Bitte antworten! (Schmerzen im linken Hoden)

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

naja wenn du die schon seit so geraumer zeit hast würd ich schon mal zum arzt schauen. mit sowas würde ich mich nicht spielen. ein freund von mir hat einen hoden verloren, weil er sich mit dem anderen verknotet hat. ich mein.. das is jz noch n ticken schlimmer als bei dir, und du verlierst deinen zu 99,9% nicht würde ich meinen ^^aber nur zur sicherheit, arzt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du schreibst in einem Kommentar, Du willst Montag zum Arzt gehen. - Ich empfehle Dir: Ruf in einer Klinik an, sag, dass Du Hodenschmerzen hat und frage, ob es reicht, wenn Du Montag zum Urologen gehst. - Lies dazu dies:

Hodenschmerzen

http://www.peinliches-problem.de/genitalprobleme/hodenschmerzen

Wenn man Dir sagt, es reicht, wenn Du Montag hingehst, dann geh ohne Termin in die Praxis des Urologen und sage, dass Du Hodenschmerzen hast. - Jeder Arzt weiß, dass bei Hodenschmerzen sofort untersucht und behandelt werden muss.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh zum Arzt... die Wahrscheinlichkeit das sich hier einer Rumtreibt und deine Frage liest ist nicht sehr hoch...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh unbedingt zu einem Urologen und lass das bitte abklären, es könnte sein dass du eine Hodenquetschung hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Danke für eure antworten. Ich werde am Montag au jeden Fall mal beim Arzt vorbei schauen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ehrlich. Geh zum Arzt. Was soll man Dir sonst raten?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?