Bitte helf schnell?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Gar nicht. Er ist selbst schuld und muss lernen, dass sein Verhalten Konsequenzen hat. Zumal Geld klauen nun echt keine Kleinigkeit ist.

Vielleicht kann man im kleinen Kreis feiern, aber den Aufwand mit dem Spielplatz hat er in meinen Augen nicht verdient.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Furzer
30.04.2016, 10:45

Hat er Geld geklaut? Er hat vergessen ein Buch wieder in der Stadtbibliothek ab zu geben. Da bekommt man eine Ordnungsstrafe.

0

An Deiner Mutter ihrer Stelle würde ich die Regeln für so etwas ändern. Dein Bruder müsste solche Säumnis-Gebühren selbst bezahlen. Er kann sie ja vermeiden, indem er rechtzeitig abgibt.

Die 17 € muss er selbst bezahlen. Das Versprechen würde ich ihm abnehmen, aber auf gar keinen Fall die Geburtstagsfeier schmeißen.

Mit einer geschmissenen Geburtstagsfeier würde Dein Bruder mit dem zweitwichtigsten Fest im Jahr bestraft, und es würden alle Gäste mitbestraft und letzendlich diejenigen, die schon Geschenke für Deinen Bruder gekauft haben.

Auch wenn Deine Mutter verständlicherweise stinkesauer ist, wäre das ein Rundumschlag an alle. 

Wie wär 's, wenn er dafür eine Woche lang etwas Besonderes im Haushalt machen muss, was er sonst nicht macht?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht das Geld mit Zeitungs austragen wieder reinbringen. 

Du könntest ja ihr Auto dafür waschen oder eine Woche Geschrirr abspülen mit deinem Bruder zusammen. 

Da muss dir doch was einfallen, was deine Mutter Freuen könnte?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Furzer
30.04.2016, 10:46

Der Tipp kam vom Sinn her von mir, Du Ideensammler :-)

1

Wir sind alle nur Menschen und Menschen machen Fehler hin und wieder. Auch Mütter vergessen mal etwas. Dann soll er das Strafgeld halt abarbeiten bei der Mutter. Rasen mähen, spülen, usw.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?