Wenn man Bitcoins als Zahlungsmethode anbietet, welche Transaktionsgebühren fallen dann für den Shop-Betreiber an?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Für den Bitcointransfer selber fallen überhaupt keine Kosten an. Das Problem ist ja, dass du direkt in Euro tauschen möchtest. Ich würde die Coins lieber behalten und je nach Bedarf auf einem Bitcoin-Marktplatz zu einem guten Preis verkaufen, dort zahlst du auch nur absolut geringe Gebühren!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von medmonk
27.03.2016, 13:39

Danke für deine rasche Antwort.

Das Problem ist ja, dass du direkt in Euro tauschen möchtest.

Die Zahlung via Bitcoins soll eigentlich nur ein zusätzlicher Service für den Kunden sein. Daher auch mein Wunsch mit dem sofortigen Tausch in Euro (oder andere Währung). 

und je nach Bedarf auf einem Bitcoin-Marktplatz zu einem guten Preis verkaufen, dort zahlst du auch nur absolut geringe Gebühren!

Kannst du da aus eigener Erfahrung berichten, wie lange derartige Verkäufe beim Marketplace in etwa dauern. Die Dienstleistungen die angeboten werden, liegen immer drei bis vierstelligen Bereich. Können Bitcoins in der Größenordnung schnell veräußert werden?

Frohe Ostern, medmonk 

1

Was möchtest Du wissen?