Bitte ich brauch eure Hilfe!Gibt es ein Gesetz bei Neubaugebieten?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Liebe Lisihony,

habt ihr denn bis heute keine rechtlichen Schritte durch eine Rechtsvertretung eingeleitet, der euch auch ordentlich berät was in solch einem Fall zu tun ist ?

Leider kann ich dir nur sagen, was ich machen würde, da ich kein Ra. bin und unerlaubte Rechtshilfe eine Owi darstellt.

Ich würde darüber nachdenken per Einstweiliger Anordnung bis zur Klärung aller durch diese baulichen Maßnahmen entstandenen und entstehenden Mängel, einen sofortigen Baustop zu erwirken.

LG. rm

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da scheint also ein Bebauungsplan aufgestellt worden zu sein, bzw. er soll aufgestellt werden.

Natürlich sind im Aufstellungsverfahren Einwendungen möglich.

Es ist aber nicht so, dass die Anwohner gefragt werden müssen, bevor der Bebauungsplan aufgestellt wird, bzw. dass die Aufstellung vom Willen der Nachbarn abhängig wäre, da sonst nirgendwo mehr ein Neubaugebiet entstehen könnte.

Eure einzige Chance wäre es, wenn der Bebauungsplan gegen Rechtsvorschriften (Flächennutzungsplan) verstoßen würde.

Das müsstet ihr aber mit einem Fachmann abklären.

Eure Chancen sind aber eher schlecht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?