Bitte helft mir! Meine Nerven sind am Ende!

14 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Eine psychische Erkrankung ist schwerwiegender als eine körperliche.

Wenn Dein Arzt meint, dass Du körperlich vollkommen gesund seist, sollte er Dich mal zu einem Psychologen oder Psychiater überweisen.

Scheinbar hast Du schwerwiegende psychische Probleme, weil Du mit der Gesamtsituation nicht zurecht kommst. Du nimmst es Dir zu sehr an. Willst es allen recht machen. Und gehst dabei zu Grunde.

Lass Dir helfen. Oftmals reicht schon eine psychotherapeutische Behandlung. Wenn das nicht reicht, solltest Du Dich auf Medikamente einstellen lassen.

"Fast jede Woche und jedesmal sagt der Arzt, dass ich total gesund bin. Er sagt es liegt an meinen Nerven das ich krank bin."

das widerspricht sich doch .. ,

ich denke Du hast mächtig psychischen Stress.., Du schreibst von Anschreien Deiner Mutter  , Ein Vater der Dir nicht glaubt , Deine Mutter ist viel weg.. :-/

Es klingt wirklich nach ordentlichen Pschyischen Stress, möglicherweise kannst Du Dich damit schwer in der Schule halten.

Verstehe nicht warum Dir Dein Arzt nichtmal eine Überweisung geschrieben hat zu einem Psychiater, der dann genau  schaut , warum Du Dich krank fühlst .

Auch ein Psychiater ist ein Arzt und extra geschult auf Menschen , die Psychisch leiden.

 

Wünsche Dir gute Besserung alles Gute

 

LG Dir

 

Deine Situation in der Familie ist nicht einfach. Im Gegenteil. Bei dem emotionalen Stress zu Hause ist es kaum möglich, bessere Zensuren zu schreiben.

Wenn du aber trotzdem ein Abi mit Durchschnitt 3 schaffen kannst, mach es! Dann hast du gute Chancen, was Vernünftiges zu machen.

Man muss nicht unbedingt Medizin studieren, um glücklich und erfolgreich zu werden – es gibt etliche andere Möglichkeiten.

In deiner Situation ist es wichtig, den Stress zu reduzieren, der dich krank macht.

Was dir helfen könnte, wäre 1. das Erlernen des AT. Kurse in der VHS oder in psychologischen Praxen. 2. Eintritt in einen Kampfsportverein. 3. Teilnahme an einer psychoterapeutischen Gruppe. 4. Gespräche mit professionellen Helfern bei der Tel-Seelsorge (0800-1110111) und/oder beim Ki- u. Jugendtelefon (0800- 1110333).

Wichtig ist, dass du aktiv was gegen die „Widrigkeiten“ deines Lebens tust – und wegkommst vom „Weg der Krankheit“. Werde einfach stärker, lockerer und gelassener .

Viel Erfolg!

Kann man das Sorgerecht übertragen?

Meine Mutter ist krebskrank und mein Vater is 9 Stunden arbeiten, er macht sie auch psychisch fertig. Mein Bruder kann man sehr leicht beeinflussen, weswegen mein Bruder nun bei mein Vater is. Meine Mutter kann psychisch nicht mehr und möchte gerne mir das Sorgerecht geben damit mein Vater kein scheiß anstellen kann so wie mit mir damals. Ich war 10 und mein Vater hat mir die schuld gegeben das Mama krank ist und mich fast in den Selbstmord getrieben, was meine Mutter und ich vermeiden wollen dass mein Bruder auch passiert, auch kommt das uns komisch vor dass mein Vater erst jetzt das alleinige sorgerecht will seit mein Bruder pflegegeld kriegt und er auf seine Behinderung 80% hat. Auch fehlt mein Vater oft auf Arbeit, is krank oder nimmt sich frei. Krank kann er aber oft nicht sein da ich ihn oft gesehen habe oder er war bei Freunden/ Nachbarn.

...zur Frage

Warum Kinder anschaffen?

Warum wollen alle Kinder in die Welt setzen? Ich möchte es nur verstehen..Vor allem in den ersten Lebensjahren rauben sie einem den Schlaf, schreien und quengeln rum... wollen sie immer beschäftigt werden, testen Grenzen aus, sind bockig, wenn es nicht nach ihrem Willen geht und in der Pubertät sind ihnen die eigenen Eltern peinlich und sind nur nett, wenn sie was wollen..Kinder kosten Zeit, Kraft, Nerven und viel Geld. Mindestens 18 Jahre hat man keine Ruhe und Zeit für sich selbst. Warum tut man sich das an ?

...zur Frage

Hab Eltern gesagt das ich gemobbt werde. Jetzt nerven sie total

Ich habe meinen eltern gesagt, dass ich gemobbt werde. anfangs war es ihnen komplett egal und seit dem ich ihnen gesagt habe, dass ich ihnen egal bin (das bin ich nicht wirklich ich weis aber mein bruder ist autist und wenns meiner mutter zu viel wird sagt sie gerne das ich ein fehler war oder mein vater rastet aus packt mich und schreit mich an). auf einmal machen sie jetzt auf gute eltern und nerven total. gerade eben kam mein vater so mit ner zuckersüßen stimme vor mein zimmer und fragte (was er vorher noch nie tat) ob ich nicht doch essen wolle. als ich sagte ich wär satt, da ich erst gefrühstückt habe, wollte er mich zwingen...Ich hätte meinen eltern niemals sagen dürfen, dass ich gemobbt werde, denn jetzt nerven sie nur noch! danke im vorraus Schleinina

...zur Frage

ich bin unordentlich,mutter rastet aus.WAS TUN?

ich bin 14,weiblich . Ich gebe zu ,dass ich nicht unbedingt die ordentlichste person auf der welt bin aber so unordentlich bin ich nun auch wieder nicht.ich räume mein zimmer freiwillig auf,also meine mutter sagt es mir zwar jeden tag aber ich mach es auch,wenn sie mal nicht da ist. jedenfalls hasst meine mutter es dass ich so 'unordentlich' bin . ich war das wochenede bei meiner oma,also nicht zu hause und siehe da. ich komme nach hause meine mutter hat mein ganzes zimmer durchwühlt und geputzt. das fand ich eigentlich nicht so schlimm,bloß dass sie meine kisten,schubladen,private sachen durchwühlt hat (mit meinem vater). ichz finde das einfach ungerecht,weil ich ja auch malm privatsphäre haben darf,oder? das hat sie oft gemacht und sie droht mir danach auch noch ,dass wenn ich nicht ordentlich werde,sie mir mein zimmer wegnimmt.... ich habe ihr sooft gesagt,dass ich das nicht will aber sie meint das ist mein pech wenn ich so schlampig bin.ABER DAS BIN ICH NICHT! ich hab schon angsr aus dem haus zu gehen oder gar meine tür aufzulassen... ich versuche wirklich ordentlich zu sein aber ich schaffe es nie so ganz... ich bin 9.klasse schülerin eines gymnasiums,ich muss viel lernen/hausaufgaben machen,vorbeireiten,dann hab ich noch vereine & nachhilfeund meine freunde. Außer abends (wo ich meistens schon total kaputt bin) habe ich selten zeit aufzuräumen. ichkann auch keine kompromisse mit meiner mutter eingehen,sie würde wieder total ausrasten .und das alles (also wie dreckig mein zimmer wäre) hat sie noch meiner oma erzählt,obwohl das ja eigentlich eine private angelegenheit ist.und da frag ich mich wieso meine oma meinen bruder und meine cousine und bla. mehr liebt als mich,wenn meine mutter ihr immer so schlimme sachen erzählt ,von wegen mein zimmer wäre ein saustall ,da würde nichtmal ein hund drin schlafen wollen... bitte was soll ichn tun?egal wie sauber ich mein zimmer aufräume,meiner mutter ist es nie genug!sie ist fast schon besessen davon... und sie meint jetzt,sie will mein zimmer 3x pro tag kontrollieren.. BITTE HELFT MIR! ich bin schon den ganzen tag am weinen!

...zur Frage

Total fertig mit den nerven :(

ich bin total fertig mit den nerven. jeder tag ist ein kampf für mich, ich schlepp mich zur arbeit und könnte eigentlich immer losheulen, auch zu hause is mir zum heulen. bin 24 jahre alt und habe eine recht nette familie ( habe aber auch hier sehr viele abneigung erhalten, habe meinen vater nie gesehen und nachdem ich ihn mal angerufen hatte, hat er seine nummer geändert, er lebt nicht in deutschland also kann ich nicht einfach vorbeischauen...) und auch ein paar freunde. einen partner habe ich seit jahren nicht, bzw. hatte nie eine richtige beziehung. habe viele verehrer...aber die möchte ich alle nicht an meiner seite..Die Männer die ich gerne an meiner Seite hätte möchten mich nicht. Ich bin einfach total down. Habe Tinnitus bekommen im Jahr 2012 und kann keine Nacht mehr durchschlafen aufgrund abartiger Nackenschmerzen. Mit dem Tinnitus habe ich mich mittlerweile angefreundet. Bin ständig müde und lustlos :( Beim Arzt war ich wegen allem schon, be mir wird auch immer das ganz große Blutbild gemacht da ich ein Ex-Krebspatient bin..Mit meinem Job bin ich auch sehr unzufrieden, ich verdiene zu wenig und hoffe dass ich die Chance auf eine Weiterbildung bekomme...aber bis zur Entscheidung sinds noch 3 Monate.. Ich habe oft Selbstmordgedanken...würde es aber nie umsetzen, weil meine Familie dann wohl nie wieder richtig glücklich wäre....Keine Ahnung was ich hiermit bezwecken möchte..Hat jemand einen Tipp was ich tun könnte ?

...zur Frage

Ich wurde als jugendlicher (M) von meinem Vater vergewaltigt (mehr als ein mal) und es gefiel mir. Ist das krank Wieso habe ich den drang....?

Also wie oben geschrieben wurde ich in meiner Jugend mehr als einmal von meinem Vater "vergewaltigt" irgendwie finde ich das auch total schlimm, kann aber auch nicht abstreiten dass ich es irgendwie genossen habe und schön fand... Das war auch jahrelang kein Thema doch in letzter Zeit steigen Phantasien und der Drang nach einem Ähnlichen erlebniss mit einem Mann auf. Ja sogar so ähnlich dass es wie damals nicht ganz einvernähmlich geschehen soll auf... ich weis nicht ob ich mich jetzt krank oder total krank finden soll... sollte ich vielleicht zu einem psychater??? und kennt ihr jemanden für so einen fall in köln oder umgebung? ich finde irgendwie nur anlaufstellen für frauen und habe irgendwie total angst mich da zu melden oder überhaupt mit jemandem ernsthaft da drüber zu reden...

bitte helft mir mit irgendwelchen netten worten oder einem guten rat...

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?