bitte alle lesen und helfen

7 Antworten

Es gibt unter Patienten hin und wieder einen "Hypochonder". Dieser Mensch bedarf einer psychologischen Behandlung, da es sich um eingebildete Krankheiten handelt. Dieses "Phänomen" ist gar nicht mal selten. Also überlege, ob du DAS haben könntest und suche dir Hilfe.

willst mir sagen das ich dumm bin mir das einbilde ? findest du das normal wenn ich jeden 2 tag in ohnmacht falle ? findest du das normal wenn ich herzrasen kriege und hohen puls habe der auf 160 steigt nach dem herzrasen findest du das normal wenn ich nicht tief einatmen kann und es sich beim mir irgendwas verstopft fühlt im speiseröhrenbereich ? also ich bitte dich ;D

0

willst mir sagen das ich dumm bin mir das einbilde ? findest du das normal wenn ich jeden 2 tag in ohnmacht falle ? findest du das normal wenn ich herzrasen kriege und hohen puls habe der auf 160 steigt nach dem herzrasen findest du das normal wenn ich nicht tief einatmen kann und es sich beim mir irgendwas verstopft fühlt im speiseröhrenbereich ? also ich bitte dich ;D

0
@Marcell93

Von "dumm" kann gar keine Rede sein. Hypochondrie ist auch eine Krankheit. Man kann von hier aus nur vermuten und nach bestem Wissen und Gewissen einen Rat geben. Du selbst kennst deinen Körper doch am besten, was vermutest du woher es kommt, woher diese verschiedenen Symptome kommen könnten? Wünsche dir gute Besserung und dass die Ursache deines Leidens gefunden wird!

0

Warst du schon bei verschiedenen Ärzten? Solche Symptome sind sehr beunruhigend, ich wäre da schon in die Notaufnaufnahme gelaufen.

ich würde mal sagen sofort ins krankenhaus mit dir (ich bin zwar nur tier artzt aber das klingt nicht so gut)

Wenn Du Tierarzt bist, dann bin ich Zauberer.

2
@Koifrau

ich finde das ist ein erstrebenswerter Beruf wenn man Tiere mag und gerne Hilft

0

ich war ja in klinik sie haben mein herz kontrolliert war alles ok habe die mich wieder gehen lassen

0

Ich hoffe, dass dir, Schnee8 bewusst ist, dass das unter § 132a StGB (Missbrauch von Titeln, Berufsbezeichnungen und Abzeichen) fällt, sofern du kein Arzt bist.

0

Atembeschwerden und Schmerzen im Brustkorb?

Hallo alle zusammen.

Seid 3 Tagen habe ich das Gefühl das mein Brustkorb sich zusammen zieht und ab und an empfinde ich da einen echt unangenehmen Druck. Dazu kommt in unregelmäßigen Abständen das Gefühl dazu das ich schwer Luft bekomme. Also ich atme zwar ganz normal, allerdings fühlt es sich so an, als ob nicht genügend Luft in meine Lungen kommt. Das aktive Tiefe einatmen funktioniert dann gar nicht mehr. Ich atme dann irgendwie flach. Husten habe ich keinen. Außerdem habe ich dieses engegefühl auch im Hals. Als würde mir zwischendurch etwas die Kehle zu schnüren. Ein kratzen kommt dann auch noch dazu. Probleme beim schlucken habe ich auch. Meine Zunge tut zu dem weh und meine Beine kribbeln gelegentlich. Schwindel und Kopfschmerzen plagen mich auch extrem.

Zu meiner Person. Ich bin weiblich, 21 Jahre alt und rauche seid fast 4 Jahren. Treibe regelmäßig Sport und Vorerkrankungen sind nicht bekannt. Ich bin 1.73 m groß und wiege ca. 50 kg. (Ich weis das ich untergewichtig bin, aber die Ursache wird noch gesucht. Es war nicht gewollt).

Morgen habe ich einen Termin bei meinem Hausarzt. Ich hoffe da kann das geklärt werden. Ich hatte nur gehofft, das mir jemand schon mal sagen kann, was es sein könnte. Vielleicht kennt jemand das Gefühl. Im Internet finde ich nämlich nur Krebs und das beunruhigt mich echt extrem !

...zur Frage

Lunge nicht frei?

Habe mich gestern beim Red Bull Trinken verschluckt, weil ich dachte, es wäre noch was drin und wollte einen großen Schluck machen. An den Tröpfchen habe ich mich dann aber komischerweise so krass verschluckt, dass ich erstmal um Luft rang. Mein Freund ist dann mit dem Auto angehalten da ich schon "gepfiffen" habe (das Erstickungsgeräusch). Dann war's ok, aber ich musste mich weiterhin konzentrieren, Luft zu bekommen. Ich denke dass ich deshalb nicht richtig abgehustet habe. Als wir essen gingen konnte ich es nicht genießen, weil mir von Essen u Trinken schlecht wurde und es sich im Brustkorb anfühlte als hätte ich Bronchitis. So ist es heute morgen immer noch. Es fühlt sich an als würde etwas auf dem Brustkorb liegen, kann aber nicht abgehustet werden. Zum einen ist das mega nervig zum anderen kann ich dadurch nicht richtig atmen und konnte deshalb nicht schlafen und langsam werd ich panisch. ... Verfliegt das wieder? Oder sollte ich zum Arzt? Bzw weiß jemand warum ich jetzt schwer Luft kriege und diese "Platte" auf den Bronchien habe?

...zur Frage

Brustschmerzen, Wirbelsäule? Was tun?

Guten Tag,

ich habe seit ca. 3 Wochen nun Rückenschmerzen und seit kurzer Zeit hat mein Brustkorb angefangen zu schmerzen. Vor allem die Rechte Brust schmerzt, wenn ich sie anspanne, kribbelt sie, eher gesagt vibriert sie komisch, fühlt sich auf jeden fall nicht normal an.

Manchmal wache ich Nachts auf und habe einen stark erhöhten Puls, sodass ich ihn durch meinen ganzen Körper spüre. Nach kurzer Zeit legt dieser sich wieder und ich kann weiter schlafen. Wenn ich mich normal hinsetze, fühlt sich die rechte Brust sehr verkrampft an.

Was kann das sein? Bekomme ich im Schlaf in der rechten Brust Krämpfe durch einen eingeklemmten Nerv? (Rücken/Brust) Sollte ich in die Notaufnahme?

PS: Ich bin 18 Jahre, habe mir wahrscheinlich an der Lendenwirbelsäule was ausgerenkt, mein Brustkorb fühlt sich etwas schwerer an und ich habe seit einigen Tagen ein Druckgefühl im Oberbauch(Magengeschwür).

Hängt das alles mit der Wirbelsäule zusammen? Ich bin echt ratlos und habe wirklich vor in die Notaufnahme zu fahren. Bitte um Antworten!

...zur Frage

brustkorb fühlt sich sehr eng an was ist das?

brustkorb fühlt sich sehr eng an wen ich einatme sticht das manchmal hinten am rücken fühlt sich alles auch sehr verspannt an und habe seit 3 monaten BWS könnte es daran liegen ? danke

...zur Frage

Beschwerden beim schlucken und ständige Übelkeit, brennen im Hals was kann das sein?

Hey Leute, Ich habe Schmerzen in meiner Speiseröhre/Magen kann irgendwie nicht genau erschließen woher die Schmerzen kommen.
Es fühlt sich an als würde irgendwas in meinem Hals kratzen aber es fühlt sich auch sehr trocken an und manchmal als würde irgendwas meine Speiseröhre verätzen dadurch wird mir übel bzw es fühlt sich auch an als hätte ich so einen Reiz der mich fast zum übergeben treibt aber nur im Hals Bereich nicht tiefer. Manchmal wenn ich esse habe ich auch das Gefühl nicht schlucken zu können und denke manchmal während dem Essen, das Essen nicht runter zubekommen und wenn wieder aus würgen zu müssen. ( Übergeben habe ich mich allerdings noch nicht) das geht jetzt schon seit fast 5 Monaten weiß jemand was ich haben könnte?

...zur Frage

Komische Symptome was fehlt mir?

Ich bin seit einer Woche auf Fuerteventura und seit an paar Tagen habe ich Schmerzen im Brustkorb manchmal sticht es manchmal drückt es und zieht mir dann auch in den linken Arm und teilweise in den Rücken und Kiefer.... Als das das erste Mal hier passiert ist bin ich in das Krankenhaus gefahren und dort wurde ein EKG geschrieben was laut Arzt ok war. Am Abend wurde dann von einer anderen Ärztin nochmals ein EKG geschrieben was auch ok war....

Als mich dann ein anderer Mitarbeiter des hotels darauf hinweis das es eine Ortschaft weiter eine deutsche Arztpraxis gibt und er mir empfiehlt dort noch vorbei zu schauen habe ich das gemacht und wieder EKG und es war wieder OK

Aber jetzt zu meiner Frage wieso habe ich diese Schmerzen wie gerade eben hat es mir sehr extrem in die linke Brust gestochen das ich fast schreien hätte können und dann kommt so ein brennen was mir in den Arm zieht und so weiter.... Hatte jemand vlt schon ähnliches durchlebt

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?