Bitte Helfen Lymphknoten?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Geschwollene Lymphknoten am Hinterkopf kommen häufig vor. Aber woher sollen wir wissen, ob er angeschwollen ist? Das mußt Du wohl selbst, oder Deine Mutter, ertasten.
Die Lymphknoten sind ein Teil des Lymphsystems und spielen eine wichtige Rolle bei der Immunabwehr. Geschwollene Lymphknoten haben meist harmlose Ursachen: Häufig liegen den vergrößerten Lymphknoten Infektionen zugrunde, wie z.B. eine Erkältung oder Mandelentzündung u.ä.. Häufig klingen die Veränderungen auch von selbst wieder ab – ohne, daß sich eine Ursache findet.
Wenn die Schwellung, länger als 2 Wochen anhält, solltest Du zu Deinem Hausarzt gehen.

Danke für den Stern :-))

0

Bitte =D Aber merkt man die lymphknoten auch wenn sie nicht angeschwollen sind Also sie sind unter der haut so groß wie eine bohne ca

1
@AngstBitte123

Normalerweise ertastet man Lymphknoten nicht, ohne daß sie angeschwollen sind. Sie sind zwischen 5 und 10 mm groß. Wenn sie angeschwollen sind, ca. 2 cm.

1
@Deichgoettin

Okay Aber Kann das sein das einige größer sind als andere zb der Occipitale lymphknoten ? Weil ich habe zwischen der hws und kopf so ein knubbel

Also wenn er das ist der sitzt so in einer kleinen Rundung neben der HWS

0

Hey,

Geh zum Arzt. Wir können dir hier nicht fachkundig helfen!

LG

Was möchtest Du wissen?