Bitte hilfe :/ Meine Katzen machen mich fertig -.-

17 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Liebe Vanes!

Ich fürchte, das Übel liegt darin begraben, dass du keine Geduld hast. Du schreibst, du hast es mit Ignorieren "probiert". Weißt du, nur probieren hilft aber nicht. Es hilft nur KONSEQUENZ! Du bist schon wieder weich geworden, stehst auf zum Füttern, stehst nochmal auf, den Napf wegzuräumen. So wird das nichts. Ignorieren bedeutet, dass du ab SOFORT und IMMER in Zukunft nicht mehr auf die Katzen reagierst, wenn du in deinem Bett liegst. Wenn du einmal schwach wirst, geht alles wieder seinen ungeliebten Gang.

Hast du vielleicht in absehbarer Zeit Urlaub? Das wäre die beste Zeit für dich zum Training.

Du MUSST die Katzen ignorieren, sonst wird das nichts. Zieh dir die Decke über den Kopf, beiß´ die Zähne zusammen, und tu, als wärst du nicht da ;o) . Und das ab sofort IMMER, IMMER, IMMER.

Deine Katzen sind noch jung und umtriebig, das ist klar. Dass sie so turbulent sind, läßt in ein, zwei Jahren etwas nach ;o) . Aber erziehen kannst du sie NUR und AUSSCHLIEßLICH mit Konsequenz, die du leider seither nicht hast.

Du mußt an DIR arbeiten, dann klappt das auch mit den Katzen :o) , bestimmt!

Kleiner Tipp: Versuch´s mal mit einem Kurs "Autogenes Training", damit du lernst, im Alltag abzuschalten. Darin liegt meiner Meinung nach dein Problem.

Wenn das mit den Miezetigern klappen soll, mußt du erst mal mit dir selbst ins Gericht gehen.

Steh auf keinen Fall auf, wenn du noch schlafen möchtest. Katzen begreifen das. Aber nicht, wenn du alle Nase lang wieder rückfällig wirst, verstehst du? Du mußt es wirklich immer machen. Einmal inkonsequent, dann war´s das wieder.

Du schaffst das, nicht aufgeben!

Ich habe eben gerade noch mal so die anderen Antworten durchgelesen, und bin darauf gestoßen, dass du nur zweimal täglich fütterst. Vanes, das ist zu wenig. So junge Katzen brauchen mehr. Es ist besser, du verteilst das Futter auf 4 Mahlzeiten über den Tag, oder wenigstens drei. Die erste Mahlzeit, wenn du morgens aufstehst, die zweite, wenn du wieder heim kommst, und die dritte, wenn du abends ins Bett gehst. Achte auch drauf, dass du hochwertiges Nassfutter mit mindestens 60% Fleischgehalt fütterst. Whiskas, Kitekat und Co. machen nicht satt, da die nur Minimengen Fleisch enthalten, und ansonsten ungesunde "Füllstoffe" aus Getreide, Zucker und tierischen Abfällen. Wenn deine Katzen satt sind, dann betteln sie auch nicht dauernd. Eine 1-jährige Katze braucht noch gut und gerne ca. +/- 300g Nassfutter am Tag. Ich weiß ja nicht, wieviel und was du fütterst? - Aber überlege mal, dass eine Katze in der Natur auch nicht nur morgens und abends eine Maus frisst. Da werden über den Tag verteilt ettliche Mäuse gefangen und verzehrt. Und so wäre es für deine Tiger wesentlich besser, wenn sie mehr als zwei Mahlzeiten bekommen würden. Aber bitte kein Trockenfutter, wie hier jemand empfiehlt, das ist total ungesund.

Irgendwo schreibst du, sie bekommen schon mehr als nötig? Wieviel ist das? Mir macht das hier immer noch den Eindruck, als würde es nicht reichen.

Aber die nächtlichen Rennereien müssen auch nicht unbedingt mit Hunger zu tun haben. Die Katzen sind dann einfach fertig mit schlafen. Daher hilft hier, wenn du wirklich ausreichende Mengen fütterst, nur konsequentes Ignorieren.

4

Hast du es schon mal mit Trockenfutter probiert? Davon sollen Katzen nicht so viel am Tag, aber einfach so für zwischendurch. Nur bloß keine Dreamies holen. Meine Katzen scheinen verrückt danach zu sein, die Werbung passt wie Faust aufs Auge, musste meinen Katzen diese Dreamies abgewöhnen, weil sie von dem Zeug auch nicht genug bekommen konnten. Da haben sie auch die ganze Zeit nach geschrien. War anstrengend sie davon los zu kriegen aber jetzt ist alles gut und nun bekommen sie auch nur noch Trockenfutter von Whiskas. Wenn das nichts bringt würde ich wirklich mal zum Tierarzt fahren und den um Rat fragen.

Sorry ich fütter nicht das Billigfutter. Ich füttere nur die teuren hochwertigfen mit wirklich viel fleisch echt drin. Aber davon werden sie auch nicht so satt, dass es ihnen reichen würde

1

wir haben 4 Katzen. Ich füttere nie nach Zeiten. Sie bekommen dann was, wenn sie Hunger haben. Mein Tipp: stell ihnen reichlich Futter hin. Nicht das, was als Angabe auf der Dose steht, sondern das, was sie wirklich benötigen. Der Hunger von Katzen ist unterschiedlich groß. Stell die Näpfe ein paar Meter auseinander und mach beide voll. Dann können sie fressen, was sie möchten und müssen keine Panik haben, dass ihnen die andere was wegfuttert. Kannst auch 3 ( volle) Näpfe hinstellen, damit der Futterneid aufhört . Wenn du kannst, lass sie raus( doch, ich habe das gelesen mit der Hauptstraße). Katzen sind zufriedener wenn sie raus dürfen und toben sich draußen aus. Unsere sind jetzt im Sommer fast nur draußen und im Haus verhalten sie sich ruhig, weil sie ausgelastet sind. Bevor wir hier in das Haus ( mit Katzenklappe ) eingezogen sind, haben wir in einem Mietshaus in der ersten Etage gewohnt. Erst sind wir mit ihnen durch den Hausflur raus. Später haben wir an der Hauswand außen ( mit Zustimmung des Vermieters) ein Brett angebracht. Also erst aus dem Fenster auf das Brett, dann auf die Garage und in den Garten. Katzen sind sehr vorsichtig was Straßen angeht. Wir haben direkt neben einer Elektrofirma gewohnt, wo ständig Autos rein und raus gefahren sind. Tagsüber sind die Katzen nur hinten raus, Richtung Hof / Garten. Erst Abends haben sie sich auch mal nach vorne gewagt, wenn keine Autos mehr fuhren. Wir lassen unsere Katzen seit 10 Jahren raus. Bis jetzt ist keiner was passiert.

Ja bei dir vlt. Ich hör immer wieder dass da ne Katze tod rum liegt und da eine. Bei uns auf dem Dorf ist das ganz schlimm. Ich wohne in einem Durchfahrort, d.h alle wirklich alle müssen da durch. Zu jeder Tageszeit ist das super viel los :/

0

Und wenn ich 4 volle Näpfe(für 2 Katzen) aufstellen würde, mein Kater hätte alle ruck zuck leer! Ich füttere alle 3(3. Tier Hund) 2x Täglich zu festen Zeiten und passe auf bis alle gefressen haben. Reste kommen weg und werden das nächste mal mitgefüttert!

0

Können Katzen Katzen Babys Stillen wenn sie noch nicht geboren haben?

Also ich habe vor ein paar Tagen ein Katzen Baby auf der Strasse gefunden das jemand dort ausgesetzt hat und es mit nach Hause gekommen damit es nicht auf der Strasse verhungert oder von Autos überfahren wird und hätte bereits zuvor bei mir zuhause eine ältere Katze und das kleine Katzen Baby will sich nur sehr langsam an die Flasche gewöhnen mir der man Babys Stillen kann und versucht jetzt oft bei der älteren Katze an die Zitzen zu saugen und ich frage mich ob da etwas zu holen ist obwohl die Katze vermutlich nur Schwanger ist und noch kein einziges mal etwas Geboren hat und ich würde gerne wissen können Katzen Katzen Babys Stillen wenn sie noch nicht geboren haben? Mein Nachbar hat mir vor ein paar Tagen gesagt das die ältere Katze das Katzen Baby Zerkratzen kann und damit Töten kann und stimmt das? Meine Mutter hat gesagt das es nur Milch zum Trinken braucht um am Leben zu bleiben stimmt auch das und wie lange dauert es bis es wie die Grössere Fleischt essen kann?

...zur Frage

Meine Mutter schreit mich immer an, ohne Grund!

Hallo erstmal. Ich bin 14 Jahre alt und meine Mutter schreit mich immer an!! Ich war letzten Montag und vorletzten Montag nicht in der Schule weil ich mich nicht gut gefühlt habe, jetzt ist heute wieder Montag und ich habe verschlafen:( Mal wieder denkt meine Mutter das ich keine Lust habe! Und ich werde angeschrien. Meine Mutter kocht für mich und es steht essen auf dem Tisch und wenn ich sag das ich grad kein Hunger habe dann sagt sie, dann gehe ich halt ohne was zu essen zur Arbeit! was hat es mit ihr zutun? Ich halte es daheim nicht mehr aus und meine Eltern streiten sich nur noch und mein Vater hat zu 100% Eine neue! Bitte helft mir..😢 Meine Eltern schlafen sogar getrennt und wer ist angeblich an allem schuld? Ich.

...zur Frage

Katze und Hund würdet ihr sagen dass sich die beiden ausstehen können eventuell gut leiden können?

Habe den kleinen Kater seit fast 2 Monaten und bin mir da nicht so sicher was sagt ihr ?

Sie legen sich nebeneinander beide dürfen den anderen dabei berühren auch darf der Kater an seinem Napf fressen ohne dass er ihn angreift oder ähnliches,er wartet davor bis er fertig mit essen ist 🙂

...zur Frage

Katze isst Katzenfutter nicht mehr?

Die Katze von meiner Schwester ist jetzt 6 Jahre alt halb Straßen Katze halb Siam Katze . Sie isst oft Plastik ( Müllbeutel anknabbern)  und seit einigen Tagen isst sie auch nicht mehr ihr Katzenfutter. Es sieht auch so aus als hätte die Katze abgenommen. Meine Schwester hat schon mehre Marken von Katzenfutter ausprobiert wie zmb. Wiskas Felix kitekat aber keins isst sie davon was tun? Es sieht auch so aus als hätte sie Hunger ( sie schnüffelt am Boden und versucht was essbares zu finden) aber sie isst nichts was soll man ihr zum essen geben?

Hat sie irgendeine Krankheit ? ist das nur eine Phase ?

...zur Frage

Baby 4 Wochen spuckt schwall nach jeder flasche und ktümmt sich während dem trinken.

Hallo, Ich weis echt nicht mehr weiter. MEine Tochter ist jetzt genau 4 Wochen und 2 Tage alt. Seit einer Woche hat sie angefangen immer mehr zu spucken nach dem essen. Seit 3 Tagen macht sie dass nach jeder Flasche. Es ist manchmal direkt beim Bäuerchen machen aber auch mal so nach paar min. oder nach einer halben stunde... Es kommt richtig schwallartig und man hört richtig, wie es vom kleinen bauch nach oben kommt. Sie schreit dann auch nach dem sie fertig ist, mit übergeben. Und es kommt echt richtig viel raus... wenn nicht sogar alles.... Dannach hat sie natürlich wieder hunger... wird also nie richtig satt... Ich füttere übrigens Aptamil Pre. Auch während dem essen krümmt sie sich ab und an.. aber ich weis nicht, ob es daran liegt, dass sie blähungen eh hat oder ob es was mit dem magen zu tun hat... Wenn sie anfängt zu trinken, hört man auch immer komische geräusche aus dem bauch raus.. Ich weis echt nicht was sie haben kann..

hoffe es weis einer rat..

PS: ich mach auch immer nach 50ml extra Bäuerchen und zu schnell trinken tut se auch ned, sie braucht für 150ml fast eine stunde..... Und ich füttere sie jetzt auch schon extra etwas gerader nicht im liegen...

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?