Bisquit einen Tag zuvor backen?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hallo, das kannst auch heute schon vorbereiten. Wichtig, wie Du es ja auch vor hast: im Küchentuch aufrollen( vorher das Tuch mit Zucker bestreuen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Fürs nächste Mal...

Man kann einen Biskuit problemlos einen Tag vorher backen, einfrieren, oder unter einem Küchentuch lassen, oder in eine Kuchenglocke, u.s.w. geben.

Gutes Gelingen-

LG Pummelweib :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja das kannst du machen aber wenn er fertig ist musst du ihn in einem Küchentuch aufrollen welches mit Zucker bestreut war :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja natürlich, musst ihn nur gut einpacken wenn er ausgekühlt ist, damit er nicht hart wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kekxxx 25.05.2016, 13:11

soll ich ihn dan für die bisquittrolle mit net sprühflasche durch das Geschirrtuch einsprühen?

0
Wolke91 25.05.2016, 13:19

Musst du nicht unbedingt ich würde ihn eingerollt gut einpacken (z.b. Mit Frischhaltefolie) dann sollte das kein Problem sein.

0
Kekxxx 25.05.2016, 22:54

vielen dank habe dies jetzt so gemacht wie du gesagt hast:)

0

biskuit kannst du immer einen tag vorher herstellen, den hefezopf eigentlich auch

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja die Böden kannst heute alle schon vorbereiten. L.g

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich finde bisquit schmeckt sogar noch besser wenn er einen Tag durchgezogen hat

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?