bitte helfen--- chemie

5 Antworten

1 mol/l = 1mmol/ml. Ansonsten: JSA 1.0, JSA 1.1, JSA 2.0, JSA 2.1 (http://www.jurawiki.de/JSA). Meine Glaskugel ist gerade zur Reparatur.

Hast Du nicht JSA 5.1 vergessen?

0

Ist zwar schon einig Zeit her aber ich denke, das geht folgendermaßen:

Beispiel Wasser H2O, Besteht alos aus 2 Wasserstoffatomen und einem Sauerstoffatom. Die Atommasse besteht also aus ca. 18g. 1 Mol Wasser hat also 18g. 1 Mol/Liter sind daher bei Wasser 18g/l.

Beispiel Schwefelsäure H2SO4 Atommasse sit 98g 1 Mol Schwefelsäure hat also 98g. 1Mol/l Schwefelsäure sind somit 98g/l.

joa genau auf die rechnung kam ich auch^^ ich musste für eine Pufferlösung CH3COOH (Essigsäure) und CH3COO- (Acetat) die Menge in ml angeben... dabei habe ich jeweils von den beiden 1mol/l

wo wie dus gemacht hast..habe ich auch versucht.. aber bei den Einheiten hat es mciht etwas verwirrt

0

Teil den Kerschel durch Tausend, bzw. schreibe jeweils ein kleines "m" vor mol und l

wie sollte ich das vertshen... tut mir wkl leid.. aber im moment verwirren mich diese einheitn ><

0
@Jeytii

Das, was Bevarian als Kerschel bezeichnet, wäre bei mir Müll, Mist oder Rotz. Ich weiß nicht, wie es in Deiner Heimat bezeichnet wird.

0
@cg1967

Also bitte! Kerschel im Sinne von Zeug oder Dings - so 'ne Sache halt...

0

Welchen und wieviel Karottensaft?

Hallo,

ich habe gelesen, dass Karottensaft besser in Vitamin A umgewandelt werden kann als rohe Karotten. Das mit Fett schmieren etc. ist zu aufwändig für mich. Wisst ihr vllt wie viel ml ich am Tag trinken sollte für eine gesunde Ernährung und welches Karottensaft empfiehlt ihr mir? Danke!

...zur Frage

chemisches Rechnen; Salzsäure verdünnen mit Wasser

Hallo! Ich mache eine Ausbildung zur PTA und bräuchte Hilfe bei einer Aufgabe:

"Aus 0,5 molarer Salzsäure sollen 500 ml 0,08 molare Salzsäure durch Verdünnen mit Wasser hergestellt werden. Wie viel Milliliter beider Ausgangsstoffe sind einzusetzen?" (Volumenkonzentrationen können vernachlässigt werden)

So eine Aufgabe hatten wir im Unterricht bisher nicht.

Die Lösung in meinem Fachrechnen Buch: v(0,5M HCI) = 80 ml; v(H2O) = 420 ml

Wie kommt man auf dieses Lösung?

Ich habe mir gedacht, dass es durch Dreisatz geht:

1000 ml ≙ 1 mol

80 ml ≙ 0,08 mol

also 500 ml - 80 ml = 420 ml

Aber dann wäre es ja egal, wie die Molarität der Ausgangs-Salzsäure war...kann also nicht sein, oder?

...zur Frage

Wie viele Atome sind in 400g Calcium?

Hallo, ich muss für Chemie die Anzahl von Atomen von Stoffen in Mol angeben und hab keine Ahnung wie das funktioniert. Könnte mir bitte einer sagen wieviel Mol in 400g Calcium sind und in 24g Kohlenstoff?

...zur Frage

Wie viel Gramm wiegen 3,5 mol LiCl?

Ich schreib am Dienstag Chemie, hab alles bis auf eine aufgabe die wir zum üben hatte verstanden. Kann mir jemand sagen wie ich das genau ausrechnen muss? Also die Frage war: wie viel Gramm wiegen a) 3,5 mol LiCl b) 2 mol CaCO3 .... Und ich weiß nicht wie ich das rechnen soll Danke im vorraus für eure Hilfe 🙏🏼

...zur Frage

Puffer Aufgabe (Chemie)

Hallo, habe eine Frage zu meinen Hausaufgaben. Zu einer Lösung von 200 mL, die 1 mol/L Ammoniak und 0,2 mol/L Ammoniumchlorid enthält, gibt man 19 mL 0,1 mol/L NaOH.

Ich habe alle Stoffmengen berechnet und weiß aber jetzt nicht mehr weiter. Wie setzt ich das in die Henderson-Hasselbalch-Gleichung ein? Also genauer gesagt, wie ich A- und HA errechnen kann, um es in die Gleichung einzusetzen.

...zur Frage

22,4 ml Wasserstoff in Gramm?

Hallo ihr Lieben!!

Hier mein Problem:

ich soll 11,2 ml Sauerstoff in mol umrechnen, habe bestimmt schon nh halbe Stunde im internet nach einer Formel gesucht, die die Milliliter in Gramm umrechnet. Hab offensichtlich keine gefunden.

Also nochmal 11,2 milliliter in mol?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?