biskuitteig ohne backform../blech..?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

vielleicht hättest du dir ne Art Schale aus Alufolie basteln sollen...oder ne Auflaufform...Pfanne?ich weiss nicht...

ich hab es e noch nicht gemacht.. das mit der schale basteln hört sich schon ganz gut an..danke:)

0

Auch wenn die Pfanne beschichtet ist, wirst du den Teig nach dem Backen kaum unbeschädigt aus der Form bekommen.

Kleide die Form vorher mit Backpapier aus, dann sollte es gehen. Mit Einfetten wirds nicht gehen, weil der Teig dann nicht hochzieht.

Das müßte auch gehen, sofern die Pfanne keinen Kunststoffgriff hat. Ansonsten schau mal unter Frag-Mutti.de Da gibt's viele Auskünfte rund um Haushalt und kochen...

Biskuit auf Mürbeteig backen?

Hallo :) Ich war in einem Café, habe dort ein Stück Schoko-Himbeer-Mascarpone Torte gegessen und will die zu Hause nachbacken. Ganz am Boden der Torte war ein dünner Mürbeteig, und dann gabs auf diesen Teig abwechselnd Schokobiskuit und Creme. Ich wollte mal fragen ob man den Biskuit zusammen mit dem Mürbeteig backen kann, also praktisch den Mürbeteig zuerst dann den Biskuitteig draufgeben und zusammen backen. Ich weiß aber nicht ob der so gut hochgehen wird, da der MT ja Fett enthält. P.S.: Das war eine rechteckiges Blech und der MT geht auch nicht an den Seiten hoch, also ist der nur am Boden.

...zur Frage

Beschichtete Pfanne vergessen - giftige Dämpfe?

Ich habe heute eine beschichtete Pfanne mindestens eine halbe Stunde bei vollaufgedrehter Platte (stufe 9 von 9) auf dem Herd gelassen, mit einem Kunststoffpfannenwender darin. Als ich zurück in die Küche gegangen bin, war alles voller Rauch und es hat ziemlich widerlich gestunken. Ich habe versucht nicht ständig aus- und einzuatmen, und 1. die Platte ausgemacht 2. Das Fenster aufgerissen 3. Alle Türen zu anderen Zimmern zugemacht. (Trotzdem hatte ich in meinem Zimmer nebenan kurz danach auch etwas Rauch und Gestank). Der Pfannenwender war geschmolzen und hat sich in einem wunderschönen schwarzen Haufen auf der Pfanne verewigt, aber was beunruhigender ist - die Beschichtung der Pfanne scheint über die ganze Fläche "aufgebrochen" zu sein. Nun stellt sich mir die Frage: Hat sich die Beschichtung in giftige Dämpfe aufgelöst? Sollte ich zum Arzt gehen? Falls giftige Dämpfe entstanden sind, Muss ich offen herumstehende Lebensmittel entsorgen? (z.B. ein offener Topf mit Teig) Nach zwei Stunden lüften war der Rauch weg und der Gestank erträglich und ich hatte leichte Kopfschmerzen und mir war ein bisschen schwummrig, was aber genauso gut an der Kälte vom Lüften oder am Rauch selbst oder am Gestank liegen kann. Was denkt ihr?

...zur Frage

Wer kennt ein gutes Rezept für Pizzateig?

Hallo Leute, ich brauche ein gutes Pizzateig-Rezept. Danke

...zur Frage

Wie gelingen Kartoffelpuffer in einer nicht beschichteten Pfanne?

der teig ist frisch, ich fange an zu braten. außen werden die puffer dunkel, doch wenn ich sie drehen will, reißen sie auseinander und lassen sich nicht mehr ablösen. hat jemand eine idee, wie man puffer brät, ohne eine beschichtete pfanne zu besitzen? bin ganz verzweifelt. liebe grüße!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?