bisschen verwirrt und unsicher?

3 Antworten

Offene Beziehung, mit der Person sprechen an die du die ganze Zeit denkst , oder mach eine Pro und Kontra Liste zu den beiden Ladies obwohl das schon ziemlich verzweifelt ist aber es hilft dir deinen Gefühle zu ordnen ... Aber am besten abwarten aber dafür die andere nicht vernachlässigen! 

Konzentriere dich auf deine Beziehung, sonst verlierst du sie. So einfach ist es nicht eine gute Beziehung zu gestalten. Man muss dran bleiben sonst wird das nix auf Dauer.

Natürlich hat man noch Gefühle für die ex. Aber es gibt guten Grund wieso sie ex en sind bzw. nie zusammengekommen.

Dann warteste eben noch ab. kommt zeit, kommt rat.

Eine gute Freundin verloren soll man es akzeptieren?

Wir hatten eine Zeitlang sehr tollen Kontakt. Wo mehr als nur Freundschaft in gange war. Bis ihr Freund herausbekamm das mehr zwischen ihr und mir lief. Dann kam die Nachricht und sie hat den Kontakt komplett und sofort abgebrochen. Ich vermisse sie mega dolle... Denkt ihr ich sollte es akzeptieren das sie jetzt weg ist oder versuchen den Kontakt wieder aufzunehmen?

...zur Frage

Wie verhalten Freundschaft mit Gefühlen?

Hi ihr lieben.

Folgendes Problem, wir sind ein Freundeskreis von etwa 6 Personen. Darunter ein Mädchen was langezeit vergeben war nun single ist. Und wir verstehen uns sehr gut. Ich finde ja schon zu gut. Muss ständig an sie denken. Das hab ich ihr schon gesagt. Sie will aber die Freundschaft nicht kaputt machen war die Antwort und ich bin ein guter Kumpel 🤔😐 wir sehen uns auch ständig durch die freunde wie soll man denn da noch einen kühlen Kopf bewahren?

...zur Frage

Hab ich mir das nur selber eingeredet?

Also ich bin 17 Jahre alt und männlich mein Problem ist das ich irgendwie Angst habe beim ersten Mal mit einem Mädchen nicht zu kommen und nun spielt sich der Gedanke das ich vielleicht schwul wäre obwohl mich Männer nicht erregen und irgendwie geht der Gedanke nicht weg obwohl ich eine Freundin habe die ich wirklich über alles Liebe. Könntet ihr mir erklären ab wann man sexuelle Tendenzen an Männer hat. Das verwirrt mich nämlich und der Gedanke lässt mich auch wirklich unwohl fühlen und macht mich umso ängstlicher.. auch mache ich manchmal Spielchen mit Freunden aber nur zum Spaß und da bekomm ich auch keine Errektion und beim duschen auch nicht also nach dem Sport wenn ich andere nackte Männer sehe

...zur Frage

Ex - Freund will ernsthaft eine Freundschaft?

Mein Ex- Freund hat vor 8 Monaten Schluss gemacht mit der Begründung das er mich nicht mehr liebt. Wir waren zwar nicht lang zusammen (3 Monate ) aber es hat mich sehr sehr mitgenommen weil ihn wirklich liebe...
Er hat mich danach fast überall gelöscht sogar blockiert wollte kein Kontakt und nur seine Ruhe. Gestern hat er mir geschrieben das es ihm leid tut und er Freundschaft will. Ich bin geschockt und verwirrt. Ich weis leider nicht so wie du Jungs ticken Vlt könnt ihr mir helfen ? Die meisten denken das er wirklich nur Freundschaft will und nicht mehr und halt abgewartet hat bis ich davon weg komme aber kann es sein das er evtl mehr will und das nur als Vorwand sagt. Aber dann würde er es doch gleich sagen lass es nochmal versuchen. Er schreibt mich jeden Tag an und das seit 3 Wochen ach ka wollte eure Meinung wissen was ihr darüber denkt.

Meint er es ernst mit der Freundschaft oder will er es langsam wieder versuchen ?

Danke

...zur Frage

Wie viel Kontakt zu einer Freundschaft des Gegengeschlechts findet ihr in Ordnung beim Partner?

Hallo Zusammen,

Wie die Frage bereits sagt, frage ich mich, wie stark ihr ein Kontakt von eurem Partner zu einer Freundschaft des anderen Geschlechts ihr in Ordnung findet? Und ab wann, würde es euch stören?

Oder spielt die Zeit keine Rolle? Wenn zum Beispiel euer Partner die Person fast täglich kontaktiert - ist für euch viel? Und wie oft sehen ist für euch ok?

Mich nimmt nur Wunder, wie das andere sehen. Denn mein Kontakt zu meinen männlichen Freunden ist eher einmal alle paar Monate. Öfteren Kontakt hab ich (Frau) nur zu Frauen.

Danke für den Austausch :)

Othmarione

...zur Frage

Schluss wegen meinem Verhalten?

Meine Freundin hat heute mit mir Schluss gemacht, da ich nach 2 Chancen die sie mir gegeben hat immer noch nichts „besser“ gemacht habe. Es ging darum, dass ich immer alles selbst erfahren muss und mit dem Kopf durch die Wand will und ihr nicht vertrauen konnte, dass es so kommt wie sie gesagt hat obwohl es für mich offensichtlich war, dass genau das eintrifft. Das war das harmlose an allem. Das große Kreut war, dass ich immer versuche ihr zu zeigen, wenn sie Probleme hat, dass ihre Probleme nicht so schlimm sind und da ich halt wirklich viele Probleme in meinem Leben hatte und diese viel gravierender waren und sehr umfassend zu vielen Themen als ihre. Leider habe ich das gemacht indem ich das mit meinen eigenen Erfahrungen „getoppt“ habe sie das aber gar nicht wollte. Sie wollte dass ich das so hinnehme und es einfach akzeptiere und sie vielleicht ein bisschen bemitleide aber es nicht verharmlose. Dabei habe ich es nur gut gemeint. Wir haben darüber mehrmals gesprochen und ich habe es gelassen aber dann leider nicht gesehen, dass ich es besser gemacht habe da sie mir das nicht zeigen konnte (alles geht gerade ums schreiben über Whatsapp und co... im persönlichen Gespräch war immer alles in ordnung und ich konnte mich erklären). Ich kann das leider selbst nicht beurteilen ob ich mich gebessert habe oder nicht das ist mir als Person nicht möglich ich brauche eine Art Rückmeldung für viele Dinge die ich mache. Da ich es aus diesem Grund nach 2 Chancen nicht über länger als 2-3 Tage besser gemacht habe hat sie heute gesagt, dass sie das nicht mehr kann weil wir uns da sehr hineingesteigert haben. Die Gefühle füreinander sind noch wie am ersten Tag sie haben sich dadurch nicht geändert oder abgeschwächt sie kann mir nur nicht mehr vertrauen, dass ich es bei der dritten Chance besser machen kann. Das Vertrauen kommt vielleicht zurück vielleicht aber auch nicht. Sie hat gesagt, dass wir es beenden aber sie die Chance sieht, dass wir uns wenn wir uns irgendwo unabgesprochen treffen sollten, also zufällig sehen, dass wir uns quasi „neu“ kennenlernen können. Es wird 2 „Events“ geben bei denen wir uns auf jeden Fall sehen das sind ca. 3-4 Monate bis da hin ich bin nur ratlos was ich bis da hin machen soll... Ob ich jetzt einfach mein Leben weiterlebe und auf sie warte und ihr zeige dass ich mich wieder wie am Anfang verhalten kann, denn das fing alles erst vor 2 Monaten an, oder ob ich versuchen soll ihr hinterher zu rennen, was sie gesagt hat, dass ich es lassen soll. Wir haben gesagt ,dass wir ab und zu noch schreiben und wie Freunde Kontakt halten aber ich kann nicht ein dreiviertel Jahr hinschmeißen. Wir lieben uns ja trotzdem noch und das möchte ich nutzen um ihr zu zeigen, dass ich es jetzt wieder gut mache und mich wieder gebessert habe. Bitte um Hilfe... Dankeschön LG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?