Bisschen schüchtern alleine in die stadt zu gehen...?

4 Antworten

Hey, ich habe seit etwa 4-5 Jahren eine sehr starke Sozialphobie. Und das, was du da beschreibst, hört sich genauso an, wie es damals bei mir angefangen hatte. Ich würde dir deswegen unbedingt raten, versuchen weiterhin soviel rauszugehen wie du kannst! Einer hier hat vorgeschlagen, dass du Musik hörst wenn du rausgehst, ich finde das ist ein guter Tip. Außerdem würde ich dir vorschlagen, falls du es nicht schon tust, mit Sport anzufangen. Wenn du Sport regelmäßig machst, wirst du dich bestimmt viel Selbstbewusster fühlen da du nicht nur körperlich sondern auch geistig stärker wirst und dir das viel helfen kann. Du brauchst dich außerdem nicht schämen, heutzutage gucken die Leute doch he nur noch auf ihre Smartphones und achten fast gar nicht auf ihre Umgebung :)

und wenn dieses Problem dich sehr einschränkt, solltest du vielleicht eine Therapeutin oder Therapeuten aufsuchen. Allein darüber zu reden kann helfen und sie werden dir auch gute Tips geben können, wie du nicht mehr so schüchtern bist!

0

ich denke so weit kommts nicht das ich mir eine therapeutin aufsuche Ist schon okay, aber danke für deine tipps, denke es klappt schon

0

Du musst lernen nicht andauernd über das nachzudenken was andere Menschen über einen Denken, sondern dein leben so leben wie du willst. Ich hab zum Beispiel meine Langen Haare abgeschnitten und hatte dann eine Glatze, natürlich fand ich das es nicht schön aussah aber damit hab ich allen leuten, freunden und Familie klar gemacht das es mir egal was sie über mich denken und ich das mache oder anziehe was ich will. Ich könnte zu dem Thema natürlich noch viel mehr schreiben..

Ist bei mir manchmal auch so wenn ich unterwegs bin. Mein Tipp ist nimm dir Kopfhörer mit und hör einfach laut Musik das bemerkst du die anderen gar nicht ^^ und das mit einkaufen nimm einfach eine oder mehrere Freunde mit dann klappt das schon ^^

dein tipp war gut bis ich den letzten satz gelesen hab... ich sollte doch Genau dies vermeiden, und mal auch selbstständig sein können.

0

Ach so tut mir Leid dann habe ich das einmischen falsch verstanden ^^. Naja ich würde sagen geh einfach mal in denn Laden und wenn es dir wirklich viel zu unangenehm wird dann geh wieder raus.

0

Wie erkenne ich, ob ein Mitschüler auf mich steht? (Hat er Gefühle für mich)?

Hey! Bin 17, weiblich. Hatte noch nie einen Freund, weil ich um ehrlich zu sein nicht wirklich auf einen richtig stand und nicht irgendeinem Jungen meine Aufmerksamkeit schenken wollte. Ein Mitschüler von mir interessiert mich aber, weil er gut aussieht, ein Gentleman ist und dazu auch noch sehr intelligent. Gesprochen habe ich mit ihm nur, wenn es nötig war, aber wir beide mussten dann komischerweise meistens lachen. Einmal hat er mich während des Unterrichts gefragt, ob ich einen Freund habe. Das aber glaube ich nur, weil ein Freund von ihm höchstwahrscheinlich mich liebt und ich in dem Moment mit seinem Freund geredet hatte. Habt ihr Tipps, an denen ich erkenne, dass er Gefühle für mich hat? Tipps, die in diesen ganzen sich ähnelnden Youtube Videos noch nicht genannt wurden? Ich bin des Weiteren eher schüchtern, wenn es um Liebe geht und warte heimlich auf den Schritt von dem Jungen, obwohl ich selbstbewusst bin.

...zur Frage

Ich fange an Liebe zu hassen...?

Ich bin 19 Jahre alt und habe klassischen style, doch noch nie hat ein Mädchen mir gesagt das ich schön aussehe, lediglich nur das ich selbstbewusst bin, sonst nichts! Ich verliebe mich selten, aber wenn dann richtig. Ich habe oft gekämpft, ich habe dezent komplimente gemacht, Liebesbriefe geschrieben, ich war hilfsbereit und alle fanden mich deshalb süß und sympathisch. Doch dann sehe ich wie andere Typen mit mehr style und "coolness" sie einfach ansprechen, flirten und plötzlich interessanter sind, oft kommt ne Beziehung. Es fühlt sich soo verdammt ungerecht an! Seit 5 Jahren geht das so. Immer wieder bin ich enttäuscht, ich breche mir mein Herz dabei immer. Ich verstehe alle Mädchen nicht, ich verstehe Liebe nicht. Langsam fange ich an es zu hassen weil mich liebe noch nie glücklich gemacht hat. Mich hat noch nie jemand geliebt, im freundeskreis bekommt jeder seine (fast) traumfrau und ist glücklich, ich bleibe weiterhin alleine. Hässlich finde ich mich nicht, generell bin ich eher ein positiver Mensch doch langsam mache ich mir sorgen... Meine Mutter fragt mich auch schon wann es denn mal so weit ist (Nett gemeint von ihr aber was soll ich da antworten?). Ich bin einfach verzweifelt und bitte! Spart euch die Kommentare "Abwarten die richtige kommt noch". Das ist so unnötig, denn wer sucht der wird normalerweise finden..... Hilfe.

...zur Frage

Ist es sehr peinlich alleine shoppen zu gehen?

Ich wollte eigentlich mit einer Freundin gehen die kann aber doch nicht und kurzfristig hat niemand anderes mehr Zeit. Es sollte nach Stuttgart gehen des ist zwei Stunden weg. Ich muss aber eigentlich sehr dringend gehen. Ist es also komisch, wenn ich allein gehe?

...zur Frage

Bin bald 2 Wochen alleine zuhause, obwohl ich noch nie eine Nacht alleine zuhause war, hab bisschen Angst wegen den Nächten, habt ihr irgendwelche Tipps?

...zur Frage

Bewerbungsgespräch Nebenjob Spülhilfe...was anziehen?

Ich hab mich, um ein bisschen Geld zu verdienen, als Spülerin für einen Nebenjob beworben. Jetzt hab ich total kurzfristig(!) gerade eine email bekommen, dass ich schon morgen zu einem Vorstellungsgespräch kommen soll.

Ich glaube, ich hab da so kurzfristig jetzt nichts zum anziehen...Was sollte ich da anziehen? Ich war noch nie bei einem Vorstellungsgesrpäch :(

...zur Frage

Bin oft alleine was soll ich machen?

Ich bin 13, männlich: Ich gehe in die 7. Klasse. An meiner Schule esse ich über den Mittag dort, denn es ist ein Gymnasium (die Schüler kommen von vielen verschiedenen Orten an diese Schule). Zwei gute Kollegen von der letzten Klasse sind auch wieder mit mir in der Klasse, und die anderen sind alle „neu“. Wie schon gesagt, esse ich über den Mittag dort, weil ich mit dem Bus komme. Ich und die zwei Kollegen sind aber die einzigen aus meiner Klasse, die dort essen. Am Anfang des Schuljahres haben wir zu dritt immer in der Kantine zusammen gegessen. Jetzt lassen sie mich aber ein bisschen im Stich, und sie denken immer nur an sich und nicht an mich. Also auch nicht so krass, aber sie sind halt zu zweit jetzt beste Freunde und nicht mehr mit mir zu dritt. Jetzt essen sie jedoch NIE mehr in der Kantine, sondern IMMER nur im McDonalds, Döner, Thai, Migros etc. Ich bin aber zu scheu, neues auszuprobieren und daher nie mitgekommen. Jetzt esse ich am Mittag immer alleine, denn aus meiner Klasse isst von den Jungen niemand dort. Ich esse manchmal mit Jungs der Parallelklasse aber meistens esse ich alleine. Und nach dem Essen haben wir noch ziemlich lange Mittagspause. Und dort bin ich eben immer alleine. Ich verbringe die ganze Zeit fast auf dem Klo, mehrere Minuten oder sogar eine halbe Stunde lang, oder laufe ein bisschen herum. Was soll ich machen? Ich möchte nicht immer alleine sein am Mittag...

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?