Bitte dringend antworten bitte? Bitteee?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Hallo,

deine Situation hört sich sehr kompliziert an.

Ich möchte dir nicht zu nahe treten aber denk mal an deinen Schwarm nach...was ist das für eine Person,wieso möchte man mit so einer Person zusammen sein?Wenn er sich so unfreundlich dir gegenüber verhält,stell dir vor wie er zu dir in einer Beziehung wäre.Du bist bestimmt ein sehr nettes Mädel und er hat dich nicht verdient,auch wenn du ihn bewunderst.Glaub mir,solche Menschen ziehen dich nur runter,das ist auch nicht romantisch

Ich finde es gibt andere Sachen,die dich beschäftigen sollten,statt einen Junge,der sehr unfreundlich ist..

Der Junge der,dir geholfen hat war sehr nett ;) und so sollte man sich auch verhalten und nicht wie dein Schwarm.

Du solltest versuchen dich selbstbewusster zu präsentieren und aufhören dich mit unnützlichen Sachen zu beschäftigen,du wirst später sehr dankbar sein.

Konzentriere dich auf deine Familie,Sachen,die dich zum lachen bringen,Menschen,die du lieb hast und am meisten auf dich selber!Du bist ein sehr nettes Mädchen,muss es aber noch selber herausfinden.Lass diesen blöden Jungen los und genieße dein Leben!Außerdem gibt es viele Menschen,die keine Freunde haben in der Schule.

In der Schule bist du zum Lernen da.Versuch ein Buch zu lesen,Musik zu hören und sei einfach nett zu deinen Mitschülern,man versteht sich halt nicht mit jeden,dass kan vorkommen.

Alles Gute

sorry für die Rechtschreibfehler

0

Hallo Pia,

habe mir jetzt einige Deiner Fragen angeschaut und kann echt nicht glauben, dass Du schon 17 oder 18 Jahre sein sollst, denn Dein Verhalten passt eher in die Kinderschule.

Also angenommen, Du könntest Deinen Schwarm damit beeindrucken bzw. auf Dich aufmerksam machen, dann ist es garantiert nicht der Hellste.

Aus Deinen anderen Fragen kommt deutlich hervor, dass er keinerlei Interesse an Dir hat, das solltest Du einfach akzeptieren..,.

Und wenn du mit 50 Jungs an ihm vorbei läufst, es interessiert ihn nicht! Er will nichts von dir, das ist seit einem Jahr so und wird sich auch nicht ändern..... Lass ihn bitte endlich in Ruhe. 

Hattest du nicht die Schule gewechselt weil du umgezogen bist??

Hey man, du bringst dich aber echt in voll komplizierte Situationen. Ich wär an deiner Stelle alleine ins Klassenzimmer gegangen. Was willst du deinem Schwarm denn beweisen? Wie begehrt du trotzdem auch ohne ihn bist? Oder ihn garnicht brauchst?

Versuch dein Selbstbewusstsein aufzubauen und Freundschaften zu schließen. Oder Versuch in ner Clique reinzukommen. 

Mach alles, damit du dich nicht mehr wie ne Außenseiterin fühlen musst. Das iss wichtigster, als jemand was beweisen zu wollen, der es zumal offenbar auch garnicht wert ist. 

Find dich damit ab, das er nicht auf dich steht und vergess ihn. Das ist vergeudete Energie ;)

Das ist genau der Zickenterror, mit dem sich junge Menschen, insbesondere Mädchen, das Leben schwer machen...

Da das so häufig vorkommt frage ich einfach mal: Ist es so schwer, solche Kindereien zu lassen?


Wirklich Pia, Schätzchen: Du postest BIS ZU 13 FRAGEN PRO TAG, die alle das Gleiche beinhalten: Du hast Probleme! Meistens geht es um Deinen Schwarm, ansonsten um andere Sozial-Probleme - aber wirklich alle Posts sind Hilfeschreie und ganz, ganz, ganz dringend!


Bitte versteh´ mich nicht falsch: Natürlich kann das noch Jaaaaahreso weitergehen, dass Du die Laien auf gutefrage.net nach ihrer Meinung fragst. Aber Du musst auch ´mal einsehen, dass Dir hier nichtausreichend geholfen werden kann!

Hier sitzen nur Normalos vor´m PC, die Dir ihre Meinung posten, aber Du hast viele Probleme, die von Laien nicht alle abgedeckt werden können! (Und viele dieser Laien haben ihre eigenen Sozial-Probleme und sind keine Experten! ;)  )


Bitte suche Dir professionelle Hilfe in Form eines Psychaters oder Psychoanalytikers. Erkundige Dich bei Deiner Krankenkasse, welche Art von Therapie sie zahlt und begib Dich in die Hände von einer versierten Person, die Dich LANGFRISTIG betreut. Nur so wirst Du auch langfristig glücklich!

Sich in eine Therapie zu begeben, ist heutzutage keine Schmach mehr. Viele Menschen haben die Notwendigkeit dazu erkannt.


Viel Erfolg!

Wenn du eine ehrliche Meinung willst, dann: Lass den Quatsch.

Wenn er dir so viel schlimmes angetan hat, dann kann er dir egal sein und sollte es auch. Jemanden eifersüchtig zu machen, oder es tun zu wollen ist aber auch nicht wirklich toll. Lass diese Spielchen und lass ihn damit in Ruhe. 

Das ist Kindergarten, sowohl von dir als auch von deinem "Schwarm". Wenn er dich nicht will dann lass ihn einfach in Ruhe, alles andere würde dich nur noch lächerlich dastehen lassen.

Wow. Mein Kommentar wurde gelöscht, obwohl ich exakt die selbe Aussage hatte :-). 

Wieso sind hier so viele empfindliche Schneeflocken dabei, die die Wahrheit nicht verkraften können. 

Das was die Fragestellerin macht ist unterste Schublade und kindisch obendrein. 

3

Was er tut, ist mittlerweile gar nicht mehr ungerecht. Lass es endlich.

Hallo,

Dein Schwarm hat offenbar kein Interesse an Dir, macht sich sogar über Dich lustig. Dem musst Du nichts beweisen und auch nichts zeigen.

Darum lasse es und gehe ihm erstmal aus dem Weg. Das genügt.

Liebe Grüße

Was möchtest Du wissen?