Bitte auf Fehler überprüfen und Verbesserungsvorschläge Praktikumsbericht?

...komplette Frage anzeigen Das erste Bild - (deutsch, Sprache, Text) Und das zweite - (deutsch, Sprache, Text)

4 Antworten

Zu dem, was ich sehen kann:

  • Er ist Notar und Rechtsanwalt zugleich. [ohne 'ein']
  • Familien-  [nur ein Bindestrich]
  • 5, 6 ausschreiben
  • Rechtsuchende
  • Firmen oder Privatpersonen sein, deren Forderungen
  • Recht, [Komma]  sich von einem Rechtsanwalt...
  • Die Kanzlei befindet sich im dritten Stock, dem obersten eines Hochhauses, welches unmittelbar neben dem Fernsehturm steht. Der Arbeitsplatz ist damit (oder 'somit', 'dementsprechend' passt hier nicht) in der Innenstadt und ['ist somit' hier weglassen] gut erreichbar sowohl für die Mitarbeiter [ohne Komma] als auch für die Kunden. [Musst Du nicht gendern? Also MitarbeiterInnen und KundInnen?]
  • Mehrere der sechs Mitarbeiter [s.o.] pendeln vom Festland aus auf die Insel... ['Mehrere' sind a hier durchaus zählbar - dann schreib doch auch, wie viele genau pendeln.]
  • Parkplätze sind vorhanden. ['außerdem' passt hier nicht.]
  • Stellvertretend beschreibe ich hier [kein Komma] das Büro...
  • in denen sich die meisten Akten der ht aus einem Gang in die Sadt Rechtsanwaltabteilung sortiert von A-Z befinden - unverständlich.
  • Gegenüber der Tür erstreckt sich eine Anreihung von Fenstern - furchtbar.  Und bist Du jetzt im Flur oder unbemerkt wieder im Büro? In letzterem Fall solltest Du den Zentralkopierersatz an den Schluss der Beschreibung stellen. Vorschlag: Kommt man vom Flur aus durch die Tür, sieht man sich einer Reihe von Fenstern gegenüber, die viel Tageslicht in den Raum lassen. Und dann kannst Du den Leser sich nach rechts und links wenden lassen. Und zum Schluss den Zentralkopierer.

Den Satz mit der Mitarbeiterzahl finde ich etwas plump. Muss der sein? Ich würde den einfach weglassen, es steht schließlich da, wer da arbeitet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was bringt mir das, wenn ich den Text nochmal hier "eingebe".Und natürlich bin ich zu faul, was denkst du denn?

Wenn man eine solch dreiste Einstellung an den Tag legt, bei der "Bitte"
sich mit (D)einem Praktikumsbericht auseinanderzusetzen, darf man sich
nicht wundern wenn andere Dich dann -hoffentlich- im Regen stehen lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von rajalicious
04.02.2017, 17:28

Normalerweise bin ich echt nicht so unfreundlich aber ich bin echt wütend. Auf Fehler berichtigen bedeutet doch das man die Fehler berichtigt. Und wie soll jemand die Fehler berichtigen wenn ich den ganzen langen Text nochmal bei gutefrage.net  eingebe, aber neu? Da kommen doch ganz andere Fehler zustande. Oder soll ich etwa den ganzen Text haargenau wie ich ihn habe hier eintippen? Sag nicht, es ist die falsche Einstellung an diesem Punkt faul sein. Denn DU hättest das ganz bestimmt nicht gemacht. Wenn du meinst ich hätte den Text kopieren sollen, dann guck dir die Antwort an unter die ich diesen Kommentar, den du zitiert hast, gegeben habe. Und dann lies zusätzlich mein Kommentar darauf. Ich habe nur so frech kommentiert, weil es eine Unverschämte Antwort gab. Das mit dem Querformat tut mir leid, ich hab-das-nicht-beachtet. Ich versteh nicht warum du dich einfach einmischst. Guck mal in die anderen Antworten, ein Mensch könnte mir eine Perfekte wunderbare Antwort geben also von wegen "im Regen stehen lassen". Du hast mir ein Stück von meinem Tag versaut und meine Zeit verschwendet. Wo bleibt deine Rechtfertigung?

0
Kommentar von rajalicious
04.02.2017, 17:53

So du komischer "wiles"... guck dir nochmal die Antworten an, und dann denk mal nach...

0

Sorry - Du bist zu faul Deinen Text hier so einzugeben, dass man ihn erst einmal schon nicht im Querformat lesen müsste und erwartest dann auch noch, dass Dir jemand Deinen Text korrigiert. Nimm es mir nicht über - aber ich finde das dreist.

Vergiss es so jemanden wirst Du vermutlich nicht finden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von rajalicious
04.02.2017, 13:37

Was bringt mir das, wenn ich den Text nochmal hier "eingebe". Und natürlich bin ich zu faul, was denkst du denn? Dazu habe ich nicht die Zeit oder Geduld. Das Kopieren des Textes wäre außerdem genau so aufwendig wie Fotos machen. Zumindest bei mir, denn ich habe keinen Speicherplatz und muss erstmal Sachen löschen um überhaupt Fotos machen zu können.

0
Kommentar von rajalicious
04.02.2017, 13:38

Das mit dem Querformat ist mir zu spät aufgefallen, Entschuldigung, aber mir passieren auch mal Fehler

0

So kann es kein Mensch lesen und korrigieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von rajalicious
04.02.2017, 13:30

Wieso bitte nicht?

0
Kommentar von rajalicious
04.02.2017, 13:31

guck doch mal in meine vorherige Frage

0
Kommentar von rajalicious
04.02.2017, 13:32

Achso quer🤔 ja dann muss ich die Frage wohl erneut stellen

0
Kommentar von latricolore
04.02.2017, 13:32

Ob es am Handy liegt, dass es so schwierig ist, Fotos korrekt einzustellen?

0

Was möchtest Du wissen?