bitte hilft mir SCHNELL ich weiss nicht mehr weiter

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Ich habe das gleiche hinter mir wie du. Das beste wird sein wenn du dich an das Jugendamt wendest und darauf drängst das du für eine Gewisse Zeit von zuhause weg kommst, z.B. in eine Wohngrupe oder sowas. Dann wirst du erstmal weniger Probleme mit Mobbing haben und Stress mit deiner Mutter hast du dann auch nicht. Außerdem wird sich das Jugendamt darum kümmern das man das ganze mit dir aufarbeitet und du lernst dich gegen sowas zu wehren und Selbstbewusstsein aufzubauen. Wenn du dann wieder zuhause bist ist es das beste wenn du an einer neuen Schule einen Neuanfang startest. Außerdem wird das Jugendamt deiner Mutter in aller deutlichkeit klarmachen wie sehr du unter dem Mobbing leidest. Meiner Erfahrung nach versteht man sich dann auch mit seiner wieder besser wenn man wieder zuhause ist.

Was das ritzen angeht: Wenn du mit dem Scheiß anfängst werdn deine Probleme nicht weniger sondern du hast noch ein Problem mehr.

Wie gesagt, ich habe in etwa das selbe hinter mir wie du. Wenn du redebedarf hast kannst du mir gerne ne PN schreiben.

Wehe du ritzt dich, dann werde ich dich voll spammen, denn ich riitze mih und nun sind meine arme und Beine, so wie meine fußsohlen und Hand flächen entstellt, es hilft nur kurz und danach geht es dir noch shlechter, e ist ja nicht nur das, es ist mieß dies zu verstecken, und ich kann es nicht empfehlen, aber ich verstehe deine Probleme, ich wurde auch gemoppt, ich bin immer noch aussenseiter, doch es ist nicht mehr so schlimm. für deine suizid gedaanken habe ich eine Lösung, es hat mir immer geholfen wenn ich sagte: erst in 10 Minuten und das immer wieder. Sonst hilft es auch sich bei jemandem wie bei der Nummer gegen Kummer eine mesage zu schicken. oder heul dich mal aus. Wegen deiner Mutter kann ich nichts sagen, die eltern verstehen meist nicht wie es einem geht, die lehrer machen alles nur shlimmer, um genau zu sein hilft bei mobbing eigentlich nichts, ich hätte einen tipp denn ich ne zeit mal gemacht habe, höre dir traurige lieder an ( mich haben glückliche immer nur mehr depressiert) oder male mit einem roten tift dir auf die haut oder aufs pair, oder schlage gegen kisstn oder shau dir splatter an und stell dir vor die die da gevierteilt werden sind die die dir das antun, oder du stellst dir vor in deinem Kopf ist ein kleiner Psychologe bei dem d dich aussprichts oder du nimmst ein kühl pack und packst es dr ins geicht, es hilft vieles. Aber du bist es auf jeden fall nicht schuld, als geschenk an dich ein lied mit dem ich sehr lane durch halte.

oder gib bei Youtube mal an: Fliegen Schlaflos oder .youtube.com/watch?v=JRxf3oAga_Y , das http//www habe ich weg machen müssen weil es sonst als spam gilt, gib die hoffnun nie auf ,)

Liebe Cerry09!!!

Bitte fang um alles in der Welt nicht das Ritzen an und schon gar nicht mit Selbstmord,diese Leute sind es nicht Wert!!!

Ich weiß nicht ob ich dir mit dieser Antwort helfen kann,aber sein Leben wegen so etwas zu beenden ist einfach falsch.Du musst immer dran denken,dass es Andere gibt,die es viel schlimmer haben!Es gibt Leute die sind schwer krank oder sind so tief abgestürtzt,aber sie versuchen das Beste daraus zu machen!

Klar gemobbt zu werden ist nicht gut,aber jeder bekommt mal einen blöden Spruch rein.Mann muss einfach versuchen drüber zu stehen!Versuch etwas lockere mit der Sache umzugehen.Du hast bestimmt positive Merkmale,erinner dich öfters dran.Außerdem ist Schule nicht die Welt.Wichtig ist,das wenn man runtergemacht wird,sich auch dagegen wert,und damit meien ich nicht,dass du anfangen sollst gewaltätig zu werden,sondern,dass du mal was zurück sagst.

Wenn sie dich wirklich nicht leiden könnnen werden sie dich weiter mobben,wenn du nichts dagegen machst.Meistens sagen manche so was aus spaß und merken nicht,wie sie einen anderen verletzen.Erstmal würde ich versuchen offener zu den anderen zu sein,vieleicht merken sie dann, dass du eigentlich in Ordnung bist.

Wenns nicht funktioniert:Versuch mal mit deien Freunden oder deienem Lehrer zu sprechen,oder die Klasse zu wechsel.Such dir einen Sportverein oder ähnliches,damit du neue Leute kennenlernst!

ABER BRING DICH BITTE NICHT UM!!!DAMIT HILFST DU NIEMANDEM!!!

Fang bitte nicht mit ritzen an, ich habe das Problem, habe auch Selbstmordgedanken, aber durchs ritzen wird nichts besser. Auch wenn es immer so irgendwo steht, es stimmt nicht!!!! Zu dem Mobbing, rede mit einem Lehrer, oder einer Freundin die vielleicht nicht in der Klasse ist. Ansonsten sage deiner Mutter das es dich verletzt das sie dich nicht wirklich ernst nimmt und das es dir wirklich schlecht geht. Ansonsten wäre Schulwechsel auch gut. Denn wenn du in eine andere Klasse kommst, könnte das Mobbing ja auch aufhören, dann ist es nicht so wichtig ob du länger in der Schule bist oder nicht. Wehre dich und lass das dir auf keinen Fall gefallen, mobbing ist schlimm, die auch strafrechtlich ist. Wehre dich und lass nie den Kopf hängen, zeig ihnen das sie das mit dir nicht machen können.

Ansonsten wünsch ich dir alles Gute, Lg Korsikafeeling

Du tust mir leid ich bin eher eine die total beliebt ist aber ich weiß auch nicht woran es daran liegen könnte bei dir
du kannst mich ja mal anrufen da kann ich dir bestimmt mehr helfen ich bin auch 12 aber gehe erst in die 6 klasse xD solange noch die ferien sind schreib mich an und vll. können wir ja telefonieren wenn das ok für dich ist

vielleicht redest du mal mit einer ussenstehenden person oder jemandem dem du ehrlich vertraust o: Und du darfst nich schwach werde..denn genau das wollen die von dir! Und wenn du ihnen gibtst was sie wollen, dann machen sie weiter. Du hast das vielleicht mit amanda todd mitgekriegt, die sich auch wegen mobbing umgebracht hat. okey inihrem fall war es ja extrem hart, aber trotzdem. Wenn deine mutter dichnich ernst nimmst, dann schreib ihr vielleicht mal einen brief!

und zu dem ritzen...fang es erst gar nicht an! es hilft für vielleicht ne halbe stunde und dann isses nochs schlimmer als vorher! und das kann schnell zur sucht werden...ich hatte das problem ich spreche aus erfahrung. Lass es sein, und viel glück <3

Arxerion 02.11.2012, 15:20

Genau. Niemals aufgeben. Immer stark bleiben.

0

Keiner der gemobbt wird ist selber schuld! Das ist ein blödsinn.

Wenn du schon Selbstmordgedanken hast, dann würde ich an deiner Stelle mit einem Lehrer reden zb. deinem Klassenvorstand.

Wenn das nichts helfen soll, gibt es Kontaktstellen wo die Leute dir helfen können.

List of Kids Hotlines to Call For Help http://addictions.about.com/od/familyrelationships/tp/kidshotlines.htm

lg

http://www.jugendschutz.net/ sag ich da nur P.S. Ihr habt sicher einen Vertrauenslehrer, du weißt nur nicht wer. Kriegt man meist nur im Schülerrat mit

Was möchtest Du wissen?