Bitte schnelle Antwort! Schul-Rechts-Frage: Schulbus

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Er muss heimkommen, das heißt wenn kein Bus fährt, MUSS man ihn heimlassen. Es ist so, da kann ihn niemand festhalten. Sie können nicht sagen "ihn müsse jemand abholen", das ist nicht richtig. Falsch ist es aber auch nicht, wenn IRGENDWANN 3 - 4 Stunden später ein Bus heim fährt, selbst wenn es 18 Uhr ist..

Es fährt aber kein Bus, der nächste Bus fährt am Montag.

0
@karamelliii

Dann sag das ihnen so und er hat ein Recht darauf heim zu kommen. Es muss gewährleistet sein, mit öffentlichen Verkehrsmitteln heim zu kommen. War auch so an unserer Schule, mussten sogar extra Busse fahren, hatten wir mal Pflicht für den Schultag etc.

0

Soweit kommt es noch, daß Schüler oder Eltern sich aussuchen dürfen, ob oder wann Fehlverhalten durch Nachsitzen bestraft wird.

Das Nachsitzten macht nur Sinn, wenn es zeitnah und als Ahndung eines konkreten Fehlverhaltens angeordnet wird.

Und selbstverständlich ist die Schule nicht dafür verabtwortlich, wann ein Schüler nach Hause kommt.

Entweder wartet der Nachsitzer 2 Stunden und macht schon mal seine Hausaufgaben oder bekommt Taxigeld von den Eltern mit.

G imager761

Vielleicht kannst du mal mit der Schulleitung reden und aufgrund der Umstände erreichen, dass dein Bruder die Strafarbeit zuhause ableistet., oder eben an einem Tag, an dem sichergestellt ist, dass er noch mit dem Bus nachhause fahren kann. Ich würde, wäre es mein Kind, ihm sagen, du fährst nach hause. Schliesslich ist die Gefahr, dass dem Kind mit dem Fahrrad eher etwas passieren könnte als mit dem Bus, grösser. Würde die Reaktion der Schule abwarten. Der Junge hat Eltern und die sind in erster Linie erziehungsberechtigt und müssen ihr Kind nicht Gefahren aussetzen, die vermeidbar wären. Ich würde es sogar auf eine gerichtliche Auseinandesetzung mit der Schule ankommen lassen. Die Schule muss keinen Bus für deinen Bruder holen, das stimmt, sie kann aber auch nicht verlangen, dass der Junge stundenlang in der Schule sitzt und warten muss, bis ihn jemand abholt. Ist denn da ein Lehrer dabei der ihn beaufsichtigt, oder sitzt er alleine in der Schule ? Du schreibst, dass dein Vater schon beim letzten Mal darum gebeten hätte, den Nachsitztag auf einen anderen Tag zu verlegen. Offenbar macht dein Bruder öfters seine Hausaufgaben nicht. Da sollten mal seine Eltern darauf achten, dass die Hausaufgaben gemacht werden, dann enstehen solche Situationen erst gar nicht.

Ihr müßt dafür sorgen, dass er nach Hause kommt! Die Schule hat Recht! Wenn ihr nicht könnt, dann wartet er halt 2 Stunden!

Wie ist es denn eigendlich mit dem Versicherungsschutz? Was ist wenn er nun 2 Stunden warten muss oder zu Fuß läuft...und es passiert etwas? Wer haftet? Die Schule oder die Eltern? Mich würde interessieren wie alt der Bruder überhaupt ist.

0

Du hast das jetzt falsch verstanden. Morgen fährt gar kein Bus. Wir könnten ihn also erst um 7 Abends abholen und ich denke nicht, dass sich jemand von den Lehrern dafür bereit erklärt, so lange dort zu bleiben.

0
@karamelliii

Die Eltern müssen zu ihm sagen, dass er sich über das Nachsitzen HINWEGSETZEN soll und nach Hause kommen soll. Wenn die Leerer damit ein Problem haben, dann sollen sie die Eltern anrufen. Warum geben die keine Strafarbeiten auf? So lange warten? Was ist das für eine Bestrafung sooo lange zu warten? Was hat er denn überhaupt gemacht?

0
@silberblick

Tanzcafe: Natürlch wird die Schulleitung ihm die Schlüssel übergeben -.- Es geht nicht um das alleie warten sondern darum, dass Beamte auch einmal Feierabend machen und keiner so lange in der Schule bleibt.

0
@karamelliii

Die Schulleitung wird dem Jungen die Schlüssel übergeben? Jetzt wird es immer besser ....was ist das denn für eine Schule-guten Ruf macht sie sich dann aber erst Recht nicht, wenn sie einen Nachsitzschüler den Schlüssel übergibt....du hast Humor :) Ich hoffe zumindest, dass das auch nicht ernst gemeint war mit dem "Schlüssel". Welcher Schuldirektor übergibt einen Jugendlichen über das Wochenende die Schlüssel? Wohlbemerkt habdelt es sich ja hier auch um einen "höchstkriminellen Schüler", der nachsitzen muss und lange warten muss-den man dann noch die Schlüssel gibt :) Mir fehlen die Worte. Ist echt witzig :)

0
@silberblick

Das war Ironie, deshalb auch der "-.- " Smiley. Diese Aussage sollte darstellen, wie abwegig Tanzcafe's Aussage ist, und dass er/sie/was auch immer nicht nachdenkt.

0
@karamelliii

Ach so! Ich lach mich weg :) ich habs manchmal nicht so, dass mit Ironie usw. gleich zu verstehen. Ich hab deine Namen auch nicht gleich gelesen (in der schnelle und "Aufregung über die Leeeerer"-hast ja sonst hier super Ansichtsweisen, da hätte mich das denn auch gewundert .!) -rege mich gerade nämlich zu sehr über diese Pädagogen und so manche Ansichtsweisen auf.

0
@silberblick

Ich bin zu müde...ich muss jetzt ins Bett. Dein Bruder soll bloß nach Schulschluss nach Hause gehen und den lehrern ausrichten, dass sie sich bei den Eltern melden sollen, dann bekommen sie da mal was zu hören. LG und gute Nacht.

0

Was sind das für Despoten in dieser Schule ? Das ist ja wie vor 50 Jahren! Ich frage mal meine Schwägerin (Lehrerin mit Beamtenstatus), ob das rechtens ist. Ob die Schule für einen sicheren Heimweg verantwortlich ist, ist zu bezweifeln. Die Schule bzw. die Lehrer haben (glaube ich) nur Verantwortung auf und vor dem Schulgelände.

Ich musste auch schon 3-4 Stunden auf den Bus warten. Ist halt so... Kann ja mit dem Fahrrad hinfahren. Dann kann er zurück, wann er will. Hab ich auch gemacht. 20km kann man schon fahren..

und wenn da dann kein bus mehr fährt?

0
@silberblick

Er ist 14 und nein an dem Tag fährt kein Bus mehr und der weg ist 15 km ua über 2 Landstraßen, wo kein Fahrradweg ist. Wenn ihm was passieren sollte, müsste die Schule haften, aber so weit will ich es erst gar nicht kommen lassen.

0
@user1192

WOW...Und wenn was passiert, wenn jemand verunglückt, dann bekommt man GELD....wow

0

ich musste auch mal nachsitzen, es kam auch kein bus mehr, meine eltern und großeltern waren arbeiten, niemand konnte mich abhohlen. Ich musste in der prallen sonne, ohne wasser (hatte ich schon leer getrunken) bei 40°C im schatten, zwei stunden lang mit meiner schweren schultasche nachhause gehen!!

ihr könnt höchstens noch fragen ob ihr es nicht verschieben könnt, (und wenn nicht soll dein bruder einfach nachhause fahren und dann irgendwann nachsitzen wann er auch nachhause kommt mit abholen) oder die schulleitung soll ihn dann auch nachhause fahren, immerhin ist die ja schuld das er dann nicht nachhause kommt.

Nein, er ist selber Schuld, dass er nicht nach Hause kommt! Ist ja nicht so, als wüsste er nicht, dass kein Bus mehr fährt und trotzdem baut er scheiß!

0
@user1192

was ist, wenn Minusgrade sind oder pralle Sonne? Ohne Essen und trinken? Kommt ja auch darauf an, wie alt der Bruder ist.

0
@silberblick

Er konnte sich ja den Tag nicht aussuchen, das ist am Anfang der Woche passiert und sie haben zu ihm gesagt, dass er Freitags nachsitzen muss. Er ist 14 Jahre alt und hat keine Möglichkeit anders nach Hause zu kommen, da die Schule auch 15 km weit weg ist.

0
@karamelliii

Sollen diese Leerer den Jungen nach Hause bringen.wenn sie es nicht tun, dann würde Ich würde an Stelle des Kindes nach Hause fahren, wie alle anderen auch. Soll der lehrer sich mit den Eltern in Verbindung setzen, dann bekommen sie was zu hören. Ich meine was soll das? Eltern können sich ja auch nicht immer frei nehmen, nur weil der Sohn nachsitzen muss. Soll ein Leerer den Jungen nach Hause fahren oder den Jungen eine Strafarbeit aufdrücken! Wo ist hier bei den Leerern Verstand?

0
@silberblick

Wo ist der Verstand des Jungen? Ich finde nicht, dass er ein Sonderrecht verdient!

0
@user1192

nehmen wir an, er müsste bis 7 warten und es passiert was, dann haftet die Schule (nicht die Eltern) da es ja Schulweg ist und er nicht heim kommt, oder?

0
@user1192

@Tanzcafe

wieso bist du so gegen den jungen?

manche lehrer sind halt sche*e da kann der junge eigendlich auch gar nichts gemacht haben und er muss trotzdem nachsitzen und ehrlich, nur weil man mal die hausaufgabe nicht hat, muss man schon nachsitzen? etwas übertrieben!

0
@StigmataGhost

Ich sage ja nicht, dass das Nachsitzen nicht gerechtfertigt ist. Ich finde es nur unmöglich, den Termin so zu legen, dass er darauf angewiesen ist, von jemand abgeholt zu werden. Welches Sonderrecht ist denn bitte das Recht, wie jeder andere Schüler, einen Schulbus zu haben? @Tanzcafe Kann es sein, dass du Lehrer bist?

0
@karamelliii

mit dem Tag finde ich auch voll daneben. Die Lehrer fahren sicherlich und zu 100% alle mit dem Auto oder lassen sich von einem Kollegen mitnehmen (Fahrgemeinschaften). Der Junge darf zu sehen wie er nach Hause kommt.

0

Oma opa tante onkel....

Wozu gibts den diese netten unmotorisierten zweiräder?

Die einen Großeltern haben kein Auto die anderen wohnen 4 Stunden weg und mein Tante wohnt in Österreich.

0

Was möchtest Du wissen?