Bitte nur antworten wenn ihr Depression habt (die Krankheit)?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Sehr erstaunlich das du das ganz offen hier Preis gibst... da bin ich wohl eine ganz andere Art Mensch

Wie wäre es ganz klassisch mit Linkin Park ? Ist natürlich jetzt sehr makaber aufzuzählen nach dem Selbstmord von Chester aber deren Musik hilft mir schon seit Jahren

Ich kann alles empfehlen bis Minutes To Midnight aber ich schätze mal du solltest die Alben kennen wenn du solche Musik hörst

Danach gab es meiner Meinung noch vereinzelt ein paar gute Songs aber es war halt nicht mehr das selbe

Finde das Album The Lateness Of The Our von Alex Clare auch sehr gut zum ausklinken

Zum entspannen gerne auch mal was von Bonobo

Und wenn du doch liebe Depri-Musik möchtest hör dir mal Je Kan Het Niet und Sukkel Voor De Liefde von The Opposites an ( Kann die Titel auch falsch geschrieben haben..war ehrlich gesagt zu fau um nachzuschauen)

Schließe mich aber meinen Vorrednern an, es ist nicht sehr Weise sich mit trauriger Musik den Gefühlen hinzugeben, wobei es auch nicht gut ist die Gefühle aufzustauen

Egal wie man es macht, man macht es doch immer falsch :D

naja 'offen' xD wir sind ja anonym hier. Linkin Park ist meine Lieblings Band und hilft mir auch schon sehr lange♥ Das mit Chester hat mich voll zerstört xP gebrochenes herz für immer und so xD danke für die Vorschläge♡

0

Du hast recht, so lange man es nicht mit seinem Facebookprofil verknüpft sind wir alle mehr oder weniger anonym- gar nicht drüber nachgedacht :‘)

Chester ist ein gutes Beispiel dafür, dass es jeden Menschen treffen kann bzw jeder Mensch von seiner Depression besiegt werden kann... egal wie schön das Leben von außen erscheint

Natürlich wäre es in seiner Sicht ein Sieg, da er nicht mehr leidet... er muss sich mit seinen Dämonen nicht mehr auseinander setzen

Und viel mehr wünsche ich mir oft auch nicht- Es ist nur für die Hinterbliebenen schwer

0

Es gibt keine definierte Musik, die Menschen wie "wir" hoeren...

Rise against, the pretty reckless, volbeat (still counting), etc pp.

Glaub mir, es wird alles nur schlimmer wenn du Lieder, die ruhig und traurig sind, hörst. Tu dir das bitte nicht an, denn so wirst du noch schlimmer und tiefer in die Depressionen rein sinken.

Das Album von Casper XOXO 

Das Lied Michael X z. B gibt aber ne menge gute traurige Lieder auf dem Album

Wenn ich Musik höre, dann nicht, um mich noch mehr scheizze zu fühlen, als sowieso schon.

Ich liebe generell (Disco) Musik zum Abtanzen, von 80ern angefangen bis heute, es darf auch Country und Western sein, und diese Musik am besten richtig laut.

Und in traurigen Phasen die Musik meiner Lieblinge von Erasure. Deren Musik ist das, was ich für meine Seele dann brauche.

Bin grad in der selben Phase. Probiers mal mit 

NF - Only one 

Alle Lieder von NF 💓

Such mal nach Abstract. Weiß aber nicht obs den in Spotify gibt.

gnash - ihate you i love you
ivanb - edge of the world

Probiers mal mit AWG oder IFDG von Farin Urlaub. Und ganz genau auf den Text hören bitte :)

Ich hör in letzter Zeit nice girl, blackout, lfr und vieeeeles von kontra k

Wenn ich depressiv bin, höre ich gar keine Musik, weil ich nicht dazu in der Lage bin u, falls doch, dann bestimmt keine zum Sch.... fühlen, denn das macht es nur noch schlimmer!

Bestimmt keine traurige, weil die noch mehr runter zieht!

Statt in der Musik zu versinken solltest du lieber mit deinem Therapeuten reden.

ich fange in zwei wochen eine Therapie an

0

Was möchtest Du wissen?