Bitte Hilfe wegen Laufenten...

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ich kenne nun die genauen Tierschutzgesetze dafür nicht und weiß auch nicht, ob man sowas irgendwie und irgendwo anmelden muss, da es in Deutschland wahrscheinlich sogar hierfür eine Steuer gibt.....

ABER: Eine Nachbarin hat Laufenten und hat neben den "Lebenserhaltungs-Maßnahmen" wie Trinkwasser und natürlich das richtige Futter auch einen kleinen Teich, damit die darin plätschern können. Ebenfalls Solltest du eine Unterkunft für sie haben, wo sie sich zurückziehen können und auch in der Nacht verschlossen werden können (wegen Füchsen, Katzen Greifvögeln und der gleichen). Darauf solltest du vor allem bei Küken achten! Wenn du welche großziehen möchtest, dann achte darauf, dass sie niemals alleine sind (auch Laufenten mögen keine Einsamkeit). Es muss nicht zwangsläufig eine andere Laufente dabei sein... es gehen auch Gänse oder Mastenten (nur als Beispiel).

Ich hoffe es hat geholfen, Mfg Hunter

In der Regel werden Küken aller Art verschickt.

Ein einzelnes Tier ist sicher nicht gut, ein Pärchen sollte es schon sein.

Du brauchst Platz einen kleinen Teich oder See und einen Stall. Und einen Zaun nicht vergessen.

In deinem Alter würde ich mir keine Laufente anschaffen, in ein , zwei Jahren hast du andere Interessen, was ist dann mit dem Tier.

Kauf Dir,statt der Laufente, ein Paar Laufschuhe in erbsgelb, das ist für die Laufenten besser

Klar lass sie dir zuschicken. Am besten im Karton ohne Luftlöcher. Das arme Tier! Wenn du so unbedingt eine haben willst, dann raff dich auf und fahr zum Züchter! Und schonmal drüber nachgedacht, dass sie nicht immer klein und süß bleiben? Und dass sie artgerecht gehalten werden müssen?

Warte mal lieber noch 5 Jahre, bis dahin hast du eh andere Interessen -.-

chill mal ok, das war nur eine frage.

0

Was möchtest Du wissen?