Muss ich mir Sorgen machen, ob mein Freund Herpes von einer Anderen hat?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Grüß dich, Geheim372627272.

Mal bissl Allgemeinwissen hervor hol...

Herpes simplex I und II sind die Viren, welche wahlweise Windpocken, Gürtelrose und Lippenherpes auslösen.

Nach der Erstinfektion (Windpocken) ruht der Virus oft Jahre lang im Rückenmarkskanal, um im fortgeschrittenen Alter (über 45 J.) als entweder juckende oder extrem schmerzhhafte Herpes zoster alias Gürtelrose wieder aus zu brechen.

Die G.R. kann jedoch nicht nur als Solche auftreten sondern auch um den Hals oder als juckende Stelle, wenn das Immunsystem zu schwach ist, üblich stark zu reagieren.

Ganz bösartig und extrem schmerzhaft ist eine Variante als sog. Gesichtsrose, wenn sie den Trigenimus- Nerv befällt - dieser führt beidseitig im Gesicht zu Augenpartie und Ober - und Unterkiefer - da schmerzt jede Gesichtsregung höllisch.

Lippenherpes tritt dagegen öfter auf und signalisiert Streß, der auch das Immunsystem stört, weshalb es den Ausbruch nicht bremsen kann, den H. im Schach halten, lG.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ilknau
01.12.2015, 20:29

PS: vergaß zu erwähnen, dass meist das Kind von der Mutter den Herpes übertragen bekommt, die ihn hat, ohne es zu wissen. Da langt ein Kuss - sorry, denn du fragtest ja nach dem Woher. Oder eben Kinderkrankheit WP, wie gehabt.

0

Was möchtest Du wissen?