Was kann man gegen die Belästigung eines Lehrers machen?

... komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Was genau macht er denn schlimmes? Wenn es zu schlimm ist dann rede mit einem Erwachsenen dem du vertraust oder geh zur Polizei. Vor allem wenn er dich schlecht stellt. Dann tut er an sich 2 verbotene Dinge. Wenn er dir unangenehm gegenüber ist dann rede wie schon gesagt mit einer Vertrauensperson oder deinen Eltern. Auf die würde der Direktor/die Polizei eher hören. Wenn er Freunden/Bekannten von dir gegenüber schon unangenehm wurden dann sollten die das vor allem machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von groophie
31.08.2016, 22:35

Das schlimme ist: er macht das vor anderen, mir an den Arsch fassen oder mich umarmen, in den Ausschnitt/auf den Arsch schauen, uvm. Mit der Erwachsenen Person hat ich ja schon geredet

0
Kommentar von groophie
31.08.2016, 23:04

Ich bin leider noch nicht Volljährig😁 Aber danke, wenigstens einer der mich ernst nimmt

0

Wenn der Lehrer seine "Pädophile Neigung" auslebt solltest du ihn anzeigen. Bedenke aber ohne Beweise oder wenn du es nur so behauptest machst du dich selber einer strafbaren Handlung schuldig. Wenn du nur den Verdacht hast solltest du deine Verdachtsmomente / Beobachtungen festhalten und sie ggf. dem Rektor zukommen lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ob der Lehrer nun Pedophil ist oder nicht, sei mal dahingestellt - das ist eine schwerwiegende Anschuldigung die gut überlegt sein sollte!

Wende dich mit deiner Beschwerde an den Rektor, sollte dieser dich nicht ernst nehmen, wende dich an die Polizei und die Schulaufsichtsbehörde. - Aber wie gesagt, die Anschuldigung sollte gut überlegt sein und sich auf den tatsächlichen Sachverhalt beschränken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Pädophilie ist per se nicht strafbar. Wenn du keine Kenntnis darüber hast, dass dein Lehrer strafbare Handlungen begangen hat, dann halte dich zurück bevor du dich selbst strafbar machst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Selbst wenn er pädophil wäre, ist das kein Grund, eine Beschwerde zu äußern. Erst wenn er handgreiflich wird, andere sexuell belästigt oder anderweitig zur Gefahr wird, besteht Grund dazu. Hast du dafür Beweise?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von groophie
31.08.2016, 22:28

Er hat mich sexuell belästigt und auf ask wurde ich gefragt ob ich seine b*tch bin. deshalb

0

Was ist ein "Pedophil"?

Solltest du einen Pädophilen meinen: Du bist zu alt, um einen solchen zu interessieren. Pädophiles Interesse gilt Kindern vor der Pubertät.

Nun musst du dich also entscheiden: Beschäftigt sich "der Pedophil" mit kleinen Kindern oder schaut er doch eher Teenagern in den Ausschnitt?

In Verbindung mit den anderen Beiträgen, die du so schreibst, macht sich doch ein wenig der Verdacht breit, dass deine Phantasie recht ausgeprägt ist.

Wenn du tatsächlich ernsthaften Probleme mit Übergriffen des Lehrers hast, geh zu deinen Eltern. Die veranlassen alles Nötige. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh mit denen zum rektor die sich auch so wie du fühlen wie du und schildert euer Problem. Ich denke wenn es mehrere sind ist es auch glaubwürdiger und da könnte man was machen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ERSTENS ist die mehr als konfuse Erläuterung deiner Frage kaum hilfreich.

ZWEITENS frage ich mich, was die Religion (Christ) mit deinem Problem zu tun hat.

DRITTENS neigen Pädophile dazu, sich an Kindern zwischen ca. 3 (!!) und ca. 10 Jahren zu vergreifen, so sie denn über ihre geheimen Wünsche hinaus überhaupt "aktiv" werden.

FAZIT: Sortiere vorerst dich selbst, entknote deine Gedanken und mache dich über Begriffe kundig, bevor du sie demnächst verwendest.

pk

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

kommst dir wichtig vor ohne ar.. . in der hose .

ok dann schreib den verdacht auf und sende es per briefpost an den schulleiter , mit beweisen .

das mit den frömmelnden , laß mal .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ohne Beweise könnt ihr leider nichts machen.
Solltet ihr welche haben, dann zeigt ihn an. Pädos gehören weggesperrt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Dovahkiin11
31.08.2016, 22:28

Solange sie keinem etwas tun, gehören sie genauso sehr weggesperrt wie Heteros und Homos. 

1

Was möchtest Du wissen?