Bitte dringend um Hilfe (((eine matheaufgabe)))..?

...komplette Frage anzeigen Hier die aufgabe  - (Schule, Mathe, Mathematik)

2 Antworten

Die Funktionsgleichung ist eine simple quadratische Funktion.

h(t) = 3t²

Das heißt, jeder x- bzw. hier t-Wert wird zuerst quadriert und anschließend wird das Ergebnis mit 3 multipliziert. 

Mach dir am besten einfach eine Wertetabelle

h(0) = 3*0²

h(0) = 0

h(1) = 3

h(2) = 12

h(-1) = 3

h(-2) = 12

Den Graphen der Funktion siehst du nochmal im Bild.

Bei b) berechnest du einfach das, was dir bereits vorgegeben wurde. Hier musst du also nur noch einsetzten und vereinfachen.

1.

h(5) = 3*5² 

h(5) = 75

So gehts auch bei den anderen beiden, nur dass du dabei noch subtrahieren und bzw. auch dividieren musst.

______________________________________________________

Liebe Grüße

TechnikSpezi

Graph der Funktion h(t) = 3t² - (Schule, Mathe, Mathematik)
Idiot012 08.08.2017, 17:23

Ich danke ihnen sehr, sie haben mir wirklich weitergeholfen! Hoffe sie gewinnen im lotto 😂

2
TechnikSpezi 08.08.2017, 17:27
@Idiot012

1. Du kannst mich gerne duzen, ich bin selbst noch Schüler und kein Professor ;)

2. Genialer Satz :D Das wünschte ich auch gerne :DD

1
Willy1729 08.08.2017, 18:00

Vorsicht: Die Funktion gilt nur für 0<=t<=20.

Der linke Ast stimmt also nicht. Vor dem Start hat die Rakete keine Geschwindigkeit.

1
TechnikSpezi 08.08.2017, 23:56
@Willy1729

Da hätte ich auch drauf kommen können... Mensch, Ferien tun einem nicht gut ;)

Vielen Dank für den Hinweis, macht natürlich Sinn :)

1

Was möchtest Du wissen?