bitte an alle katzenkenner lesen!dringend...!

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

als erstes kastra. wenn sie rollig wird kann es sein dass sie schlicht markiert

wohin macht sie? egal wohin oder bestimmte orte? gibt es einen zeitlichen bezug, zb nur nachts?

wie viele klos hast du, mit oder ohne haube, wie oft gereinigt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Oje...und der TA hat keinen Vorschlag gehabt was zu tun ist?

Lies dir das mal (alles) durch: http://www.ciara.de/unsauberkeit_bei_katzen.html#reagieren

Ich würde es sehr schwach und traurig finden, wenn ihr sie aufgebt - seh schon ein, dass es stressig ist, aber das lässt sich in den Griff bekommen - und bitte ohen Strafen und Gewalt, auch wenn man im ersten Moment dazu tendiert...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von elchkuh
23.10.2012, 14:35

danke ich will sie ja nicht aufgeben aber mein freund sieht das anders. der teppich ist hin und das in 2 zimmern die flecken gehn nicht mehr weg egal wie lang ich schrubbe. er würde sie lieber jetzt als morgen weggeben. noch dazu kommt dass wir ein kind im haus haben mein kleiner kann nicht mal mehr seine zimmertür auflassen weil die kleine dann sofort reinmacht

0

Oje :-( Wie reagieren deine Tiger denn auf Baldrian? Vielleicht kannst sie damit wieder ins Katzenklo locken. Hast mehrere Katzentoiletten aufgestellt, also die typischen "ich bin unzufrieden" Situationen ausgeschlossen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, das kann durchaus daran liegen. Es ist eben nicht so einfach, wenn ein Jungtier dermaßen früh die Mutter verliert. Nun ist echt guter Rat teuer. Schlafzimmertür zu, solange niemand zuhause ist, dann sind wenigstens erstmal die Betten sicher. Decken etc. wegräumen, so dass sie nicht ran kann. Mehrere Katzenklos aufstellen, das müssen nicht mal gekaufte sein, einfach alte Schüsseln etc. als Katzenklo benutzen. Wenn dann jemand zu Hause ist, viel, sehr viel mit ihr beschäftigen. Sie vermisst ihre Mutter und ihren Bruder, da ist der Mensch gefragt, um da ein bisschen auszugleichen, noch dazu, wenn die andere Katze nun nicht mehr mitspielt.

Ich wünsche dir viel Erfolg und halte dir die Daumen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von elchkuh
23.10.2012, 14:30

schlafzimmertüre zu geht nicht da unsere große immer im schlafzimmer auf dem schrank liegt. ausserdem macht sie es ja auch wenn wir zuhause sind. und mein kleier kann die türe seines zimmer nicht immer zuhaben da wir mit einem kachelofen heizen und dadurch zu ihm keine wäre kommt

0

vielleicht ist das kätzchen ja rollig? wenn der kater dass zu gelassen hat, sah er sich als mutter und jede mutter muss aufhören.

gehe lieber ein mal zu einem tierarzt der kann dir mehr sagen, denn es wäre zu schade, dieses süße kätzchen weg zugeben.

wegen dem hin machen überall gibt es eine wirksame aber gemeine lösung: halte das gesicht von der katze nahe zu ihren hinterlassenschaften. ich finde es zwar irgendwie fies :( aber das ist die letzte lösung wenn sie nicht aufhört überall hinzu machen.

falls du willst dass sie trotzdem nuckeln darf, dann nimm ein fläschchen. nicht jede nuckelt daran aber du könntest etwas flüssiges hineingeben dass sie liebt ( ja keine milch!! das ist schädlich für kätzchen)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von elchkuh
23.10.2012, 15:32

rollig mit 5 monaten? eher unwahrscheinlich.

das mit dem hinhalten und reintauchen hab ich auch schon gemacht ( ja ich weiß das ist eklig für die katze aber für mich ist es auch nicht schön wenn sie alles vollmacht)

flasche nimmt sie nicht. hab ich schon versucht

beim TA war ich erst

0

Katzen koten, wenn sie müssen und zwar dort, wo es möglichst trocken, locker und angenehm unterm Hintern ist. Wenn das Katzenklo verklumpt ist und stinkt oder die Katze noch nicht gelernt hat, es zu benutzen, dann gibts halt anderswo Haufen und Pfützen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von elchkuh
23.10.2012, 14:28

wie gesagt sie war stubenrein ca 5 wochen lang. wir haben 3 katzenklos die immer 2x täglich saubergemacht werden und auch nicht stinken.

0

geh doch mal zu einem anderen Tierarzt und fragen diesen um rat! vielleicht kannst du das ja sogar telefonisch abklären, ich denke dein tierarzt sollte wissen was mit deiner katze los ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

frag o jmd eine weibliche katze hat und vllicht kann sie ja die derweil als mama nehmen und biss sie nicht mehr nuckelt könnt ihr sie wieder bekommen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von elchkuh
23.10.2012, 14:27

katzen die einen nuckeln lassen haben bekanntlich ja junge die die mama dann auch noch brauchen.... also wird das schlecht gehen.... ;-)

0

Was möchtest Du wissen?