Bisexualität, was soll ich tun?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo Hanna,

da du noch so jung bist,ist es nicht sicher,in welche Richtung deine Entwicklung verläuft.

Das Mädchen hat sich abgewendet,weil sie damit nicht umgehen kann,und wohl auch nicht so empfindet.

Du hast noch soviel Zeit, eine Freundin oder doch einen Freund zu finden,und es läuft dir nichts weg.

Es ist bestimmt gut ,dass du deinen Freunden nichts erzählt hast,weil die in dem Alter noch nicht die Reife,und das Verständniss haben können,und wenn die eventuell blöde Sprüche machen,schadet es dir mehr,als es helfen könnte.

Bleibe ein fröhlicher Mensch,und warte noch ab,was dir das Leben schönes bringt.

Was es auch sei,nimm es an,und werde glücklich damit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kannst du doch nicht direkt sagen. Mach das nicht mehr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann behalte es auch weiterhin für dich und warte die Pubertät ab.

In dieser Zeit spielen die Gefühle oftmals verrückt und danach pegelt sich alles wieder ein!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hanna1234567890
28.07.2016, 19:15

Hm okay danke.. ich werde es versuchen

0

Ich würde mit meiner besten Freundin darüber reden. Du bist zwar in der Pubertät und vieles kann sich da noch ändern, aber rede mit einer guten Freundin. Ihr wirds egal sein, dass du bi bist, wenn sie eine gute Freundin ist. Das Mädchen, der du deine Gefühle gestanden hast, hat wahrscheinlich nur kurz Schiss bekommen. Manche reagieren auf ein Liebesgeständnis so. Sorry, aber vermutlich hat sie nicht die gleichen Gefühle für dich, aber versuch sie nochmal anzusprechen und frag ob ihr Freunde bleiben könnt. Außer du willst das nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?