Bist du dafür, dass aktive Sterbehilfe legalisiert wird?

Das Ergebnis basiert auf 25 Abstimmungen

JA 88%
NEIN 12%

8 Antworten

JA

Ja, wenn es keine Aussicht auf Heilung oder Linderung gibt, und derjenige selbst es möchte, noch gut dabei ist, natürlich auch müssen mehrere Ärzte unabhängig voneinander die Aussichtslosigkeit bestätigen.

JA

Die Menschenwürde bleibt erhalten 

JA

...wenn es zu Lebzeiten z.Bsp. in einer Patientenverfügung festgelegt ist und wenn mehrere Ärzte einstimmig sagen können, dass der Mensch nie wieder ein selbstbestimmendes Leben führen kann und nicht mehr aus dem Koma erwachen wird. Aber auch dann, ist es immer noch fraglich, ob dem auch Folge geleistet wird.

Was möchtest Du wissen?