Bitte schnell! Irgendwer muss mich beruhigen - wie kann ich meiner besten Freundin helfen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

So wie Du das schreibst, ist dieser Typ Deiner Freundin wichtig, sonst würde sie nicht um seine Gunst betteln. Es muss ihr gefallen, so behandelt zu werden, sonst würde sie nicht mitspielen. Und es ist absolut nicht ungewöhnlich, dass es einer Frau auch mal Spass machen kann die Unterwürfige zu spielen.  Solange es ihr gefällt, werden Deine geplanten Manipulationen im Sand verlaufen...und wenn es ihr nicht mehr gefällt, dann hört die Sache von ganz alleine auf...ohne Dein Zutun. LG Silvie

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ansbee
05.12.2015, 03:38

Und wenn du so heftig angst vor den typen hast , dass du dir nichts zutraust

0

Sie muss selber entscheiden, ob sie sich von ihm trennen will. Solange sie das nicht möchte, solltest du es ihr auch nicht einreden. Du kannst ihr erst helfen, wenn sie sich trennen möchte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von aqz95
05.12.2015, 11:30

Dann nochmal in Klartext. Es gefällt ihr nicht, sagte sie selber. Sie hat es ihm nicht gesagt. Sie ist unglücklich und ich sehe, dass es sie psychisch zerstört. Sie hat eine posttraumatische Belasstungsstörung. Du kannst dir nicht vorstellen, wie schnell sie das runter zieht und sie auf dumme Ideen kommt. Deswegen habe ich so Angst um sie. Sie ist völlig eingeschüchtert. Wollte mit uns einen schönen Abend verbringen und war danach richtig zerstört. 

0

Wenn er gewalttätig wird muss sie zur Polizei gehen. Aber nur weil er ein schlechter Umgang für die ist kannst du gar nichts machen wenn sie ihn liebt. Sie muss selbst draufkommen. Klingt hart ist aber so

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der letzte Satz verrät alles. Es geht nicht um sie. Es geht um Egoismus pur. Sie hat einen Freund, der kriegt die Aufmerksamkeit. Der ganze Beitrag ist eine einzige Lüge. Das ist keine Freundschaft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von aqz95
05.12.2015, 10:52

Dann nochmal in Klartext. Es gefällt ihr nicht, sagte sie selber. Sie hat es ihm nicht gesagt. Sie ist unglücklich und ich sehe, dass es sie psychisch zerstört. Sie hat eine posttraumatische Belasstungsstörung. Du kannst dir nicht vorstellen, wie schnell sie das runter zieht und sie auf dumme Ideen kommt. Deswegen habe ich so Angst um sie. Sie ist völlig eingeschüchtert. Wollte mit uns einen schönen Abend verbringen und war danach richtig zerstört. Ich hoffe du verstehst es jetzt. Wenn ich sie nicht wegkriege, wird sie wie bei einem anderen Typen (von dem sie erst auch nicht wegwollte) anfangen sich zu ritzen. Ich bin froh, dass ich sie stabilisieren konnte und dann kommt irgendein Dahergelaufener und versucht es kaputt zu machen. Ich fühl mich ihr gegenüber verpflichtet ihr klar zu machen dass sie ihn abschießen muss. 

0

Warum schießt sie ihn denn nicht in den Wind? Außerdem kann man so eine körperliche Misshandlung anzeigen. Was ist das denn für ein Landsmann?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von aqz95
05.12.2015, 10:48

Deutscher. 

0

Hör auf sowas zu sagen mit manupolieren! Rede erstmal nochmal mit ihr vernünftig darüber wenn das nicht hilft rede mit ihren Eltern darüber!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von aqz95
05.12.2015, 11:01

Letzte Chance, sonst muss ich irgendwas tun. Ließ meine Kommentare bei den anderen, dann weißt du wieso. Und ihre Eltern dürfen das sicher nicht erfahren. 

0

Was möchtest Du wissen?