biss zu welchem tag nach dem ungeschützen sex kann man abtreiben lassen

Support

Liebe/r Maikichen,

bitte vermeide es künftig, nur Großbuchstaben zu verwenden. Dies wird im Internet als Schreien interpretiert und gilt daher als unhöflich.

Herzliche Grüße

Gerti vom gutefrage.net-Support

6 Antworten

ja erst muss man schwanger werden. den wenn man ungeschützten sex hat heist es nicht sofort das man schwanger ist und was zum abtreiben hat. dann wenn du schwanger bist und es halt ungewohlt ist, musst du dir überlegen was nun. den abtreiben solltest du am besten garnicht. es gibt sowas wie baby klappen oder man kann das kind zur adoption freigeben. aber wenn du es abtreiben willst geht es bis nach 3 monaten nach der schwangerschaft

Hast Du dir schon einmal überlegt, was es für die Seele des Kindes bedeutet ungewollt zu sein?

Welchen schaden DU anrichtest wenn Du dein Baby in eine Babyklappe entsorgst?

Das Baby wird sein Leben lang unter Verlassensängste leiden und da diese Ängste vorsprachlich angelegt sind wird es lange brauchen bis das dieses Baby irgendwann mal artikulieren kann welche Ängste es plagen.

Schreien das eine Abtreibung Mord ist tun Viele, aber sich Gedanken dazu machen welchen Schaden das ungewollt sein für das Kind hat machen sich die wenigsten.

LG Wolpertinger

0
@Wolpertinger

Wolpertinger, für diesen Kommentar wirst Du von mir doll ans Herzelein gedrückt! Ich krieg auch immer die Krise, wenn sich alle ums ungeborene Leben die größten Sorgen machen, aber das geborene Leben dabei vergessen!

0
@Wolpertinger

stell dir vor die situation wäre so bei dir. deine eltern würden dich abtreiben lassen wollen. oder könnten dich in eine baby klappe geben. was würdest du wollen? sterben oder in eine babyklappe? wenn ein baby in die klappe kommt kann es sein das es danach adoptiert wird und es mit den adoptif eltern sehr glücklich wird. oder es kommt halt ins heim und kann trozdem was später mit seinem leben anfangen. also was meinst du leben oder sterben?

0
@Artjon

Ehrlich gesagt, mir wäre es lieber, nicht geboren worden zu sein. Ich finde es nicht schlimm, nicht zu existieren (und für viele meiner Mitmenschen wäre es eine Erleichterung...).

0
@CrazyDaisy

für dich ist es vielleicht so aber es gibt auch genung menschen die das anders sehen zb ich. mein lebe war auch nicht grade immer schön und ich kenne zb mein vater nicht und und und aber das kein grund für mich ich denke nicht dran ich gestallte mein leben selber da ich auch ganz alleine dafür verantwortlich bin ...

0

man kann,wenn ne Schwangerschaft festgestellt wurde, bis zum 49.Tag(nach der Empfängnis) medikamentös abtreiben.Ansonsten bis zur 12.Woche. Außer man würde feststellen,daß etwas nicht ok wäre.Dann glaub sogar bis zur 20sten.

Was ist "medikamentös abtreiben"? Lateinisch medicamentum - das Heilmittel. Welche Krankheit ist hier zu heilen?

0
@Progo

Mifegyne = Heilmittel gegen ungewollte Schwangerschaft (das ist tatsächlich ein krankmachender Zustand!). Daher "medikamentöser Schwangerschaftsabbruch"

0
@Progo

@Progo: du verwechselst da zwei Dinge: eine ungewollte Schwangerschaft ist eben (auch bei früheren Generationen) nicht gleichbedeutend mit guter Hoffnung... eher mit Verzweiflung. UND: ungewollte Schwangerschaften sind (meist) Folge von gewolltem GV, ABER auch von verpatzter oder versagender Verhütung.

Und wenn du mir jetzt tiefe Lebensverachtung unterschiebst, ist das er eine Beleidigung.

0
@elisi

Weisst du, es gibt im Leben immer eine Lösung. Es gibt keinen zwingenden Grund abzutreiben. Abtreibung ist nie die adäquate Antwort auf die Notlage einer Schwangeren.
Die jahrzehntelange Beratungspraxis hat bewiesen, dass schwangere Frauen in einem Konflikt bei entsprechender Beratung, die diese Bezeichnung wirklich verdient, auch ein Ja zum Leben finden.

0

Diese Antwort kommt zwar etwas spät - aber vielleicht kann sie doch für zukünftige Nutzerinnen hilfreich sein.

Falls der Sex nicht mehr als 72 Stunden her ist, gibt es die Pille danach (Notfallverhütung, keine Abtreibung).

Ansonsten ist ein Abbruch in Deutschland bis 12 Wochen nach Befruchtung (84 Tage) auf Antrag möglich (nach vorgängiger Beratung und 3-tägiger Bedenkzeit).

>...die Pille danach (Notfallverhütung, keine Abtreibung). - Die Pille danach ist ein Abtreibungsmittel. Dein >Abbruch ist die vorgeburtliche Tötung eines Kindes.

0
@Progo

Die »Pille danach« sei kein »Medikament«, sondern ein Präparat, welches die Einnistung einer befruchteten Eizelle unmöglich machen solle. Und »da die Existenz des Menschen als befruchtet Eizelle beginnt«, müsse die »Pille danach« »als Tötungspille für Menschen im frühesten Stadium ihrer Entwicklung betrachtet werden«, beschied die Ärztin Dr. med. gyn. Claudia Kaminski.
http://www.alfa-ev.de/fileadmin/user_upload/Lebensforum/2009/lf_0409-2-heimliche-abtreibung.pdf

0

Hatte ungeschützen sex .... hab aberrausgezogen

Hatte vor 20 min sex .... ungeschützt ... wie groß is diewahrscheinlichkeit dassie schwangerwirdwennich beim höhepunktrausgezogen hab vllt istMINIMAL was rein !

...zur Frage

Lust auf Sex aber habe angst

Ich habe manchmal echt Lust auf Sex aber habe kein freund und habe aber auch angst davor und selbstbefriedigung will ich nicht machen was soll ich tun ? :7 bitte keine dumme kommentare :/

...zur Frage

Abtreibung mit 17 wie hoch sind die Kosten und braucht man die Einwilligung der Eltern bzw. müssen die was davon mitbekommen?

Wie läuft so eine Abtreibung ab. Und müssen die Eltern was davon mitbekommen. bin nämlich gerade in einer schwierigen Situation es könnte eine Schwangerschaft bei mir besten und ich möchte es aber auf jedenfall abtreiben lassen meine Eltern dürfen aber nichts davon mitbekommen. (1.meine Eltern sind sehr religiös.2.ich will keine Kinder und bin im moment in meinem abschlussjahr)

...zur Frage

Schwanger von Vater der besten Freundin

Bitte keine dummer Kommentare....

Was soll ich machen? Meine Eltern sagen, dass ich das klären soll, ich habs mir eingebrockt.Bin noch unter 18... Und meiner besten Freundin kann ich es nicht sagen. Ihrem Vater auch nicht, er hat schließlich noch eine Frau. Abtreibung geht nicht mehr, ich bin schon über der 12. Woche...

Helft mir, wie soll ich es angehen?

--> dumme Kommentare könnt ihr euch wirklich sparen.

...zur Frage

Ich glaube ich bin Schwanger :O will es aber nicht sein was jetzt?

Leute ich hab n problem... ich bin 16 jahre alt hatte vor ca 2-3 wochen mit meinem freund ungeschützen sex...und jetzt habe ich angst das ich schwanger bin ich will es aber nicht sein! ich war auch noch nicht beim frauenartzt ... und einen test will ich jetzt auch machen aber wenn ich schwanger sein sollte wie kann ich es jetzt noch verhindern ? auser abtreiben...

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?