Bitte helft mir, ich muss für meinen Arbeitgeber bis 13 Uhr eine wichtige Präsentation zusammenstellen aber ich bin wie gelähmt?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Beruhige dich! Trink einen Tee, schau dir an, was du tun sollst und versuch es einfach. Wenn du hast, benutze SOS-Tropfen, die beruhigen auch.
Wärst du dazu nicht in der Lage und würde dein Arbeitgeber nicht glauben, dass du es kannst (aufgrund deiner Leistungen die du erbracht hast), dann würde er dir diese wichtige Aufgabe gar nicht anvertrauen! :) 
Du schaffst das!! Man kann immer nur tun,was man schafft- mehr kann von dir nicht verlangt werden. Also versuch dich zu beruhigen und schaffe, was du kannst :)

Kann dir nur versuchen, Mut zu machen.Weiß leider nicht, wie ich dir ansonsten helfen soll...viel Erfolg!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du keine Ahnung hast, wie du rangehen sollst ... dann wirst du jetzt wohl oder übel entweder einen Kollegen fragen müssen, wie er das machen würde. Oder deinen Chef fragen müssen.

Oder du wirst schlichtweg einfach anfangen müssen - mach eine Folie pro Thema, das du einschätzen sollst und tippe nieder, was dir erstmal dazu einfällt. Daraus kann man dann sicher etwas ordentliches Formen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst dich positiv beeinflussen und mehr Selbstvertrauen an den Tag legen.

Es ist das Gleiche wie mit dem Lernen: Wer sagt ich kanns nicht wirds auch nicht schaffen.
Wer sagt das pack ich! Der hat höhere Chancen und stimmt sich motiviert.

Versuche Positiv zu denken und mach etwas was dich entspannt. Fang auf jedenfall mit einem klaren kopf an

Hoffe konnte ein wenig helfen :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Setz Dich hin und such die Informationen zusammen. Es ist nicht hilfreich, Zeit zu schinden und dafür in Zeitnot zu geraten!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Pobacken zusammen kneifen und ran an die Arbeit! Die Zeit läuft! Tief durchatmen und anfangen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

erinnert mich da dran:

Fang mit der ersten Folie, der Überschrift und der Einleitung an, dann gehst Du in die Folie über, die den Vortrag gliedert und dann gehst Du weiter in die einzelnen Themenbereiche, ausgehend von dieser Gliederung.

Wenn die erste und die zweite Folie da sind, läufts meistens von selbst!

Du schaffst das sicher!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Lösung ist, einfach anzufangen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

welcher chef verlangt etwas von einem mitarbeiter, was er noch nie gemacht hat? und dann auch noch mit nur ein paar stunden vorlaufzeit. klingt irgendwie nicht vernünftig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von coding24
12.10.2016, 10:37

Da ist die Frage, ob seine Position und Ausbildung dahingehend aufzeigt, dass er es eigentlich können müsste. Oder ob er tatsächlich schon ähnliche Aufgaben von anderen hat lösen lassen und die Ergebnisse als eigene dargestellt hat. Oder ob er als erstes "Hier" geschriehen hat.

0

Oft ist die Angst vor der Schlacht schlimmer als die Schlacht an sich...; )))

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?