bisschen übergewicht, reiten

...komplette Frage anzeigen

14 Antworten

hei =)

nun ja, das hängt davon ab, was man für ein Gewicht hat. Und auf was für einem Pferd man reitet.

Wenn du ein mageres 40kg Model auf ein Minishetty setzt, sieht das nicht nur ziemlich schlecht aus, sondern ist auch für das Shetty nicht sonderlich gesund. Aber da sieht das ja jeder ein. Aber du kannst ja schlecht so einem Model sagen: Nimm ab.

Du musst das ganze einfach im Verhältnis sehen. Die Größe muss prinzipiell passen, und die Bemuskelung muss auch passen. Ein Pferd ohne gute Rückenmuskulatur kann nicht annähernd soviel -gesund- tragen, wie ein Pferd mit guter Muskulatur.

Wichtig ist einfach, dass man Pferd und Reiter als Kombi beobachtet. Über hundert Kilo kommt man aber dazu, dass fast jeder Reitstall sagt, dass man nicht mehr reiten darf. Nicht ohne Grund.

Ein leicht übergewichtiger Mensch auf einem gut bemuskelten, kräftigen Pferd ist kein Problem =)

LG

danke für den Stern =))

0

Hallo!! Nein es macht gar nichts wenn man etwas besser beieinander bist!! :-) Du musst einfach darauf achten dass du das Pferd nicht überforderst!! Ein gesundes Pferd mit einer gut ausgebildeten Rückenmuskulatur kann dich ohne Probleme tragen!! Du solltest dir allerdings ein Pferd suchen dass auch mit deinem Gewicht gut zurecht kommt also vlt kein superzierlichen Araber oder einen Vollblüter!! :-) Das Pferd muss sich immer noch gut ausbalancieren können und dich gut tragen können ohne Schmerzen zu haben!!

Ich denke mal du kannst noch nicht reiten dann wirst du zu Anfang wohl in einem Schulbetrieb reiten und der Reitlehrer wird dir schon das richtige Pferd heraussuchen und dich nicht uf ein Pferd/Pony setzen dass mit dir überfordert wäre!!

Pferd und Reiter müssen einfach in der Relation zueinander passen!! Bei manchen Pferden ist es auch gar nicht so schlecht wenn man ein paar Kilo mehr in den Sattel bringt dann nimmt das Pferd dich wenigstens ernst und denkt nicht da oben turnt irgendein Zwerg rum (glaub mir da hab ich selbst schon Erfahrung gesammelt mit manchen Pferden wäre es am Anfang leichter wenn ich ein bisschen schwerer wär :-))

ich hoffe ich konnte dir helfen viel Spaß beim reiten lernen :-)

Also es kommt immer drauf an wie das Pferd trainiert ist oder wie kräftig es ist bzw auch die rasse... wenn du jetzt auf einen gut trainiertes Warmblut sitzt denke ich macht das nichts aus da ich aber auch nicht weiß wie viel du wiegst möchte ich auch nicht einfach raten:) deshalb gehe einfach mal zu einer Reitverrein in deiner Nähe die können dir gleich sagen ob sie passende Pferde haben jetzt in einen reinen Ponystall zu gehen ist etwas blöd wenn man viel wiegt aber so große trainierte Warmblüter oder kaltblüter gehen bestimmt.

Nein ist es nicht.

Ich wette es reiten auch Menschen die von Natur aus schwerer als du sind ohne ÜBergewicht zu haben. Und die schaden dem Pferd ja auch nicht.

Natürlich solltest du dich mit 100 Kilo nicht gerade auf ein Pony setzen, aber sonst?

Das kommt aufs Pferd und aufs Gewicht an. Mit Übergewicht sollte man natürlich keine Ponys reiten, aber bei großen, gut bemuskelten Pferden, die gesund und nicht zu alt sind, ist das kein Problem, denke ich.

grundsätzlich nicht,wenn das Pferd bei guter Gesundheit ist und keine Rückenprobleme etc. hat.

wenn es trotzdem ein Problem sein sollte, gibt es ja auch Pferde, die extra als Gewichtsträger ausgeschrieben sind ;)

Nein ! Natürlich darfst du dein Pony/Pferd nicht überlasten! Viel Spaß beim reiten und vergiss nicht,das Glück der Erde liegt auf dem Rücken der Pferde ! :)

Lg Thurid

Ach Quatsch mach dir da mal keine sorgen bei einem normalem Pferd ohne Altersschwäche oder so sollte das keine Probleme machen :)

Eig sagt man wenn man gut reiten kann, kommt das Gewicht nicht so drauf an. (z.Bsp. mit dem richtigen Sitz)

Es ist doch egal ob jemand der 90kg normalgewicht hat oder einer der bei 90kg übergewicht hat reitet.

Wie schwer bist du denn?

Es komt ja auch aufs Pferd an.

nein denn es gibt leute die dein gewicht haben, jedoch ist es bei ihnen Normalgewicht, weil sie größer sind

Stell dir vor ein 50kg schwerer Mensch sitzt auf dir, oder ein 75kg schwerer Mensch. Es macht schon was aus, aber bei Pferden ist das noch okay :P

Ein großer Mensch kann durchaus mehr wiegen als ein kleiner. Somit hat das nichts mit Übergewicht zu tun!

0

nein, ein pferd kann 100 kilo reitergewicht vertragen

und wenn er 150kg hat?...er schrieb ja nicht wie schwer er ist

0

Mit Übergewicht hat das rein gar nichts zu tun! 

Große schlanke Menschen kònnen gleich viel wiegen wie kleine dicke.

Was möchtest Du wissen?