Bitcoin mining (warmmiete)?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Bitcoin zu minen ist im Moment (für privat personen und im kleinen rahmen) meist nicht rentabel. Wenn du jedoch evtl. auf Ethereum oder andere Kryptowährungen ausweichen würdest, könnte sich dies unter Umständen lohnen. Dazu solltest du aber schon alles gut durchkalkulieren.

Nein, das lohnt sich nicht und es ist erstaunlich, wieso die Stromkosten nicht in den Nebenkosten auftauchen, denn sie stellen keine Fixkosten dar. Falls sie in den Nebenkosten wären, wird die Miete steigen, und zwar enorm.

Selbst wenn du keinen Strom bezahlen musst, lohnt es nicht wenn du erst noch Hardware anschaffen musst. 

Selbst wenn du jetzt nur einen billigen ~ 50 € USB-Miner holst, minst du mit dem in einem Jahr Bitcoins im Wert von vielleicht 6 €. 

Also du siehst, das lohnt nur im großen Stil. 

toastyhd 01.07.2017, 19:12

wollte einen 1000 euro miner holen

0
schamlos 01.07.2017, 19:16

Dann wirst du trotzdem mehrere Jahre Minen müssen um Gewinne zu erzielen.

0

Was möchtest Du wissen?