Was bedeutet dieser Schilddrüsen-Befund?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Nein, deine Werte sind genau so wie man sie erwarten würde nach einer Gabe von Thyroxin! 

  • FT4 und FT4 erhöhen sich, da Thyroxin zugeführt wird
  • TSH das Schilddrüsen stimulierende Hormon, was die körpereigene Ausschüttung von Thyroxin ankurbelt sinkt - da nun genug Thyroxin vorhanden ist

Zur Sonographie: alles ist in Ordnung, auch die Größe deiner Schilddrüse ist okay.

Zur eigentlichen Behandlung mit Thyroxin: deiner Werte waren und sind innerhalb des Normbereiches! Eine Behandlung mit Thyroxin ist nicht zwangsweise angebracht, aber da haben viele Ärzte unterschiedliche Meinungen zu. Du solltest noch einmal abklären, wie lange du Thyroxin einnehmen sollst. 

Gruß Chillersun

Oft wird rein der Befund beschrieben und mit dem Patienten nicht geredet! Klingt meist schlimmer als es ist! Und da chillersun schon alles gesagt hat nur eine Anmerkung die oft passt: den Körper unbenutzt unter die Erde zu legen wäre schade! Und Organe zu optimieren, dass sie nicht 150 sonder 200 Jahre halten ist auch unnötig!

Und noch eine kleine Anmerkung: Kläre doch mit deinem Arzt, ob nicht sogar eine Gabe von "Selen" reichen würde... Nackte Laborwerte reichen da nicht unbedingt zur Beurteilung. Selen kannst du dann auch in Form von Paranüssen zu dir nehmen

2

Ich habe am 2.9 einen Termin nochmal zur Kontrolle

Was möchtest Du wissen?