Bitte sag mir jmd, wie ich mit Hyperhidrosis leben soll?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also, ich kann Dir nur sagen dass viele Menschen darunter leiden aber keiner gerne darüber spricht das heißt du bist nicht allein;)..ich selber habe selber sehr lang darunter gelitten..Ich kann dir ein paar Sachen empfeheln..also, erstmal schwitzt man extrem in Stresssituationen da kann es auch schonmal sein das es einem ohne das man sich bewegt "den rücken runter läuft". Und wenn man dies dann bemerkt steigert man sich rein und es wird noch schlimmer. Kann es denn sein das du vielleicht psychisch unter Druck stehst oder irgendwelche Sorgen hast?..bei mir ist es nämlich immer extrem gewesen wenn ich nervös werde usw..Außerdem ist die zweite Möglichkeit dass es von den Hormomen kommt in deinem Alter macht dein Körper hormontechnisch viel durch und es dauert bis er sich eingestellt hat kann also sein das es zukünftig wieder besser wird:)..nimmst du denn die Pille?..Fürs schwitzen unter den Armen gibts zwei Lösungen entweder ein spezielles Deo aus der Apotheke was wirklich bei regelmäßiger Anwendung hilft oder eine Schweißdrüsenabsaugung-den weg hab ich gewählt..

wieviel hast dudafür bezahlt, wenn ich fragen darf?weil mir gehts genauso..

0

Ansonsten lass mal ein umfassendes Blutbild beim Allgemeinmediziner deines Vertrauens machen (kostet 20 Euro) um zu checken ob eventuell etwas mit deiner Schilddrüse nicht stimmt

Was möchtest Du wissen?