Bitte Dringend Eure Einschätzung! :/

...komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Erstmal Respekt das du das so äußerst! Also es hört sich ganz nach borderline an! Ich meine ritzen das heißt du hast seelische schmerzen mit denen du nicht klar kommst , versuche den Druck nicht all zu lange auszuhalten! Sprech mit Therapeuten in der Klinik darüber,auch Nachts sind immer Menschen mit den du reden kannst! Oder hole dir ein Gummiband um dein armgelenk und schnalze es bis du dich selber wieder spürst oder hole dir ein sandsack in Hand Größe und drücke solange darauf bis du mich selber spürst!!oder schreib deine Gedanken auf das hilft auch nicht gegen den Druck kann es aber vorbeugen! Es dauert Zeit bis es besser das kämpfen Tag von Tag mit dir selber!! Also ich habe selber borderline und bin auch seit Wochen auf Therapie! Und ich sage dir den ersten Schritt da rein hast du schon geschaffst?! Was hast du nach der Klinik vor? Liebe grüße

danke das is ganz lieb von dir. ich hab schon verdammt viel versucht, boxsack is bei mir aus der decke gerissen, ich schaffs witzigerweise auch mich mit gummibändern zu verletzen, wenn die nicht zuerst reißen. und die klinik in die ich jetzt wieder komme und in der ich eben schon einmal war, in der wirst du komplett ignoriert. also da is nix von wegen "da is auch nachts immer jemand zum reden da". leider. meine gedanken aufzuschreiben hilft mir zwar, aber nicht gegen den druck, nur um es rauszuzögern, und es ist so oder so borderline, ich hab schon die diagnose es sind um genau zu sein 5 verschiedene psychische krankheiten die ich habe und die es bei mir dezent nochmal schwerer machen aufzuhören.

0
@CaughtByMyself

Kann ich dich mal fragen welche Gefühle du in diesen Moment wenn der Druck kommt hast?? (erlich zu dir selber sein) und ich kann dir ne gute Klinik sagen Münchwies!!ist eine rhea ich habe sie auch für 15 Wochen erstmal genehmigt bekommen und bis jetzt hilft es! Da hört dir einer zu du fühlst dich verstanden!!

0
@undjetztwas

ist nervenzusammenbruch ein gefühl? kontrollieren kann ichs nicht. ich spür echt nur mehr den druck und sehe verschwommen. und ich glaub nicht wirklich dass ich dort hinkann, ich komm aus wien das is leicht weit weg von wo du meinst oder? ;)

0

"Das hört sich ganz klar nach Borderline an" - kannst du bitte mal beschreiben, woher du dieses "Wissen" hast und woraus du die Schlüsse ziehst? Es gibt so viele Menschen, die sich aus unterschiedlichsten Gründen verletzen, aber lang nicht alle sind Borderliner. Macht doch den Leuten nicht gleich so eine Angst! Man muss nicht Borderline haben, um mit psychischem Druck Probleme zu haben.

0

Sofort sein lassen! Mach dein Leben nicht kaputt! Es gibt Personen die dich lieben! Du verstümmelst deinen Körper! Schmerz und Wut werden durch so etwas nicht gelindert! Wirklich! Nutze die Hilfe die du bald bekommst um wieder in dein wahres Leben zurück zu kommen! Ich wünsche dir superviel Glück in deinem weiteren Lebenslauf. Alles Gute!

danke, und ich würds sein lassen wenn möglich. aber ich brauchs nunmal, ich versuch nur eben um meiner freunde willen es zu vermindern oder sich nicht so schnell steigern zu lassen. is aber nicht so einfach wie man merkt (großteil der kommentare waren nicht wirklich hilfreich.) aber die meisten leute hier schreiben die kommentare auch nur um ihre wut darüber auszulassen was ich tue. das ist der unterschied. ich würde die wut in dem fall auf mir auslassen. und das versteht ja eben nur der ders durchmacht...

0

Hmm das ist ein heikles Thema. Es ist ab da schon krank dass es dir gefällt dir selbst schmerzen zuzufügen. Das ist nicht normal und bereits hier gefährlich,da wie du selber schon erkannt hast es sich steigert. Aber du bekommst ja bald proffessionelle Hilfe. Viel Glück auf deinem weiteren Lebensweg und P.S. denk mal darüber nach was für dach das ritzen ersetzt ;)

danke. und bei mir isses nicht wegen den schmerzen, sondern dem blut. nur der "blutverbrauch" (nennen wirs mal so) steigert sich und mir war heut nach dem schon richtig schwindlig, deswegen begann ich mir sorgen zu machen..

0
@chicarina18

ich weiß dass man aufmerksamkeit anders bekommt. und die brauch ich nicht, von der hab ich zuviel. was ich bräuchte wäre menschen die nicht vorurteilen wie du es damit gerade getan hast :/ und hilfe. aber mein problem ist, ich kann mich nur online dazu überwinden hilfe zu suchen.

0
@chicarina18

she ioch genauso wie du. Ineressant ist es, daß Ritzer immer wierder "stolz" ihre Verletzungen präsentieren wollen- manchmal wie hier mit etwas Wasser drüber fliessen lassen. Eine wirkliche aktuelle Wunde ausser ein paar kleinen Kratzern konnte ich jedenfalls auf dem Foto nicht erkennen- alte kleine unwesentliche Narben, die gut von einer Katze hätte stammen können. Lebensgefährlich sind diese Kraztzer sicher nicht- bedenklich aber dein seelischer Zustand.

Krank ist das sicherlich schon- allein das Aufmerksamkeitsbedürfnis und die Überschreitung des eigenen Bewustseins- sprich: der Selbstverletzung und sei sie noch so unwesentlich ist krankhaft.

Kenne selbst genug Ritzer- einer der damit versucht hat seine Freundin zu erpressen, wenn diese nicht das machte was er wollte oder anderer Meinung war, fing er an ihr zu drohen sich erneut zu ritzen.

0

Als krank abstempeln hilft aber auch nicht weiter.

0

Das kann man so nicht genau sehen. Wenn die Schnitte oberflächig sind, dann besteht keine Lebensgefahr. Genauso wenn sie etwas auseinanderklaffen (2mm-4mm). Ab tiefer kommt es auf die Stelle an. Aber tiefer sieht es bei dir nicht aus. Aber wenn du jetzt Hilfe bekommst, dann nutze diese und versuche mit dienen Gefühlen lernen anders umzugehen..z.B. durch Skills. Wirst dui in der KLinik bestimmt kennenlernen. Du schaffst das. Lg.

Hey, ich kenne dein problem, nicht zu wissen wann es bedrohlich wird. Ich bin selbst SvV'lerin. Zu so fragen Tipps zu geben ist immer ziemlich schwierig, aufjeden Fall finde ich es toll das du das alles hier so erlich schreibst.

Willst du denn mit dem ritzen aufhören? Ich will dir jetzt nämlich auf GARKEINEN FALL einreden dass du sofort damit aufhörn sollst, wie schon gesagt ich verletze mich ja auch selbst.

Ich und meine Patnerin sind gerade auch bei dem thema, sie will das ich ihr wenigstens versprechen kann, dass ich mich nicht so stark verletze das es wirklich bedrohlich wird. Mein problem ist aber auch, was vestehen andere als bedrohlich? Für mich bedeutet bedrohlich, mich so tief zu schneiden dass ich an die Adern rann kommen könnte, für meine Freundin bedeutet bedrohlich schon, dass ich unter die Fettschicht komme.

Auf dem Foto sieht man die Wunden leider nicht so deutlich, aber es sieht ja jetzt nicht so aus als würden sie Klaffen, also sind sie auch nicht wirklich so schlimm tief. Ich glaube, wenn du selbst noch nicht so weit bist um aufzuhören, solltest du einfach so weiter machen wie bisher(also von der tiefe der wunden). Und mach dir dann auch keinen Stress von wegen aufhören. Klar darüber nachdenken sollte man schon, aber wenn der richtige zeitpunkt zum aufhören gekommen ist, hörst du auch auf.

Ich hoffe ich konnte dir helfen, du kannst dich natürlich gerne an mich wenden. Deine Anarchie ;)

ich denke dein limit ist mehr als überschritten. lass den mist, die narben sind für immer da

ich finde es krass was du mit deinem körper anstellt und ich weiß nicht, was einem da so gut tut. du solltest aufhören damit!! ungesund.

Man manche Leute schreiben hier auch nur mist rein von wegen überhaupt kein Verständniss!! Immer die Fragen warum warum? Das weiß sie doch selber nicht wie sie das beschreibt ihr empfinden! Wenn ihr nichts darüber wirst dann schreibt am besten nicht darein! Weil manche antworten die ich hier lese passen gerade überhaupt nicht!!

vom blutverlust her is das noch okay aber du machst dir deine psyche und dein leben damit kaputt und verstümmelst deinen körper

Mich würde mal interessieren, ob das dein Arm auf den Bild ist.

Denn das sieht schon verdammt BRUTAL aus. :/

& wenn ich hier so lese, ahh is bestimmt son kinderkram. Ign. es. Das sind sollche die keine AHnung von haben, wie schwer es ist & wie schwer es ist davon los zu kommen :)

Hoer damit auf ! Das sieht ja extrem aus ... Was ist ueberhaupt der Grund . Vlt. ist es ja wieder tut mir leid so kinderkram . Es ist schon krank

missbrauch und andere scheiße in der vergangenheit sind der grund. wegen ner kaputten beziehung oder sowas würde ich das nie tun.

0

Ps.das ist doch schon längst die Grenze wenn du anfängst!

Geh zum PsychoDoc! Ritzen ist ungesund eh. Ich verstehe eh nicht was daran befriedigend sein soll, das leben f*ckt ein genug :/

Was möchtest Du wissen?