Bis zu wie viel kmh braucht man keine straßenzulassung, wenn ich mein kettcar mororisiere?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn das Fahrzeug nicht schneller als 6 Km/h fährt, kannst du basteln und fahren, wie du lustig bist. Trotzdem wäre eine Privathaftpflichtversicherung empfehlenswert.

Das darfst Du gar nicht, weil Du keinen TÜV bzw. Betriebserlaubnis für den Selbstbau hast, egal wie langsam es ist. Bis 25 kmh ist übrigens nur mit TÜV-Bescheinigung (10 Euro oder so), aber das gilt für Mofas die das maximal fahren und diese Gefährte sind GEPRÜFT. Sein Selbstbau darf niemals im öffentlichen Straßenverkehr fahren. Die Prüfung kannst Du sicher nicht bezahlen oder mach es, aber das wird teuer :)

Wie teuer ist die prüfung?

0
@Beademantel

Da ich das noch nie gemacht habe, weiß ich das nicht. Nur es darf kein Kraftfahrzeug (KFZ, motorisiert also) im öffentlichen Straßenverkehr sein, was nicht geprüft wurde und damit auch "abgenommen". Die Hersteller von Mofas zahlen da ja auch für, einmal für ein Modell und dann gut. Das können die bezahlen. Aber wenn man selber bastelt und hat ja nur ein Modell... :)

0

Was möchtest Du wissen?