Bitte nur beantworten von Kurden/Arabern/Irakern und denen diese Sitte vertraut ist!Danke

...komplette Frage anzeigen
Support

Hallo amablesuaba,

welchen Rat suchst du? gutefrage.net ist eine Ratgeber-Plattform und kein Chat- oder Diskussionsforum. Wenn du mit der Community chatten möchtest, kannst du das im Forum tun: www.gutefrage.net/forum. Ich möchte Dich deshalb bitten, dies bei Deinen nächsten Fragen und / oder Antworten zu beachten. Vielleicht schaust Du diesbezüglich auch noch mal in unsere Richtlinien unter http://www.gutefrage.net/policy Vielen Dank für Dein Verständnis. Und viele Grüße, Ted vom gutefrage.net-Support

3 Antworten

Er wird schon bald merken, dass es bei uns anders gehandhabt wird und sich anpassen.

Früher war es an unseren Herrscherhäusern auch üblich, dass die Gäste nur so lange essen durften, solange auch der Herrscher aß. Pech für die Gäste, wenn er schon recht bald seinen Teller abräumen ließ.

Jede Region, jede Zeit hat eben ihre Sitten.

Spontan würde ich sagen, dass er sich anpasst auch wenn es ihm fremd vorkommt.

der soll sich anpassen ! ich finde es bescheuert wenn man als Ausländer und das soll nu nicht Rassistisch klingen in ein LAnd kommt und fordert das sich die Gastgeber seiner braüche nachkommen.. Ich war in Arabishcen Ländern und hab mich auch angepasst ,,so sollten sie das auch tun und die Welt wer wieder in Ordnung !

Was möchtest Du wissen?