Bist du dankbar für das was du hast?

80 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Dein Text hat mich gerade irgendwie zum nachdenken gebracht... Erstmal mein Beileid zum Tod deiner Freundin... das wird bestimmt eine schwere Zeit für dich... in so einer Zeit ist es normal, denke ich, dass man über das Leben nachdenkt und sich fragt "Warum musste passieren??" oder einem andere Gedanken durch den Kopf gehen...

Es ist manchmal schrecklich wie schnell sich ein Leben ändern kann. Im Verkehr braucht man nur eine Sekunde nicht bei der Sache sein und schon ist es passiert.. ich habe erst vor kurzem einen Verkehrsunfall mitbekommen. Ich war abends unterwegs und wollte mit dem Fahrrad nach Hause fahren. Auf einmal ein sehr lauter Knall.. klar, ich hab hingesehen und es war ein Mann auf einem Motorrad von einem Auto angefahren worden und noch ein Stück weitergeschleudert. Es haben sich Menschen um den Mann gekümmert.. und am nächsten Tag stand es auch in der Zeitung, er lebt noch... Meine Gedanken an dem Abend waren die ganze Zeit bei dem Unfall und wie schnell sich doch ein Leben verändern kann. An einem Tag die Freiheit mit dem Motarrad durch die Gegend fahren zu können und dann am nächsten Tag im Krankenhaus zu liegen und möglicherweise Querschnittsgelähmt zu sein oder anderes.. Wie bei deiner Freundin kann das Leben auch von einem Tag auf den anderen vorbei sein und man hatte noch so viel geplant und wollte noch so viel im Leben erleben.

Mit deinem Text hast du vollkommen Recht. Man sollte Dankbar für das Leben sein, für seine Mitmenschen da sein und ihnen zeigen, dass man sie gern hat. Leider, denkt man darüber viel zu selten nach.. gerade in der Zeit, wo alles super läuft.. hat man solche Gedanken nicht und manchmal ist man viel zu sehr im Stress und der Tag vergeht, ohne das man vernüpftig mit seiner Familie oder seinen Freunden gesprochen hat...

Wenn ein so junger Mensch stirbt denke ich immer an die Kinder... es muss schrecklich sein, einen Elternteil so früh zu verlieren oder wenn sie noch ganz klein sind möglicherweise gar nicht zu kennen.

Ich bin selber noch Schülerin und an den Schulen ist es heutzutage schlimm, wie eine fertig gemacht und gemobbt werden. Sie war bestimmt eine gute Freundin, da du oben schreibst, dass sie für dich da war, als du gemobbt wurdest..

Ich wünsche dir viel Kraft mit dem Verlust deiner Freundin fertig zu werden.. denke an die schöne Zeit mit ihr und was ihr erlebt habt.. Ich denke in der Trauerphase hilft jedem etwas anderes, einige sind lieber alleine und denke alleine über die Zeit nach und andere sprechen mit anderen, die auch trauern.

Es ist ein sehr ehrlicher Text, womit du vollkommen die Wahrheit sagst.. Bleibe so wie du bist und versuche weiterhin so zu leben und Dankbar für das Leben zu sein.. viele Menschen sind leider nicht dankbar, für ihr Leben, dass sie haben..

13

Das war eine super Antwort! Ich habe zwar die Frage nicht gestellt, aber zu sehen wie gut es UNS geht und wie schlecht es anderen geht... so schnell kann das Leben vorbei sein...traurig...man muss jedes Jahr, jeden Monat, jede Woche, jeden Tag, jede Stunde, jede Minute UND AUCH jede Sekunde... Das Leben ist zwar lang aber dann auch kurz... Ich wünsche ihm eine gute Besserung und mein herzliches Beileid und Dir danke ich das du dich so sehr mit der Frage beschäftigst hast und so eine gute und deutliche Antwort geschrieben hast... DANKE.        (Habe auf Danke gedrückt! und ausversehen auf den Daumen/Pfeil runter gedrückt :/ )

Mein Beileid :'/ Gute Besserung. Danke für die super Antwort!  Gruß Gam3d!

21

Liebe NutellaNudeln!

Du fragst, ob ich zufrieden bin mit dem, was ich habe. Ja,kann ich sagen, das bin ich. Aber es ist nicht immer gleich. An einem Tag bin ich zufriedener, am andren nicht ganz so, das schwankt. Ich denke, dass es daran liegt, dass wir natürliche Wesen sind und keine Roboter. Ich danke auf jeden Fall für deinen Beitrag, der nicht nur dir, sondern auch noch einigen anderen helfen wird.                                 Das ist ein ganz wunderbarer Gedanke, der durch dich zum Ausdruck gekommen ist. Viele denken, zufrieden könnte ein Mensch nur sein, wenn er das und dies und jenes hat, bekommen kann oder ist. Halt von äußeren Einflüssen und Umständen. Dabei sieht man schon an dir, dass dies nicht so ist. Der schlimme Tod deiner lieben und sehr geschätzten Freundin setzt dir sicherlich sehr zu und doch. ...bist du mit deinemLeben zufrieden. Das ist so toll! Aber wie du bestimmt gemerkt hast, ist es eine Frage des Inneren. Es ist die Summe der Entscheidungen, dass du dich immer wieder dem Positiven zugewendet hast, sozusagen geübt hast, dich für die positive Seite einer Sache zu entscheiden statt für die negative.                 Vor dreizehn Jahren ist mein jüngster Sohn auf der Rückkehr von der Disko mit drei anderen Kumpels verunglückt. Er und zwei andere waren tot. Da weiß man, was Leid ist. Es gibt kaum etwas Schlimmeres. Man kann sich nicht vorstellen, jemals wieder aus diesem Schmerz heraus zu finden. Aber es geht doch. Man muss lernen, damit zu leben, um ihn zu besiegen. Ich habe trotzdem noch lachen können. Es hat aber auch Zeiten gegeben, in denen ich nicht mehr wusste, wo ich bin. So eskalieren die Gefühle. In stillen Momenten, aber auch urplötzlich, war er dann mal wieder da und ich hörte ihn denken. Ich spürte seine Aura. Nach ein paar Monaten war es plötzlich still. So,als sei er nun endgültig ins Jenseits gegangen. Einige, die auch zur selben Zeit wie ich trauerten,erzählten von ähnlichenE rfahrungen. Ich wünsche dir von Herzen, dass du gut über diese Trauerzeit hinweg kommst. Und dass deine Freundin einen richtigen Erinnerungsplatz in deinem Herzen bekommt. Du kannst vielleicht auch etwas für sie tun : ihren Kindern helfen. Der Vater muss doch weiter arbeiten gehen. Sie auf jeden Fall öfter besuchen, ihnen zeigen, dass du an sie denkst. Du hast ja diese wunderbare Fähigkeit zur Zufriedenheit, angeboren oder gelernt. Hilf ihnen doch mit deiner positiven Art zu denken und zu fühlen. Ihr habt ja alle etwas gemeinsam : die Liebe und die Trauer für die junge Mutter, die viel zu früh sterben musste. Und das kleine Baby, das sie erwartete. Das kleine Wesen hat meiner Überzeugung nach schon jetzt einen Platz im Himmel gefunden.            Du wirst sicher das beste aus diesem Unglück machen. "Es gibt nichts Gutes, außer man tut es"!                  Eigentlich wollte ich nur hier in gute frage gucken, ob uns jemand mit unserem Fernseher helfen kann. ......der ist vorhin kaputt gegangen. ......wie belanglos vor so einem erdrückenden Szenario! Ich werde noch länger an dich und diese so schwer getroffene Familie denken. Sag ihnen mal unbekannterweise alles Gute von mir, bitte. Für dich auch. Einen schönen Gruß von Wuddiwaddi. 

12

Ich werde Bestatter...

0

Was den Tod betrifft gibt es kaum Grechtigkeit. Keine Vernünftige Erklärung warum das passiert ist.

Meist fangen menschen erst dann an zu Grübeln, das eigene Leben zu erkennen und bewußter zu Leben.

Ich lebe seit 30 Jahren jeden Tag intensiv. Ich trenne mich nie im Streit von einem Menschen den ich liebe.

Jeden Morgen stehe ich auf und lebe tatsächlich jeden Tag so als könnte es mein letzter Tag sein. 

Der Tod gehört zum Leben keine Frage ...er zeigt uns wie Endlich das Leben ist.

Meine Frau lag in diesem Jahr im Koma und ich mußte damit rechnen das sie es nicht überlebt. Dann sitzt man da völlig hilflos und merkt, daß alles was man immer dachte was gut ist plötzlich doch nicht so ist. 

Jeder Mensch hat sein Schicksal, es ist einfach vorherbestimmt.

Ich bin sehr Dankbar für alles was ich habe.

Ich wünsche Dir viel Kraft das alles zu verarbeiten. Genieße Dein Leben :)

durch zuviel wasser sterben?

hay ich trinke oft wasser naja hab angefangen sehr viel zu trinken alleso nur ganz normales wasser aus den markt alleso keine limonate nur wasser und ja kann man daduch sterben wenn man sehr sehr sehr viel trinkt ? und wieviel liter muss man am tag trnken das man sterben kann

...zur Frage

Ist es überhaupt möglich drüber weg zu kommen?

Hallo

Ich (Weiblich, 18 bzw 19 (je nachdem um wie viel Uhr ihr den Text lest)) war bis vor kurzem mit einem Heroinabhängigen zusammen, welchen ich mehr als mein eigenes Leben geliebt habe. Mit ihm zusammen zu sein war das aller wichtigste für mich und ich bin schwanger von ihm. Er hat sich aber leider (beabsichtigt) den goldenen Schuss gesetzt, lag noch eine Weile im Koma und ist dann am Montag den 25.06.2018 gestorben.

Ich habe nicht die leiseste Ahnung wie es weitergehen soll, es tut einfach nur so schrecklich weh! Ich bin momentan Tag und Nacht in seiner Wohnung, einfach weil ich nicht los lassen kann und auch nicht los lassen will. Ich warte immer noch darauf dass er jeden Moment in die Wohnung kommt, zu wissen dass das nicht passieren wird und dass ich ihn niemals wiedersehen werde quält mich bestialisch. Gefühlt alle 10 Minuten muss ich heulen und jedes Mal wenn ich einen anderen Raum betrete fällt mein Blick automatisch dahin wo er sich am meisten aufgehalten hat, dann wird mir erneut bewusst, er existiert nicht mehr, die Liebe meines Lebens ist nicht mehr da.

Ich habe mich in seiner Wohnung eingesperrt und niemanden so wirklich gesagt wo ich bin, seit zwei Tagen bin ich hier alleine in dieser bedrückenden Stille. Ich weiß, es würde mir helfen wenn ich Zeit mit jemandem verbringen würde, aber ich weiß um ehrlich zu sein nicht mal ob ich weiter leben möchte und werde.

...zur Frage

wie viel liter sollte man als sportler trinken am tag?

normalbürger sollten ja 3 liter am tag trinken bei der hitze, wenn ich aber zusätzlich noch krafttraining mache, wie viel liter wasser sollte ich da pro tag trinken in etwa?

...zur Frage

Mutter meiner Partnerin hat sich vor drei Tagen das Leben genommen. Wie kann ich ihr (meiner Partnerin) am besten beistehen?

Gestern abend bekam ich einen Anruf von meiner Freundin. Sie war am weinen und nach mehreren Malen nachfragen konnte sie mir dann schluchzend sagen, dass ihre Mutter tot sei.

Sowohl ihre Mutter, als auch sie selbst, litt/leiden an Borderline und jetzt habe ich Angst, dass der kaum vorhandene Lebenswille meiner Freundin auf 0 sinkt. Wie kann ich helfen ohne selbst unter der eigenen Psyche zu Grunde zu gehen?

...zur Frage

Serben bitte helft mir, wer kann vom deutschen ins serbische übersetzten?:o

Hallo kann mir das jemand sinngemäß in serbisch übersetzten?:o also der text von einem Mädchen an einen jungen :) Ich kenne dich schon seit ein paar Jahren und schon von dem ersten Tag an, wo ich dich kennen lernte hast du mich total verzaubert. Du glaubst mir garnicht wie froh ich bin dich zu haben. Ohne dich wäre einfach alles doof. Ich hoffe wir bleiben noch ewig zusammen und werden immer so glücklich sein wie wir es jetzt sind. Du warst immer für mich da und hast mich aufgemuntert. dafür möchte ich mich bei dir bedanken ! Alles Liebe zum Geburtstag mein Liebling !

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?