BITTE! Küchen oder Waldschabe?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Allgemein kommt es ja schon vor,dass sich ein Insekt in der Küche verirrt. Es kann sich auch mal aus Vorräten einiges entwickeln. Deine Kinder werden sich auch nicht auf Käfer stürzen und diese genüßlich verspeisen. Doppelseitige Klebebänder versteckt angebracht in der Nähe des Fundortes werden dir zeigen, ob es da noch Kollegen vom Insekt gibt.

Ruhig Blut und beobachten!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von zvero
14.07.2013, 12:02

ich hab schöne leckere bierfalle gemacht und da war nix

0

Ich würde sagen nein. Wo Schaben, die das Dunkele lieben, zu sehen sind, da sind die dunklen Ecken bereits verstopft von anderen Schaben.

Denke ein Kammerjäger wäre gut. Wenn ich bedenke, dass es sowas auch in der Gastronomie gab ohne dass sich jemand des Problems angenommen hat, wird mir schlecht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von zvero
14.07.2013, 11:59

nur ich hab ganze nacht keine gesehen... und in bierfalle war ja auch keine

0

Da Schaben lichtscheu sind, glaub ich kaum dass es sich um eine gehandelt hat, wenn sie dir tagsüber begegnet ist.

Zumal du sie platt gemacht hast, bevor du erkennen konntest um was für ein Insekt es sich wirklich handelt.

Könnte genauso gut ein Brotkäfer gewesen sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine Küchenschabe würde sich bei Tageslicht nicht zeigen. Maximal kann man die überraschen, wenn man das Licht anmacht, also wenn es dunkel war. Mit ner Bierfalle würdest du nicht kriegen, das ist was für Mücken oder Schnecken.

Wer weiß, ob es überhaupt eine Schabe war. Waldschaben sind eher selten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von zvero
14.07.2013, 22:50

Doch... bierfalle soll auch beim denen funktionieren. ... angeblich lieben die bier.... hab in net oft gefunden

0

Was möchtest Du wissen?