Bitte hilft mir! Ich kann das nicht mehr länger aushalten?

8 Antworten

Erstmal ganz ruhig bleiben.

Bleib mal ein paar Tage für dich, möglichst auch Handy aus, und überlege dir ganz genau, was du willst und wo es hingehen soll.

Ich konnte deinem Text ehrlich gesagt nicht richtig folgen, ob du jetzt noch Gefühle hast oder nicht.

Aus meiner Erfahrung eines seeeehr alten Tor der Schatten kann ich dir allerdings sagen, daß sich diese Verliebtheitsgefühle (Schmetterlinge im Bauch) nicht ewig halten. Entweder es wird dann Liebe oder die Beziehung geht dann zu Ende.

Eine Beziehung ist nicht auf Gefühlen und Befindlichkeiten aufgebaut. Sie besteht aus gegenseitiger Wertschätzung, Zurücknehmen des eigenen Ego FÜR den anderen, dem andern helfen, für ihn da sein, Vertrauen, Humor und auf mittel- bis langfristige Sicht mit einer deckungsgleichen Lebenplanung.

Liebe heißt, etwas in einem Menschen sehen, was kein anderer sieht, und auch die Schwächen und negativen Seiten eines anderen akzeptieren. Liebe bedeutet Respekt und auch Verzeihen und Vergeben.

Überlege dir unter diesen Gesichtspunkten, was DU willst. Auf dich kommt es an.

Hallo,dieses Gefühl kenne ich.Alles läuft zu pefekt.Du brauchst ein Wenig Zeit für dich oder ein Wenig mehr Emotion im Leben.Du klammerst dich an Traurigkeit.Kann es sein dass du es magst traurig zu sein?Hast du zuvor etwas schweres durchgemacht?Du kannst nix mehr fühlen oder?Ist bei mir auch so.Verbringe mal ein Wenig Zeit alleine.Versuch dich abzulenken.Dann weisst du nach einer Zeit was du willst.Und wenn das nicht klappt dann weißt du dass du ihn wirklich liebst.Versucht etwas aufregendes zu unternehmen.Keine Ahnung Europapark oder so(Riesenrad)oder geht Ski fahren.

Und Selbstmord ist echt keine Lösung.Ihr findet mit deinem Freund und deinen Freundinnen eine Lösung;)

0

Hallo:)

Also ich kenne das Gefühl wenn man Emotional bis aufs letzte verwirrt ist und einfach nicht weiter weiß. Aber: nicht aufgeben!!!!!! Gibt es eine Möglichkeit mit einer Freund/ in mit dem du reden kannst? Oder auch deine Eltern(wenn ihr eine gute beziehung hat, also mit den Eltern. Glaub mir, manchmal verstehen die einem am besten, da sie das alles auch schon mal durchgemacht haben.) Braucht am Anfang vielleicht ein bisschen überwindung, aber oft geht es einem besser wenn man sich mal ausgesprochen hat. Und du wirst dir über deinen Gefühle vielleicht dann auch klarer. Sonst ein bisschen Ruhe, ablenkung und abstand könnte auch helfen.:) Viel Glück und ich hoffe ich konnte helfen.

Was möchtest Du wissen?