bitte an alle ratgeber: bitte nicht haten und an alle mathe-genies: HILFE ?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Joa, schau dir was so Äquivalenzumformungen sind.
Wir haben:  6/x - 2 = 2/x
Addieren -2/x auf beiden Seiten
6/x -2 -2/x = 2/x - 2/x
6/x - 2/x -2 = 0
 
Hier siehst du dass 6/x und 2/x gleichen Nenner haben, also kann man die auch direkt abziehen:
(6-2)/x - 2 =0
4/x -2 = 0
2 auf beiden Seiten addieren:
4/x = 2
Hier möchte man x irgendwie oben haben, also multiplizieren wir mit x die beiden Seiten: 

4x/x=2x
4=2x
Durch 2 teilen
2=x

Fertig?

P.S. War und bin auch nicht so besonders gut im Kopfrechnen, trotzdem studiere Mathe:D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AngelRebelle
30.11.2016, 18:56

cool danke ^^ 

1

6/x - 2        = 2/x      |  - 2/x        Schaffen wir mal 2/x nach links
6/x - 2/x - 2 = 0        |  +2           und die -2 nach rechts
6/x - 2/x      = 2        |  zusammenstellen wie Viertel von Torten im Café
4/x              = 2        |  Brüche umkehren
   x/4           = 1/2     | * 4
          x       = 4/2     |  zum Schluss kürzen
          x       = 2

Noch Fragen? Frag ruhig. Die Kommentare sind geduldig.
 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

multipliziere mit x -> 6-2x = 2

auf jeder Seite 6 subtrahieren: -2x = -4

durch -2 teilen: -> x = 2

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

6 / x - 2 = 2 / x    | (Äquivalenzumformung) auf beiden seiten *x

6 - 2x = 2   | - 6

-2x = -4    |  *-1

2x = 4    |   /2

x = 2

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AngelRebelle
30.11.2016, 18:55

omg danke!!! :D

0

Was möchtest Du wissen?