Bitte hilfe Schwere Körperverletzung wegen Notwehr bei Waffe?

9 Antworten

Kommt immer drauf an, ob es wirklich eine Notwehrsituation war, also ob du konkret bedroht wurdest oder davon ausgegangen bist.

Wenn die Situation nicht mehr vorhanden war, du dem Täter also nachgelaufen bist um dich zu rächen, dann keine Chance auf Straffreiheit.

Wenn es aber eine konkrete Bedrohungssituation war .. dann bleibt auch eine Überreaktion, also unverhältnismässige Gegengewalt, ohne Konsequenz, wenn du glaubhaft machen kannst, dass du "aus Verwirrung, Furcht oder Schrecken" gehandelt hast. Dazu gibt es einen eigenen Paragraf, 33 StgB

Anzeige heisst aber erst mal wenig, wenn ich zur Polizei gehe und sage du hast mich beleidigt, dann muss die Polizei das aufnehmen, und du bekommst auch Post, dass ermittelt wird. Der Staatsanwalt entscheidet dann, ob Anklage erhoben wird.

Aussagen musst du nicht, "alles was du sagst, kann auch gegen Dich verwendet werden" ... Wenn also die Vorwürfe heftig sind, und die Sachlage nicht so eindeutig .. dann kann es sinnnvoll sein, die Aussage zu verweigern bzw. erst nach Beratung oder im Beisein eines Anwalts Aussagen zu machen. Es ist natürlich dein gutes Recht, Deine Verwirrung und Deine Furcht schön auszumalen, so dass es jedem klar wird, dass hier der §33 zur Anwendung kommt.

Das kann dir hier niemand seriös beantworten, weil

  • niemand weiß, ob überhaupt eine Notwehrsituation bestand. Der Umstand allein, dass du dich subjektiv bedroht gefühlt hast, rechtfertigt noch keine Notwehr. Es muss ein rechtswidriger Angriff gegenwärtig sein.
  • niemand weiß, ob der rechtswidrige Angriff schon beendet war, du aber nicht vom Gegner abgelassen hast.

Da solltest du dir schnell rechtlichen Beistand suchen, und bei der Polizei weiter nichts aussagen.

Wenn dir eine schwere Koerperverletzung vorgeworfen wird, musst du die Person ja schon ganz ordentlich verdroschen und diese muss dann auch gravierende bleibende Schaeden erlitten haben haben.

Was dir passieren kann, haengt von den genauen Umstaenden ab. Moeglich ist alles von Straffreiheit bis zu 10 Jahre Freiheitsstrafe.

Körperverletzung mit Todesfolge trotz Notwehr strafbar?

Hallo,

ich hab mal eine Frage: (fiktive Geschichte)

Angenommen ein Mann bedroht meine Mutter mit einer Schusswaffe, ich ziehe diesem Mann einen Feuerlöscher über und er wird daraufhin erstmal ohnmächtig, stirbt aber im Krankenhaus an den Folgen der Verletzung. Würde ich straffrei davonkommen, oder könnte man mich wegen Körperverletzung mit Todesfolge verklagen? Denn so gesehen, wäre ja bloß die Körperverletzung beabsichtigte Notwehr und der Tod erst später eingetroffen.

...zur Frage

War das Notwehr oder Körperverletzung?

kurz und knapp: meine mutter wurde absichtlich von einem gabelstappler zwischen zwei metallgitter gequetscht. das es körperverletzung ist ist klar.

danach wollte der bediener dessen meine mutter noch umschubsen obwohl sie kaum noch stehen konnte. ich bin dahin gerannt und hab ihn davon abgehalten indem ich an sein schienbein getreten hab. mit einem arbeitsschuh mit stahlkappe. er hat immerhin nicht darauf gehört das wir alle gerufen haben er soll sie in ruhe lassen.

zur info wir ziehen grade um und er wollte und daran hindern unsere sachen raus zu tragen.

da ich sicher bin das ich deswegen eine anzeige bekomme frage ich ob das wirklich körperverletzung ist oder als notwehr zählt. immerhin konnte meine mutter sich in dem moment nicht selbst wehren. ich bin übrigens 17(w).

LG Roksana.

...zur Frage

Perversen grabscher verprügelt, wird seine anzeige wegen Körperverletzung gerechtfertigt?,ich glaube lauert uns auf, aber das war Notwehr,?

Hier in der Stadt kann es schon durchaus Mal passieren daß man mal ein paar Probleme bekommt, oder mal überfallen wird..

Ein etwas älterer herr kam angerannt und hat meine Freundin zu Boden geringt und sich auf ihr gesetzt als ich schnell was holen wollte und habe das gesehn, ich hab mich so beeilt(den Rest könnt ihr euch vorstellen was er machen wollte), dann hat er gesagt er hat Messer bei (geht's noch!!) Ich hab ihm ins Maul gehauen, jetzt ist er abgehauen und sagt er macht anzeige wegen Körperverletzung. Also ganz ehrlich ich finde das so asozial, meine Freundin weint gerade und hatte Todesangst

Und jetzt sagen mir Leute die das beobachtet haben das ich nicht zuschlagen sollte, und die Anzeige von ihm jetzt gerechtfertigt ist, weil ich angegriffen habe, in meinen Augen hab ich nur verteidigt!! Sollen die das besser machen, ganz ehrlich ich finde es traurig das diese Leute nur beobachtet haben, das ist doch kein Kino... traurige Welt.. das ganze war jetzt vor eine halbe Stunde und der Typ scheint mir unberechenbar, heißt wenn wir Jetzt rausgehen lauert der da mit Messer irgendwo. Oder gleich Polizei rufen? Wäre besser oder? Bin planlos weiß echt nicht weiter

...zur Frage

Notwehr in den USA

Guten Tag, nach dem Diren D fall, habe ich mir die Frage gestellt ab wan kann man in Amerika von Notwehr sprechen da der Junge weder eine Waffe hatte noch hatte er dem 29.Jährigen bedroht. also ab wann gilt in den USA notwehr???

...zur Frage

wie lange hält sich eine Anzeige?

Hey leute ich habe folgendes problem ich wüsste erstens gerne wie lange habe ich eine anzeige wegen schwerer Körperverletzung und kann ic mit 13 schon angezeigt werden ??

...zur Frage

Wie weit geht Notwehr

Ein Kumpel von mir hat ma erzählt wenn es notwehr ist darf man sogar schwere körperverletzung begehen stimmt das und wie weit darf man notwehr treiben ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?