Wie viel hz kommen an meinem Bildschirm an?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

HDMI-zu-DVI ist ein rein passiver Adapter, da der Video-Anteil von HDMI und DVI-D dasselbe Protokoll sind.

D. h. es erfolgt keinerlei Signaländerung.

Also: 60 Hz.

Und selbst mit einem aktiven Adapter - das einzige, was der machen könnte, wäre eine Interpolation zwischen je zwei Frames (für 120 Hz) oder - mit deutlich mehr Aufwand - auch andere Interpolationen (wie 144 Hz) (Verdopplung der Framerate ist wesentlich einfacher als irgendwelche krummen Faktoren wie 2,4). Information aus dem Nichts holen kann auch der beste Adapter nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Stell dir das wie einen Schlauch vor... auch wenn der ganze Schlauch einen Durchmesser von 5cm hat,... wenn du an einer Stelle nur eine Verengung hast mit 2cm, wird das deinen Durchfluss drosseln auf die maximale Kapazität dieser engstelle.
Es ist immer nur so stark wie das schwächste glied.
Also nein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?