Bitte liest die Details OP nach Cholesteatoms?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hi jan1919,Ein Cholestateom(=Perlgeschwulst) besteht ausgestorbenen Epithelmassen nach einer  chronischen Mittelohrentzündung.Die Gewebsmassen verursachen fortgesetzten Entzündungsreiz,was zu einem Knochenbau führt.Es gibt auch ein sekundäres Cholsteatom.Ursache ist oft ein randständiger Trommelfelldefekt (Trommelfell ist an seiner knöchernen Befestigung undicht geworden).Auch Tubenventtilationsstörungen sind oft Ursache.Da sind wegen dieser Störung in gutefrage.net Fragen gestellt worden.Es gibt noch einige Ursachen,die aus Raumgründen nicht beschrieben werden können.Was die Therapie anlangt,sind mehrere Opeationmöglichkeiten vorhanden,die ebenfalls hier nicht näher beschrieben werden können.Am besten einen HNO-Spezialsten aufsuchen.LG Sto

Was möchtest Du wissen?