Bisasam/Endivie stark unterbewertete Pokémon?

5 Antworten

Mir ist beim Nachdenken neulich aufgefallen, dass ich in den einzelnen Generationen sehr viel häufiger den Pflanzen-Starter genommen habe, als mir bewusst war. Es gibt nur zwei Pflanzen-Starter, die ich niemals in irgendeinem Spiel genommen habe: Endivie und Igamaro.

Auch Bisasam haut mich nicht wirklich um. Ich habe es auch mal genommen, und ja - es spielt sich nett. Allerdings gibt es in Kanto mit Sarzenia und Giflor zwei Pokémon mit der gleichen Typenkombination, die von den Statuswerten her nur unwesentlich schwächer sind als Bisaflor. An die nötigen Evolutionssteine kommt man durch das Prismania-Kaufhaus ganz easy und relativ früh ran. Auch ist Bisasam für Kanto als "easy-Modus" gedacht, und da es zu Beginn des Spieles keine Feuer-Pokémon zu fangen gab, hab ich meist eher Glumanda genommen.

Ja, Endivie... Habe ich niemals gespielt. Das Design gefällt mir nicht wirklich, und Karnimani ist für mich einfach um Welten besser. Mit Blubella gibt es einen nahezu ebenbürtigen Monotyp-Konkurrenten, und falls man statt dem Sonnenstein eher an einen Blattstein herankommt, bleibt auch wieder die Option, auf Dualtyp Pflanze/Gift zu gehen und Sarzenia zu nutzen. Es bleibt bis heute eines der stärkeren Pflanzen-Pokémon.

Generell stimmt es aber, dass Pflanzen-Pokémon häufiger unterschätzt werden. Dabei sind sie gerade in den jeweiligen Story-Kämpfen häufig gut nutzbar. Mein Lieblings-Starter vom Typ Pflanze wird wohl auf ewig Chelast aus der 4. Gen. bleiben :)

Ich denke nicht, dass man das allgemein auf den Typ Pflanze beziehen kann. Um dieses Thema zum Beispiel mal auf deine beiden genannten Pokémon zu beziehen.

Zu Bisaflor:

Also Bisaflor ist nicht schlecht. Da stimme ich dir zu. Dieses Pokémon war lange eines der besten Pokémon im UU (in Gen. 5 sogar OU aufgrund der ganzen Wetter Teams).

Später dann durch Power creep RU in Sonne & Mond. Aber Mega Bisaflor war dafür UU BL.

Also Bisaflor ist definitiv ein solides Pokémon. Und ich denke auch nicht, dass Bisaflor wirklich „unbeliebt“ ist ^^

Zu Meganie:

Meganie ist ein furchtbares Pokémon und zurecht in Vergessenheit geraten lol

Bisasam ist ein perfekter Starter Für Kanto. Bei Rocko und Misty gewinnt man leichter und wenn die Feuerarena kommt , hat man bestimmt schon ein Wasserpokemon mit Bisasam (Bisaflor eher xD) gefangen.

Glumanda eignet sich für die ersten Pokémon im Gras.

LG Liberlo

Bisasam ist eigentlich ein ziemlich guter Starter für Kanto. Endivie ist auch ein super Pokémon, allerdings ist Sinnoh nicht wirklich geeignet dafür da es kaum Arenen und Top 4 mit Pflanzenschwäche gibt.

Endivie war doch aber in Johto, oder hab ich deine Antwort falsch verstanden? Der Sinnoh-Starter ist Chelast :D

0

Weil Leute doof sind? haha

Vor allem die Attacke Gigasauger das die meisten Pflanzen Pokemon beherrschen ist eine der besten Attacken. serpiroyal und Chelterrar sind auch gute starter.

Chelterrar ist Pflanze und Boden heißt er hat zusätzlich noch die schwäche von Feuer und elektro also ziemlich gut.

PS: habe die namen bestimmt falsch geschrieben :D

Chelterrar hat glaube ich sogar die beste Typen Kombo da es keine neuen Schwächen bekommt und sogar mehr Stärken und Immunitäten.

2

Was möchtest Du wissen?