Bitte antworten dringend tue ich das Richtige?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Wenn Du in Wien wohnst, kannst Du mit der U6 zum AKH fahren. Auf der rechten Seite ist die Psychiatrische Klinik. Da ist eine Ambulanz die rund um die Uhr geöffnet hat. Da ist ein Psychiater vor Ort mit dem Du sprechen kannst. Der nimmt sich Zeit für Dich und hört Dir zu. Vor allem nimmt er Dich 100% ernst. Notfalls haben die sogar ein Bett für Dich. Die Ärzte und das Personal sind dort sehr nett!

Ausserdem gibt es in Wien noch den PSD (Psychosoziale Dienste). Die haben über die Stadt verteilt einige Stützpunkte und sind ebenfalls rund um die Uhr erreichbar. Auch dort kannst Du immer mit einem Arzt sprechen. 

Ich möchte Dich bitten, so bald wie möglich diesen Schritt zu machen, Du klingst in Deiner Frage sehr verletzlich und hilflos. Alles Gute!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lilou12
02.02.2017, 17:44

Danke ich habe morgen auch ein festes Gespräch mit dem Vertrauens Lehrer ! Aber ich hab mich nur verschrieben ich wohne nicht ihn Wien sondern in der Nähe von lübbeke

0

Du solltest auf jeden Fall SCHNELLSTMÖGLICH  mit einer Person deines Vertrauens (Lehrer, Eltern) reden. Für so etwas muss man sich nicht schämen, aber man muss dagegen etwas tun und zwar dringend! Vom Vertrauenslehrer wirst du auf jeden Fall ernst genommen, aber umso früher du redest umso besser!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Grundsätzlich machst du alles richtig, nur wenige in ähnlichen Lagen wie deiner suchen sich schnell Hilfe. Das sollte man aber tun. Den Vertrauenslehrer ansprechen ist da schon ein Schritt in die richtige Richtung.

Dass der Lehrer eine Klinik empfohlen hat, klingt mir plausibel. Ich würde euch aber erstmal raten mit einem Psychiater in einer dafür vorgesehenen Klinik/Praxis zu sprechen. Dieser kann dann entscheiden, ob eine Behandlung durch wöchentliche Gespräche genügt oder ob eine Einweisung erfolgt. Bei einer Essstörung wird aber meist eine Klinik vorgezogen, da man damit deine Ernährung besser nachvollziehen kann.

Ich verstehe nur nicht ganz, warum sie dich nicht für voll nehmen sollten durch dieses Gespräch? Wäre lieb wenn du mir diesen Gedankengang noch mal erläutern könntest, damit ich dir dort auch versuchen kann zu helfen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lilou12
03.02.2017, 17:44

Was meinst du mit "voll nehmen können "
??

0

Mit einem BMI von 14,9 hast Du aus meiner Sicht ein bedrohliches Untergewicht. Und wenn hier eine Einweisung erfolgt geschieht dies wohl wegen bestehender Magersucht.

Grundumsatz: Der Grundumsatz beträgt 1.288 kcal pro Tag.
Normalgewicht: Das Normalgewicht liegt gerundet zwischen 45 kg und 64 kg.

Was sagen Deine Eltern denn zu Deinem Essverhalten?

Sprich Deinen Lehrer darauf ob Ihr ein Gespräch zu viert führen sollt/ möchtet oder ob er erst einmal mit Deinen / Euren Eltern alleine spricht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lilou12
02.02.2017, 17:41

Aber das sind doch nur 4 kg daran werde ich dich wohl nicht sterben außerdem bin ich wirklich nicht dünn

0

Mir geht es auch so ich habe aber keine Schwester und keine Essstörungen und meine Mom weiß das alles nicht...

Bei mir liegt es wahrscheinlich an meinem zeuger ich möchte ihn nicht Vater nennen.... Aber das ist ne andere Geschichte.

Ich bin der Meinung in einer Psychiatrie wollen sie dich nur endern und ich bin mir nicht sicher ob man das alles meiner Mom sagen würde....

Ich wohne in Halle Saale kann mir jmd. Einenen guten Psychiater empfehlen der es dann nicht den Eltern erzählt was los ist ?

Habe auch Depression wegen meiner töten Katzen die ich seit fast 11 Jahren kannte.

Bitte helft mir 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey,
Ich bin Elias 14j und besuche grade eine Klinik in Waldmünchen.

Alle die unter 14 sind werden in eine UnterGruppe gesteckt mit kleine Kindern und wenn du glück hast mit gleichaltrigen.
Ich hatte hier eine Freundinn die rausgeflogen  ist weil man sie beim ritzen erwischt hat. Ich hatte mit ihr
viele Gespräche aber ich konnte sie leider nicht überzeugen.
Sie hat eine Magersucht und wurde auch hier in der KITS gemobbt von kleineren Kindern die ihr den Tod gewünscht haben.

Du hast viel mehr Chancen wenn du 14 bist oder älter. Als 13jährige wird dir in einer Klinik nicht soo gute Therapien angeboten wie 14jährigen.

Also ich empfehle dir noch bisschen zuwarten.
Und in die Psychiatrie kommen, kann richtig beschissen sein. (Viele haben Schreikrämpfe... viereckiger kleiner raum und meißtens auch keine wirkliche bettdecke.

Ich erwähne einfach mal... falls du irgendwann zudir findest... hast du die Narben vom Ritzen immernoch und es bleibt ein ewiger Schandfleck. Da sie nur verblassen.

Ich kann dir leider nicht helfen da ds dafür Therapeutische Erfahrung braucht.

Ich wünsch dir viel Glück auf deinem weiterem Lebensweg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

Du solltest so schnell wie möglich mit jemandem darüber reden. Dann kann man Dir auch schneller helfen. Das Du mit Deinem Vertrauenslehrer reden willst ist gut! Auch solltest Du zu einem Psychologen gehen.

Ich bin Christ. Gott liebt Dich und will, dass Du lebst. Wenn Du einiges wissen
möchtest, was mich überzeugt, dass es Gott gibt, dann kannst Du mich in
den Kommentaren fragen.

Alles Gute

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Liebe lilou12,

erst einmal gaaaanz tief Luft holen. Du scheinst ernsthafte Schwierigkeiten zu haben und das mit der Essstörung ist nicht spaßig. Vielleicht hilft es Dir, wenn Du folgende Nummer kontaktierst. Das ist die Telefonseelsorge in Wien, die Dir anonym - JETZT - am besten helfen kann. +43 (0)1 / 51 552 3606

Die wissen, welche Schritte bei Dir genau notwendig sind und haben auch entsprechende Adressen. Hab vertrauen! Es wird alles gut!

Ich wünsche Dir alles Glück dieser Welt!'
Herzlich




Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lilou12
02.02.2017, 17:42

Danke :)

0

Dein "Essthema" ist auch psychiatrisch. Du solltest unbedingt darüber reden. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?