BitCoins... wer kann dahinter stecken?

3 Antworten

Wie sie erzeugt werden, und wie viele, steht im Protokoll. Bitcoin ist freie Software, der Code ist öffentlich zugänglich, und das System ist im Whitepaper beschrieben

In jedem Block steht, an welche Adresse die neu geschaffenen Bitcoins gingen, als Belohnung für das generieren des Blocks

Es gibt keine zentrale Instanz die es kontrolliert oder kontrollieren kann

Quasi ne eigene Währung . Um dieses zubekommen muss man die kaufen.

Wer steckt dahinter und wie sicher ist es 

Der Wert steigt dauernd aber ich weiß nicht ob das eine sichere Geldanlage ist.. Und ob du die dann wieder verkauft bekommst. lege dein Geld lieber in Gold an

1
@Chicken838

Das ist sicherlich besser in Gold Geld anzulegen .... aber wer erstellt BitCoins und wer kontrolliert es 

0
@PhotoK

Gold ist nicht weniger spekulativ als Bitcoins. Beide Anlagen steigen im Wert nur weil mehr Leute kaufen wollen und ein Wertzuwachs ist alles andere als sicher.

Vermietete Immobilien, Aktien, verpachtete Wälder werfen Geld ab, weil sie wirtschaftlich tätig sind, gelagertes Gold und gelagerte Bitcoins liegen eben nur rum wenn man damit nichts macht.

1

Das ist nur eine Währung des entsprechen Anbieter ... keine Währung für alle Anbieter sondern nur bei dem Anbieter .. du kaufst zum Beispiel für 10 Euro bei SpieleXY 5 Bitcoins! Die aber kannst du nicht bei anderen Anbieter verwenden .

Spielgeld

1
@dreamalb2017

Könntest du bitte noch mehr dazu schreiben ? Erstens versteh ich nicht wirklich was du damit sagen willst und zum zweiten, finde ich dein Halbwissen so amüsant.

Bitcoin kannst du bei diversen Anbietern erwerben z.B. Kraken, bitcoin.de, bitstamp, coinbase usw. usw. 

Kaufst du nun z.B. bei kraken.com bitcoin im Wert von 10€ kannst du diese selbstverständlich von A nach B schicken und es verwalten wie du lustig bist und z.B. dein Essen bei Lieferando mit Bitcoin bezahlen.

Hinter Bitcoin stecken im großen und ganzen 3 Interessensgruppen. Die Miner, die Programmierer und die Anwender. Es gibt also keine zentrale Instanz, Unternehmen die Bitcoin lenkt / verwaltet

0

Was möchtest Du wissen?