Bist du stolz auf dein Land?

Das Ergebnis basiert auf 73 Abstimmungen

Nein 59%
Ja 41%

32 Antworten

Nein

Naja durch die EU und die Globalisierung können Betriebe ihre Produktion in die Länder verlagern in denen produzieren am billigsten ist. Demnach kann ich auch leben wo es mir am besten gefällt. Insofern würde mich Nationalstolz irgendwo in meiner Freizeit beschränken. Ich finde mein Land cool aber es zahlt zu wenig Geld. Wo anders habe ich einen höheren Lebensstandard und weniger Ausgaben als bspw. in Deutschland. Außerdem gefällt mir die Arbeitseinstellung in Deutschland nicht

Nein

Der "Fliegenschiß" macht mir das nicht wirklich möglich...!

Woher ich das weiß:Recherche
 - (Psychologie, Politik, Menschen)
Ja

Als Patriot fühle ich mich mit meiner Heimat verbunden und stets mit Ehrfurcht gesunde Vaterlandsliebe im Herzen trage. Ja, ich bin stolz auf meine Heimat, mein Vaterland und all die Errungenschaften die unsere Republik hervorgebracht hat.

Wo Schatten ist, da ist auch Licht. Ich reduziere unsere lange Geschichte nicht nur auf ein düsteres Kapitel. Ein Kapitel in dem das NS-Regime für einen "Augenblick" die Hauptrolle übernahm und so viel zu viel Leid, Elend und Tod verursachen konnte.

Deutschland ist jedoch mehr, viel mehr als das. Wir müssen uns nicht verstecken, nicht kleiner machen als wir sind. Wir dürfen Vergangenes nicht vergessen, das ist gewiss. Das sind wir den Opfern schuldig, doch Geschichte ist mehr als ein Kapitel.

Ja

Weil wir ein gutes Land sind, welches sich offen zeigt. Jeder Mensch bekommt die Chance Mitglied der Gesellschaft zu sein

Ja

Ich lebe in der Schweiz und finde dass das eines der schönsten und friedlichsten Länder der Welt ist.

Was möchtest Du wissen?