Bitte Hilfe, verzweifelt (Teenager, Mutter, Freund)?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo anawillswissen,

wie Du korrekt angeführt hast, ist Sex ab 14 erlaubt. Weder

  • Du, noch
  • Dein Freund, noch
  • Deine Mutter

können strafrechtlich belangt werden, wenn Du mit Deinem Sex hast. Dementsprechend braucht Deine Mutter auch keine Angst haben strafrechtlich belangt werden zu können, wenn Ihr miteinander schläft. Sie kann Deinen Freund auch weder bei der Polizei, noch beim Jugendamt oder sonst wo anzeigen.

Deine Mutter darf Dir den Umgang auch nicht einfach so verbieten, nur weil Ihr Dein Freund nicht gefällt oder weil ihr nicht gefällt, dass ihr mehr als nur Händchen haltet.

Vielmehr ist Deine Mutter verpflichtet auch auf Deine Bedürfnisse einzugehen. Das ist sogar im Bürgerlichen Gesetzbuch wie folgt vorgeschrieben.

***************************************************************************************

§ 1626 BGB - Elterliche Sorge, Grundsätze

(1) Die Eltern haben die Pflicht und das Recht, für das minderjährige Kind zu sorgen (elterliche Sorge). Die elterliche Sorge umfasst die Sorge für die Person des Kindes (Personensorge) und das Vermögen des Kindes (Vermögenssorge).

(2) Bei der Pflege und Erziehung berücksichtigen die Eltern die wachsende Fähigkeit und das wachsende Bedürfnis des Kindes zu selbständigem verantwortungsbewusstem Handeln. Sie besprechen mit dem Kind, soweit es nach dessen Entwicklungsstand angezeigt ist, Fragen der elterlichen Sorge und streben Einvernehmen an.

(3) Zum Wohl des Kindes gehört in der Regel der Umgang mit beiden Elternteilen. Gleiches gilt für den Umgang mit anderen Personen, zu denen das Kind Bindungen besitzt, wenn ihre Aufrechterhaltung für seine Entwicklung förderlich ist

**************************************************************************************

Auch ist gesetzlich vorgeschrieben, dass Ihr bei Meinungsverschiedenheiten halt einigen müsst und zwar sagt das Gesetz wortwörtlich:

**************************************************************************************

§ 1627 BGB - Ausübung der elterlichen Sorge

Die Eltern haben die elterliche Sorge in eigener Verantwortung und in gegenseitigem Einvernehmen zum Wohl des Kindes auszuüben. Bei Meinungsverschiedenheiten müssen sie versuchen, sich zu einigen.

**************************************************************************************

Soviel zur trockenen juristischen Lage.

Auf gut Deutsch bedeuten die Paragraphen, dass Deine Mutter Dir den Umgang mit Deinem Freund nur dann verbieten darf, wenn dies zu Deinem Wohle geschieht.

Das man aber mit 15 seinen ersten Freund hat, gehört ganz normal mit zum Erwachsenwerden mit dazu. Dir den Umgang mit Deinem Freund zu verbieten, dürfte aber wohl kaum zu Deinem Wohle notwendig sein, außer Du hast einen Freund der Dir aus welchen gründen auch immer körperlich oder psychisch schadet.

Schöne Grüße
TheGrow

anawillswissen 09.11.2016, 20:17

Vielen Dank ☺️Ich hab ihr heute auch noch mal gesagt dass sie nicht mal was dagegen sagen dürfte wenn wir Sex hätten weil das ab 14 erlaubt ist und ich noch ein Kind bin und sie meinte ich würde spinnen, dass das gar nicht stimmt und erst ab 18 erlaubt sei 😂😂😂😂

0
TheGrow 10.11.2016, 08:07
@anawillswissen

Du solltest Dir mal zusammen mit Deiner Mutter die folgende Seite durchlesen:

http://www.praxis-jugendarbeit.de/jugendleiter-schulung/sexuelle-handlungen-strafrecht.html

Dort wird ganz sachlich und unter Anführung der entsprechenden Gesetzestexte erklärt, unter welchen Umständen eine strafbare Handlung vorliegt.

Im Bezug auf Deine Frage steht da ganz klar geschrieben:

Jugendliche zwischen 14 und unter 16 Jahren

Jugendliche über 14 Jahren bekommen vom Gesetzgeber bereits eine gewisse Eigenverantwortlichkeit zugestanden

Ich denke die Seite zeigt Deiner Mutter schwarz auf weiß, dass es nicht verboten ist, wenn Du mit Deinem Freund Sex hast.

0

Ich glaube sie kann ihn theoretisch schin verklagem, obwohl... er ist ja nich nicht über 18... aber sagen wir mal sie könnte es:
Das Gericht würde deinen freund zu 99% freisprechen. Es wird in sollchen fällen genau geprüft ob die beziehung einvernehmlich ist und ob der ältere den jüngenen partner nicht unterdrückt. Da das bei euch nicht der fall ist, sehe ich keinen grund warum dein freund schuldig gesprochen werden sollte.
Ich habe erst letzt auch von einem 15 jährigen nädchen gelesen, die mit einem ü30 jöhrigen zusannen ist und ihr freund vom gericht auch freigesprochen wurde.

Allerdings gebe ich keine garantie auf meine antwort, korrigiert mich wenn ich etwas falsch gesagt habe, ich kenn mich da auch nicht gut aus.

Ich wünsch dir ganz viel glück und lass dich nicht unterkriegen ; )

anawillswissen 08.11.2016, 23:10

Ich denke auch, da es ja meine freiwillige Entscheidung war und es vom Alter her ja auch passt. Und ich mein es geht hier nicht mal um Geschlechtsverkehr, sondern um 2 kleine Knutschflecke zwischen den Brüsten, das ist doch lächerlich von ihr. Danke:)

0

Deine Mutter macht sich einfach nur sorgen um dich, trotzdem müsst ihr euch mal zusammensetzen und vereinbarungen treffen, mir scheint du bist etwas zu alt, als das du für jede stunde dei du mit deinem freund verbringst die genehmigung deiner mutter brauchst

vielleicht würde es helfen wenn sie deinen freund besser kennenlernt um ihn einschätzen zu können. ich hoffe ihr könnt das klären LG

anawillswissen 08.11.2016, 22:36

Sorgen! Was denn für sorgen? Das schadet ja niemanden, im Gegenteil. Andere Mütter würden sich freuen für ihre Tochter. Und nein zusammensetzen ist bei der nicht..

0
KeyYang 08.11.2016, 22:45
@anawillswissen

es wäre möglich dass sie angst hat du würdest schwanger (und ja ich habe gelesen das ihr kein sex habt, aber manche mütter sind halt so)

ich kann nachvollziehen das es dich frustriet das sie dir keine gründe nennen kann und auch das du dich nicht mit ihr zusammensetzen willt, aber mach dir zumindesst mal eine liste mit punkten die du gerne geklärt haben möchtest und warum das so wichtig für dich ist.

Dann außerhalb der Situation zb unter der woche kannst du sie bitten sich ein paar minuten zeit für dich zu nehmen und sie dann fragen wie sie das aufgefasst hat, das ist mit sicherheit was ganz anderes als das was du gesagt/gemeint hast

Vermutlich möchtest du das nicht hören, aber so ein offenes gespräch kann wahre wunderr bewirken und zumindest einen versuch solltest du machen

Liebe grüße

0

Trefft euch nochmal bei dir , ihr schaut wahrscheinlich manchmal Abend zusammen Fernsehe. Da setzt du dich neben ihn und ihr Kuschelt einfach ein bisschen. Wenn deine Mutter/Vater irgendwas sagt Dan würde ich mit sowas antworten wie: zu einer Beziehung gehört Zärtlichkeit oder du hast das also nie gemacht oder anderes

sie kann ihn auf keinen fall anzeigen. richtig sche isse von deiner mutter hast du schonmal mit jemandem drüber geredet?

anawillswissen 08.11.2016, 22:32

Jaa mit Freunden, finden das alle schrecklich, generell was meine Eltern so abziehen, ich fühl mich wie eingesperrt.

0

Was möchtest Du wissen?