Bitte eine einfache Erklärung, Unterscheidung und DEFINITION der Sollbesteuerung und Istbesteuereung?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Bei der Sollbesteuerung führt der leistende Unternehmer die Umsatzsteuer in dem Abrechnungszeitraum ab, in dem die Leistung erbracht wurde ( Regelfall).

Bei der Istbesteuerung hingegen zahlt er die Umsatzsteuer erst an das Finanzamt, wenn er selbst das Geld von seinem Kunden erhalten hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Soll = vereinbartes Entgelt (also noch nicht erhalten) 
IST = erhaltenes Entgelt (egal von Rechnung/Leistung, einfach Zahlungseingang)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schau einfach mal in dein BWL-Buch. Dafür hast du das ja.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Computer01
19.06.2017, 19:42

natürlich, aber ich verstehe es eben nicht und vielleicht kann es mir wer anderer in einfacheren worten erklären

0

Was möchtest Du wissen?