Bitcoins kaufen wie ist es am sichersten ?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Mit einem Girokonto geht es auch und per Online Banking auch ganz einfach am Handy bei bitcoin.de

Dafür brauchst du aber auch noch einen TAN-Genarator und falls du keine 18 bist kannst du mit deiner Bank reden damit du z.B maximal bis 200€ Online Banking machen darfst.

Bei Bitcoin/de habe ich schon öfters eingekauft und es ist sehr sicher mit verifizierten Verkäufern, dass Geld ist meistens nach 2-5 Tagen da.

Okay gut besten Dank werde ich machen 

Wie hast du es verschlüsselt nach dem du bitcoins gekauft hast und es dem Verkäufer geschickt hast? 

0
@Hansi1029

Ich habe keine Verschlüsselung vergenommen, habe es bei bitcoin/de "bei Auszahlung" einfach dem anderen Empfänger überwiesen, das dauert ca 10-25 Minuten bis der andere es empfängt.


Und es interessiert die Bank sowieso nicht was du mit den bitcoins machst und was du kaufst.

0
@LiWang

Naja ich meine wenn was raus kommt hat man doch richtig verschissen oder nicht? Also wenn die Polizei was mit bekommt 

0
@Hansi1029

Falls das eine Anspielung fürs Darknet ist, dann passiert da auch nichts. Solange du es einem anderen sendest, der die Sachen für dich macht, bist du sowieso aus dem Spiel und alleine durch TOR können die nicht herausfinden wer, wo, was bestellt hat.

Ich mein was wollen die dir? Du hast nur bitcoins gekauft und Punkt.

0

Zur Tankstelle deines Unvertrauens gehen, Money2Go Kaufen(funktioniert wie Paysafe, das würde auch gehen aber für deine Zwecke unüblich und nicht überall akzeptiert). Damit dann Bitcoins kaufen :D

@wie es am sichersten bitcoins zu kaufen

Kauf dir deine Bitcoins bei Bitcoin DE

Und überweise sie sie dann auf dein privates Wallet.

@wie man es am schwersten nachvollziehen kann

Du kannst dir die Bitcoins nach dem Kauf auf ein Privates Wallet überweisen. 

Wenn Du zb. den Bitcoin Client installierst und zusätzlich noch die Verbindung über Tor laufen lässt erhöhst Du die Anonymität.

Dann gibt es noch die Möglichkeit die Bitcoins vor dem Überweisen durch einen "Bitcoin Cleaner" laufen zu lassen.

Dort werden deine Bitcoins (einfach gesagt) zerhackt und mit Anderen vermischt sodass quasi völlig neue saubere Bitcoins entstehen wessen Herkunft fast nicht mehr nachvollzogen werden kann. Bei den Anbietern musst Du aufpassen das Du einen seriösen erwischt.  Musst Du mal Googlen und dir was vertrauenswürdiges heraussuchen. 



Was möchtest Du wissen?