Bitcoin Wallet 0,4%?

5 Antworten

Keiner kann dir täglich Zinsen von 0,4 % garantieren. Das wird mit sehr großer Wahrscheinlichkeit ein Scam sein. Tu dir einen Gefallen und lass die Finger davon. Auch wenn du deinem Kumpel vertraust. Frag Ende des Jahres, ob es den Service immer noch gibt. Ich denke nicht.

Woher ich das weiß: Hobby

0.4% pro tag ist unrealistisch.

Ich sehe keinen flyer.

Klingt nach betrug.

Da unten in den Kommentaren ist er. Ich vertraure demjenigen und Fake ist es dank der Gruppe mit 50 Leuten, die ihre Rendite erhalten auch nicht.

0
@Manuplayz0305

Klingt nach Kettenbriefprinzip - schöne Worte, kein logisches Prinzip ... 0,4% am Tag wären 164%p.a.!

glaub mir... das ist nichts seriöses!

0
@Manuplayz0305

Das ist ein illegales schneeballsystem.

Das geld was sich die leute auszahlen lassen kommt von den leuten die sie anwerben... Irgendwann werden keine neuen leute mehr angeworben, kein neues geld kommt rein und das ganze dring bricht zusammen. Nur die leute die früh dabei sind machen geld, der rest verliert.

Natürlich wollen die dich überzeugen dass du mitmachst, die bekommen mehr geld wenn du da mitmachst, so funktionieren schneeballsysteme.

1
@jort93

(legales, wenn auch unseriöses) netzwerk marketing ist es nichtmal, denn es gibt garkein produkt.

Das ist einfach ein stumpfes, illegales schneballsystem.

Wenn keine neuen leute mehr angeworben werden können, und das passiert schnell, dann bricht es zusammen. Nehmen wir an jeder wirbt 4 leute an. Dann hast du 1, 4, 16, 64, 256, 1024, 4096... neue teilnehmer das ist also nicht lange aufrecht zu erhalten.

0
@jort93

Man zahlt jedoch dort nichts, sondern legt seine Bitcoins an.

0
@Manuplayz0305

Doch, du bezahlst es. Du hast ja keinen direkten zugriff mehr dadrauf. Wenn sie es dir nicht wiedergeben wollen oder können, hast du pech. Das geld ist ja nicht abgesichert wie auf einer bank.

Ok pass auf.

Anton legt 10 bitcoins an und wirbt bob, celine und daniel an. Die legen auch je 10 bitcoins an.
Es sind also nun ins gesamt 40 bitcoins im system.
Dann möchte Anton beispielsweise nach 30 tagen 15 bitcoins ausgezahlt haben. Das ist kein problem, er bekommt sein geld.
Dann sind aber nurnoch 25 bitcoins im system. Bedeutet bob, celine und daniel können nicht mehr alle ihr geld abheben, außer sie werben neue leute an.

Und so geht das weiter und du hast am ende eine art pyramide weil das ding immer breiter werden muss damit es funktioniert.

0
@jort93

Ich verstehe was du meinst. Kann es jedoch nicht auch sein, dass die Firma mit den Bitcoins Geld macht? Er meinte, die Banken machen das auch, nur dass sie nur 1% davon abgeben.

0
@Manuplayz0305

Die banken machen das auch, ja, aber die zinsen sind da deutlich niedriger.

Wenn es nun 0.1% pro monat wären oder so, das ist realistisch, aber 0.4% pro tag ist einfach quatsch., das funktioniert nicht.

Wenn sie so einfach geld machen könnten, wozu dann leute anwerben? können dann ja einfach das ganze geld für sich behalten.

Wenn du dir da so sicher bist, mach ruhig mit, aber wundere dich nicht zu sehr wenn du dein geld nicht wiedersiehst.

1

Was möchtest Du wissen?